Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Noch mehr Echtzeit für Neo und Edius

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Noch mehr Echtzeit für Neo und Edius

    TIPP ZU NEO UND EDIUS für noch mehr Echtzeit

    So erhalten Sie noch mehr ECHTZEIT bei der Wiedergabe von Effekten und speicherhungrigen Codecs:
    Überprüfen Sie in den Systemeinstellungen/Anwendung von NEO und EDIUS die Werte für die Wiedergabe.
    Hier sollten 512 MB für die "Wiedergabe-Puffergröße" und 15 Bilder für die "Pufferbilder vor Wiedergabe" eingetragen sein.
    Nur so wird der Wiedergabepuffer auch voll genutzt.

    Und noch ein Tipp: Starten Sie den Timlinecursor (Playline) nicht direkt an
    einem Effekt, sondern setzen Sie diesen 2-3 Sekunden vor das Ereignis (z.B. Effekt).
    Nur so kann der Puffer voll laufen, bis er an den Effekt kommt.
    Ergebnis: Noch mehr Echtzeit !
    Zuletzt geändert von filmpraxis; 13.09.2011, 00:14.
    Thomas Wagner, Dipl. Regisseur
    www.filmpraxis.de

    #2
    Besser später als nie... Danke für Tipp! Werde demnächst ausprobieren.:bashful:

    Kommentar


      #3
      HALLO,
      danke für so einen Tip, habe es sofort umgesetzt, wobei ich jetzt bei einem Projekt direkt keinen Unterschied feststellen konnte. Muss aber korrekterweise dazusagen, war in der Timeline ne blaue Bauchbinde mit 2 x Vita scene dann noch ne kleine Weltkugel in MOV ganz abgesehen von den 3 AVCHD Spuren die auch noch auf der Timeline lagen. Trotzdem finde ich es gut so sensibilisert zu werden. Der ganz klare und unumstössliche EFFEKT man lernt mit HILFE anderer dazu und das war der Grund für mich für dieses FORUM . Deshalb bin ich beigetreten und bedanke mich in aller Form für diese INFO VIELEN DANK.
      Motorradpfofis 48
      Jürgen Kröner

      Kommentar


        #4
        Das Vorgehen ist ein "alter Hut" und in den Kreisen der langjährigen EDIUS-Anwender bekannt, schließlich gibt es ja dazu auch eine Settingmöglichkeit in EDIUS, es ist also keine "Geheimsache" von Grass Valley.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
          Das Vorgehen ist ein "alter Hut" und in den Kreisen der langjährigen EDIUS-Anwender bekannt, schließlich gibt es ja dazu auch eine Settingmöglichkeit in EDIUS, es ist also keine "Geheimsache" von Grass Valley.
          Hilfreiche Tips sind mir lieber als Kommentare wie "alter Hut".

          Danke an filmpraxis auch von mir.

          Kommentar


            #6
            auch von mirf vielen Dank an filmpraxis...Ich kannte die Zwei Einstellmöglichkeiten, wusste abet nicht was ich damit anfangen soll!

            Gruss, Paul

            Kommentar


              #7
              Da ich Kunde von Thomas Wagner bin, ist dieses für mich in der Tat ein alter Hut. Video?Bild weiß ohnehin schon alles. Insofern sind seine kristallklaren Kommentare von höchster Dominanz.:bomb:
              Liebe Grüße,

              Rüdiger

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X