Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videoschnittprogramm

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Videoschnittprogramm

    Hallo zusammen,

    ich finde das Thema Videodreh- und schnitt sehr spannend und habe es daher als neues Hobby für mich entdeckt. Ich suche derzeit aber ein Schnitt- und Bearbeitungsprogramm.

    Ich habe erste Erfahrung mit Lightworks gemacht. Jedoch konnte man dort wohl nur Videos wirklich. Ich möchte aber mehr mit Effekten arbeiten.

    Ich habe mir daher MAGIX VIDEO DELUXE als Demo heruntergeladen. Das Programm hat mir sehr gut gefallen. Jedoch konnte ich nach einigen Minuten nicht mehr wirklich damit arbeiten, da es nur noch geruckelt hat.

    Ich schätze, ich habe vermutlich einen zu schwachen Rechner. Gibt es evtl. Alternativen? Welche Infos braucht ihr von mir zu meinem Rechner, damit ihr mir evtl. weiter helfen könnt?

    Vielen Dank im Voraus

    #2
    Prozessor? Arbeitsspeicher? Festplatte(n) oder SSD(s)? Grafikkarte? Du kannst diese Daten auch mit den Systemvoraussetzungen von Video deluxe vergleichen, die Magix auf seiner Webseite veröffentlicht. Und dann wäre es natürlich hilfreich zu wissen, welches Material du verarbeiten möchtest: Codec? Auflösung? Datenrate?

    Kommentar


      #3
      Die minalsten Anforderungen die Magix stellt findest Du hier:

      http://www.magix.com/de/video-deluxe/premium/#c426678

      Beachte jedoch, dass dies nur die unterste Stufe ist. Zu beachten wäre auch, ob Du 4K Aufnahmen durchführst und diese bearbeiten möchtest.
      An Deinem Wohnort wird doch sicher ein autorisierter IT Fachmann seiner Tätigkeit nachgehen. Das würde ich in jedemf Fall bevorzugen, denn ein After Sales ist meines ERachtens nach sehr wichtig.
      Zeit ist begrenzt, daher nutze sie sinnvoll.

      Kommentar


        #4
        Was hast du für einen Computer?
        Problematisch sind meiner Erfahrung nach die Effekte z.B. Farbkorrektur, Linse, 3D Blenden etc., reiner Video Schnitt brauch gar nicht so viel Rechenleistung. Ich neige dazu bestimmte Sequenzen mit hohem Effekt-Anteil einfach getrennt zu Rendern und zum Schluss alles wieder zusammenzubauen.

        Kommentar


          #5
          https://www.heise.de/download/specia...gleich-3594500

          Was zum Ausprobieren.

          Kommentar


            #6
            Bei diesen "PC-Seiten" finde ich ehrlich gesagt, dass man selten eine gute Software vorgeschlagen bekommt. Entweder liegt es an mir oder das ist wirklich so :D

            Kommentar


              #7
              Eine gute Software ist immer das, was Du mit ihr bewerkstelligen willst. Diese ist immer abhängig von der vorhandenen Hardware. Die muß paßen. Auch Deine Anforderungen müßen dann damit identisch sein. Ein Rechner der viel zu hoch angesiedelt ist, wird teuer und führt selten zur Zufriedenheit des Nutzers. Deshalb meine vorangegangene Empfehlung zu einem IT Fachmann vor Ort zu gehen der sich mit Videobearbeitung auch richtig auskennt. Dann hast Du mit Sicherheit den passenden Ansprechpartner nicht nur jetzt sondern auch nach dem Kauf.

              Viel Erfolg.
              Zeit ist begrenzt, daher nutze sie sinnvoll.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X