Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adobe Encore wird nicht mehr weiterentwickelt

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Adobe Encore wird nicht mehr weiterentwickelt

    Ich habe aus der Cloud PremierePro CC installiert und mich gewundert dass ENCORE nicht installiert wurde. Erst durch ein Lernvideo wurde beschrieben wie ENCORE nachträglich installiert werden kann, allerdings funktioniert dann der "Dynamic Link-Button" nicht.

    Ich habe Adobe angeschrieben und um eine Erklärung gebeten, heute kam die Antwort von Adobe welches -für mich jedenfalls- ein Armutszeugnis von Adobe ist-
    Dies ist meines Erachtens auch eine Abzocke an den Kunden, für mehr Geld weniger Programmteile, so spart man sich tot.

    Das heißt nichts anderes als dass Adobe kein Programm mehr anbietet mit dem man DVD oder BlueRay-Menüs gestalten kann. Wie das aus Premiere Pro CC funktioniert schweigt sich Adobe aus. Dies bedeutet aber auch dass dem User die doppelte Renderzeit aufgelastet wird. Bei einer Gesamtlänge von einer Stunde muss man über den Media Encoder eine Datei anlegen, anschließend kann man diese Datei in Ecore laden und das DVD Menü erstellen. Ist man damit fertig dann wird der Film gerendert und auf DVD oder BlueRay gebrannt. Ergo doppelte Zeit die die User natürlich auch haben.

    Leider ist in VIDEOAKTIV davon nichts zu lesen dass die Installation von Premiere Pro CC tiefeEinschränkungen beinhaltet.

    Eine Alternative steht bei Adobe nicht fest, hier wird offensichtlich wieder am Anwender vorbei entwickelt.

    Hier das Schreiben von Adobe:

    Sehr geehrter Herr XXXXXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage an den Adobe Kundendienst. Gern habe ich den Sachverhalt für Sie geprüft.

    Zu 1.
    Adobe Encore wird als Programm nicht mehr weiter entwickelt und steht lediglich als Encore CS6 zur Verfügung. Daher wird die Software bei Installation von Premiere Pro CC nicht mit installiert. Die Entscheidung Encore nicht weiter zu führen liegt hierbei nicht allein bei Adobe sondern an den in Encore verwendeten Modulen und Softwarekomponenten von Drittanbietern. Diese wurden auf Anbieterseite nicht mehr weiter entwickelt, was zu Kompatibilitätsproblemen auf aktuelleren Betriebssystemen führen kann. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf nachfolgenden Links. Bitte beachten Sie das Teile der Inhalte leider nur in English verfügbar sind:

    http://helpx.adobe.com/de/encore/kb/...talled-cc.html
    http://forums.adobe.com/message/6123689#6123689

    Zu 2.
    Bei Produkten der Creative Suite gibt es schon seit einigen Versionen passende Inhalte-DVD's welche von unseren Kunden bei Bedarf separat installiert werden konnten. Auch bei den Produkten der Creative Cloud wurde dies so fortgeführt und impliziert die manuelle Installation dieser Vorlagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese zusätzlichen Daten optional zur Verfügung stellen und keine automatische Installation erzwingen/anbieten.

    Zu 3.
    Das entfernen der Dynamic Link-Funktion steht in direktem Zusammenhang mit der Nichtweiterführung von Adobe Encore. Bitte haben Sie Verständnis, dass es technisch leider ausgeschlossen ist verschiedene Programmversionen untereinander zu verknüpfen. Tips und Informationen zum Thema Workflow von Encore CS6 in Premiere Pro CC finden Sie unter nachfolgenden Links:

    http://tv.adobe.com/watch/davtechtab...and-mobile-hd/
    http://helpx.adobe.com/encore/kb/pre...ncore-cs6.html

    ENDE des Schreibens von Adobe

    Wie macht ihr eure Menüs? Interessant wäre auch z u wissen ob es eine Alternative zu Encore gibt, hier wäre VIDEOAKTIV gefordert! aber leider ist davon in den ganzen Berichten nichts zu lesen!

    #2
    Hallo,
    keine Frage: Das ist ärgerlich - aber nicht neu, denn das war schon zur Version CS6 klar und wurde damals von mir auch thematisiert. Man (oder auch ich) könnte mir jetzt den Vorwurf machen, es beim Test der CC-Versionen nicht noch mal aufgegriffen zu haben. Aber auch ich bin nicht davor gefeit, hie und da Dinge einfach für selbstverständlich zu nehmen, weil ich es schon so oft besprochen habe. Richtig ist: Man hätte es nochmals klar hinschreiben müssen - das habe ich leider übersehen, Entschuldigung!

    Tatsächlich ist es derzeit so, dass ich meine DVDs und Blu-rays nach wie vor mit Encore produziere und die längere Produktionszeit damit auf mich nehme. In der Regel verwende ich eigene in Photoshop erstellte Vorlagen für das Menü. Am Ende einer Produktion ist die längere Bearbeitungszweit zwar lästig, aber für mich nicht sehr dramatisch.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Danke für ihren Beitrag Herr Sauer, ja, es ist schon sehr ärgerlich dass der Anwender hier in die "Röhre" schaut. Ich habe nachträglich von Adobe noch ein Schreiben bekommen indem darauf hingewiesen wird dass der Anwender doch bei den Drittanbietern schauen soll, NUR welche da schweigt sich ADOBE aus. In der VIDEOAKTIV habe ich auch nichts gefunden und ich gehe davon aus dass ihr euch damit noch nicht beschäftigt habt. Wäre vielleicht eine Überlegung wert, was meinen Sie?

      Aber eines ist auch klar, bei der Version 5.0 wurde "Dynamic Link" noch als Verkaufsargument dem Kunden schmackhaft gemacht und nun alle die das gekauft haben bekommen nun einen "Tritt in den Hintern", auch nicht gerade schön von ADOBE! Wollen wir hoffen dass der Anbieter von ENCORE das Programm weiterentwickelt und dann als Alternative auf den Markt bringt. So ist der Titler von GrasValley bereits auch für Premiere zu bekommen (habe das gehört) und der Titler soll viel besser sein als der von ADOBE.
      Vielleicht beschäftigt sich VIDEOAKTIV einmal mit den Drittanbietern von Schnittsoftware da vielen Usern hier die Übersicht (was gibt es wo) fehlt.

      Sehr gut war auch bei "Dynamic Link" dass man in Premiere Änderungen vornehmen konnte und diese gleich von Encore übernommen wurde, dies fällt jetzt natürlich flach. Das bedeutet aber auch dass man bei einem Tippfehler den man in Encore findet diesen in Premiere verbessern muss ABER dann wieder eine neue Datei erstellen muss. Bei einem 2 Stundenfilm dauert das je nach Rechner bis zu 4 Stunden!!!!!

      Kommentar


        #4
        Die Dinge sind doch hinlänglich bekannt und auch hier schon durchgekaut worden.
        Man muss bei dem Workflow PPro - Encore nicht 2-mal berechnen lassen.
        Wer sich einigermaßen damit auskennt weiß genau, wie er seine Videos per Media Encoder auszugeben hat, damit Encor nicht mehr neu rechnen muss. Sollte allerdings im geschnittenen Video nochmals etwas geändert werden, dann muss man das natürlich neu berechnen lassen.
        Das war aber bei der CS6 genau so, da wurde das Video dann in Encore neu berechnet.
        Zeitlich tut sich da also nichts, auch wenn du das anders siehst und hier schreibst, ein 2 Stunden Film würde somit 4 Stunden benötigen. Vielleicht solltest du das daher nochmals überdenken und genau durchrechnen.

        Da der Media Encoder ein eigenständiges Programm ist, kann man während der Ausgabe des Videos am Computer in allen Bereichen weiterarbeiten, auch neue Videos schneiden oder Menüs erstellen.
        Auch wenn ich es selber schade finde, dass Encore nicht weiter entwickelt wird, kann man damit durchaus gut leben.
        Dich scheint ja die Adobe-Strategie schon lange zu ärgern, wie man auch hier im Forum an diversen Stellen nachlesen kann.
        Warum kündigst du dein Abbo nicht einfach und wechselst zu einer anderen Software, die dir all das bietet, was du bei der CC vermisst?
        Gruß

        Hans-Jürgen
        (Hier findet Ihr meine Videos)

        Kommentar


          #5
          Hallo hans jurgen,
          nein mir war nicht hinlanglich bekannt dass Encore wegfallt. Nein ich habe keine Eintrage gefunden. Den Rest den Du geschrieben hast nur noch Kopfschütteln. Du scheinst mit MIR ein Problem zu haben denn auf jeden Eintrag den ich mache kommt von Dir was abfälliges. Du kannst offensichtlich nicht anders, weiß der Geier?

          Dies ist ein freies Formum und man kann Posten was man möchte und wenn ich eine Belehrung brauche dann mit Sicherheit nicht von Dir.
          Anstatt mit Deinem Wissen zu helfen greifst Du die User an. Wegen Dir sind schon einige weggeblieben dies nurmam Rande.

          Kommentar


            #6
            Zitat von vito888 Beitrag anzeigen
            mir war nicht hinlanglich bekannt dass Encore wegfallt
            Es fällt ja nicht weg, sondern wird nur nicht mehr weiterentwickelt. Was heute damit zu machen ist (und das scheint eine Menge zu sein), geht weiterhin, und selbst CC-Neueinsteiger bekommen Encore CS6, da es laut Adobe noch "auf unbestimmte Zeit" angeboten wird. Diese Angabe kann man natürlich sowohl positiv als auch negativ interpretieren.
            Aber falls es dich tröstet: Apple hat damals seine vergleichbare Software namens DVD Studio Pro viel radikaler in Rente geschickt. Ich bin zwar durchaus derselben Meinung wie Steve Jobs es war, nämlich dass DVD und Blu-ray ihre beste Zeit hinter sich haben, doch bei aller Zukunftsorientierung: Nur weil etwas in vielleicht zehn Jahren nicht mehr gefragt sein wird, sollte man die Unterstützung nicht schon heute einstellen. Gerade die DVD ist immer noch mit weitem Abstand das Verbreitungsmedium Nummer Eins.
            Auf Adobes langsam beginnenden Abschied von den Silberscheiben können sich die Encore-Nutzer wenigstens in Ruhe vorbereiten, denn der ist bekannt seit der Einführung der Creative Cloud (vor zwei Jahren oder so?), lange quer durchs Internet - inklusive dieses Forums - diskutiert worden, und Informationen zum Encore-Workflow unter CC stehen auf der Adobe-Webseite. Noch geht die Encore-Welt also nicht unter.

            Kommentar


              #7
              Bevor ich ein Abo abschließe erkundige ich mich genau über die Bedingungen, und da stand nun mal von Anfang an bei Adobe drin, dass Encore nicht weiterentwickelt wird sondern in der Version CS6 bleibt. Es gibt auch weiterhin Updates dazu.
              Wenn du also nicht in der Lage bist dich vorher ausreichend zu Informieren, dann ist es einfach nicht Adobe´s Problem, sondern deins.

              Wo habe ich denn etwas abfälliges über dich geschrieben? Es stimmt, ich stufe dich als Anfänger ein. Anfänger zu sein ist ja auch etwas völlig normales.
              Nur wenn derjenige dann permanent Dinge loslässt, die einfach bedingt durch seine Unwissenheit völlig falsch dargestellt werden, dann werde ich doch wohl in diesem, wie du schreibst, freien Forum etwas dazu sagen dürfen, oder?
              Du hast vor einiger Zeit z.B. hier einen riesen Wirbel gemacht, weil du die Templates für Encore nicht finden konntest.
              Adobe hat dir den Link dazu gegeben und auch noch erklärt, wie du die installieren kannst. Du hast es nicht geschafft und machst dann andere dafür verantwortlich. So kann es doch nicht gehen.
              Ich habe dir schon mehrfach versucht zu helfen, aber von dir kamen immer nur besserwisserische Antworten.

              Setz dich doch einfach hin und arbeite dich in die CC richtig ein, dann wirst du schon schnell erkennen, was du daran hast.
              Oder noch besser, steige auf andere Programme um und werde glücklich damit, ich wäre nach so viel Leid, wie Adobe dir scheinbar zugefügt hat, schon lange umgestiegen.
              Vermutlich wirst du aber nicht umsteigen und alle paar Monate hier wieder das gleiche Thema eröffnen. Man könnte durchaus den Eindruck bekommen du würdest nichts dazulernen.
              Und unterstelle bitte nicht weiter, ich hätte hier schon einige User aus dem Forum verblieben, ohne das mit konkreten Fakten zu unterlegen.
              So, und wenn du nun konkrete Probleme hast kannst du die gerne hier nennen, ich werde sogar dir weiterhelfen, wie ich es bislang immer getan habe.
              Selbst bei deinem Zeitproblem habe ich dir gesagt, dass diese keins ist, weil du da einen Gedankenfehler begehst.
              Mit den richtigen Einstellungen wird auch bei der CC und Encore nur einmal gerendert.
              Wenn du also ein wenig Erfahrungen hast, dann wirst du auch wissen, welche Einstellungen das sind, falls nicht, dann frag einfach.
              Gruß

              Hans-Jürgen
              (Hier findet Ihr meine Videos)

              Kommentar


                #8
                Lieber Hans-Jürgen,

                ich habe mich sogar telefonisch bei ADOBE erkundigt und habe im Internet gelesen. Du hast gepostet dass dieses Thema schon zigmal "durchgekaut" wurde, seltsam das ich hierzu fast keine Einträge gefunden habe. Ich weis nicht welcher Typ DU bist aber in anderen Foren greifst Du auch die Mitglieder an. Kannst Du nicht anders? als manche User als Unfähig oder blöde hinzustellen? Musst Du Deine Intelligenz so zeigen? hast Du das nötig? Wenn mir Einträge nicht gefallen dann Antworte ich nicht drauf, so einfach ist das!

                Ob DU mich als Anfänger einstufst oder nicht lieber Hans-Jürgen geht mir ziemlich am Hintern vorbei, es ist mir einfach egal. Sicher darfst Du DEINE Meinung dazu äußern aber muss es denn immer in diesem abfälligem Ton sein? Kannst Du nicht sachlich darauf reagieren oder einfach nur den Mund halten! Du kannst gerne meine Beiträge richtig stellen, damit habe ich keine Probleme aber bitte in einem anderen Ton. Ich schreibe ja auch nicht was ich über DICH denke!

                Ich habe weder einen "Rießen Wirbel" darum gemacht wegen den Templates sondern geschrieben dass die Vorlagen nicht mit installiert werden. Hans-Jürgen, ich habe auch die Antwort von ADOBE gepostet und die Templates nach den Anweisungen installiert. Meines Wissens nach wurdest Du auch von anderen Usern darüber belehrt sachlich und unvoreingenommen Berichte zu schreiben. Du magst ja ein guten Tauchsieder sein aber das Quäntchen Fingerspitzengefühl fehlt DIR noch.

                Meine "Besserwisserei" habe ich aber eindeutig mit den Schreiben von ADOBE untermauert!!!! Du hattest ja auch damals geschrieben dass DU PREMIERE nicht einsetzt und auch nicht gekauft hast sondern dass Du ein anderes Programm hast. Seltsam ist nur dass DU Dich damit super auskennst. Du hast auch geschrieben dass DU keinerlei Probleme mit PREMIERE hast obwohl ADOBE zugegeben hat dass die Templates (unter anderen) NICHT mit installiert werden. Äußerst seltsame Beiträge von DIR. Ich weis lieber Hans-Jürgen, Du weist alles besser, Du kannst alles besser, Du machst alles besser und hälst alle anderen für Dumm und blöde. Ich würde an Deiner Stelle mal darüber nachdenken!!!!!

                Danke dass Du mir weiterhelfen willst aber darauf verzichte ich lieber, ich habe Fragen gestellt und Antworten bekommen aber ich habe keine Lust von Dir als blöde hingestellt zu werden nur weil es DIR in den Kram passt. Es sind sachliche Antworten abgegeben worden, dafür Danke ich den Usern und Hans-Jürgen, sachlich bedeutet NICHT jemanden anzugreifen und ihn als Dumm hinzustellen!!!!!

                Und NEIN, ich werde NICHT auf ein anderes Programm umstellen und ich werde mich weiterhin über ADOBE ärgern und ich werde weiterhin solche -für Dich jedenfalls- sinnlosen Einträge verfassen und ich werde mich weiterhin über solche Einträge von DIR freuen.

                Bitte den Thread schließen, Danke!

                Ansonsten wünsche ich allen ein schönes und gesegnetes Osterfest!
                Zuletzt geändert von vito888; 21.04.2014, 10:39.

                Kommentar


                  #9
                  Ich finde es sehr schade, dass dieser Thread nun dermaßen ins Persönliche geht - völlig unnötigerweise! Ich werde nun tatsächlich diese Diskussion schließen, da es nichts bringt über den Ton zu streiten. Prinzipiell finde ich es immer hilfreich, wenn hier Fragen gestellt werden - denn dumme Fragen gibt es nicht.
                  Viele Grüße
                  Joachim Sauer

                  Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                  Kommentar

                  Sky1

                  Einklappen

                  Sky2

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X