Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tonspur einfügen ohne neu zu rendern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    tonspur einfügen ohne neu zu rendern

    tonspur einfügen ohne neu zu rendern
    hallo ich habe folgendes problem .. ich habe eigene videos ohne tonspur.. in mpeg4 format vorliegen .. eiegntlich gut von hause aus komprimiert 10 min ca 600 mb...
    in full hd mit 30 bilder/sec
    die videos wurden mit einer drohne aufgenommen...
    nun würde ich gern musik drunter legen.. das die videos nicht so langweilig sind...
    allerdings finde ich kein programm mit der option das video so zu lassen wie es ist.. und lediglich eine tonspur hinzuzufügen..
    ich habe magix ausprobiert.. meiner meinung nach müll.. die einzigste option es zusammen zu bekommen und die quali beuzubehalten .. ergab am ende ein ergebniss von 12 gb ... obwohl der ausgang der datei 600 mb war.
    bei premiere hab ich mich auch probiert... da war die dateigröße am ende nicht so groß allerdings wunrde die qualität auch schlechter da das video neu bearbeitet wurde.. was es ja eigentlich nicht muss..
    es wäre zwar schön wenn ich das auch irgendwie schneiden ..könnte und auch mit überblendungen usw.. und dann ton drauf packen...
    wenn es das aber nicht gibt.. ohne an qualität zu verlieren reicht mirt auch eine option.. dem ganzen ton einzuverleiben und das video ansonsten in der quali unberührt zu lassen.
    hat da eventuell jemand einen tip für mich?
    ich wäre sehr dankbar über hilfe.
    danke

    #2
    Sorry, aber ein 10 minütiges Full-HD Video mit 600gb Größe kann meiner Meinung nach schon mal keine gute Qualität haben.
    Außerdem, bist du dir bei deinen scheinbar nur wenig vorhandenen Erfahrungen mit dem Videoschnitt sicher ein Programm wie Magix als Müll kennzeichnen zu können?
    Ich kenne Magix zwar nicht, bin mir aber Sicher, dass man damit gute Ergebnisse erzielen kann.

    So wie ich das sehe scheitert es bei dir an den falschen Einstellungen im Programm.
    Um dir daher helfen zu können müsste man erst einmal die genauen Daten deines Videos kennen und dann noch was du im Programm für Projekt- und auch Exporteinstellungen gewählt hast.

    Wenn diese Daten vorliegen wird man dir auch bestimmt helfen können.
    Zuletzt geändert von Hans-Jürgen; 22.01.2015, 07:00.
    Gruß

    Hans-Jürgen
    (Hier findet Ihr meine Videos)

    Kommentar


      #3
      sorry 879 mb ich habe grad geschaut
      9:40 minuten länge
      1920x1080
      12559 kBit/s (datenrate und gesamtbitrate)
      29 einzelbilder/sec

      wie gesagt das ausgangsmaterial ist super für die verhältnisse wie es gedreht wurde.
      füge ich eine mp3 tonspur hinzu und stelle bei magix die selben daten ein wie das ausgangsmaterial, komme ich auf 12 gb bei selber einstellung im mpeg4 matroska h264 format

      also finde ich magix schrott.. wenn das prgramm nichtmal peilt das am video nix zu rendern ist... ich fand auch nirgends die option dass das video in ruhe gelassen wird und nur ton dazu soll..

      hast du denn jetzt einen konrekten vorschlag zur lösung meines problems`?
      gibt es ein programm welches nicht neu rendert sondern nur ton hinzufügt?

      Kommentar


        #4
        Nein, ich habe keinen korrekten Vorschlag zur Lösung deines Problems.
        Denn ich glaube ehrlich gesagt immer noch, dass das Problem vor dem Monitor sitzt, sorry.
        Das Programm wird genau das peilen, was du ihm vorgibst.
        Auch 879 mb für 9:40 min kann bei Full-HD kein gutes Bild abgeben, da muss die Datenrate schon etwas höher sein.
        Vielleicht gibst du aber erst einmal bekannt in welchem Format dein Video vorliegt.

        Aber ich bin kein Magix-Fachmann, wie ich schon schrieb.
        Vielleicht hilft dir ja noch jemand weiter, der sich mit dem Programm auskennt, es gibt hier ja welche.
        Gruß

        Hans-Jürgen
        (Hier findet Ihr meine Videos)

        Kommentar


          #5
          @Hans-Jürgen,
          mpeg4 matroska h264 format
          also *.mkv
          das kann man zwar in Magix importieren, aber nicht ausgeben
          http://www.magix.com/de/video-deluxe/premium/#c4784
          (ganz unten -> Dateiformate)

          Kommentar


            #6
            Ah, ich habe das so verstanden, dass das das Ausgabeformat für Magix war.

            Wenn dem nicht so ist und das Ausgangsfile als MKV vorliegt, dann müsste man es doch einfach muxen können, z.B. hiermit:

            http://www.chip.de/downloads/MKVToolnix_42094730.html
            Gruß

            Hans-Jürgen
            (Hier findet Ihr meine Videos)

            Kommentar


              #7
              Zitat von sandra24berlin Beitrag anzeigen
              nun würde ich gern musik drunter legen...es wäre zwar schön wenn ich das auch irgendwie schneiden...könnte und auch mit überblendungen usw.. und dann ton drauf packen...
              Das ist Standard für jedes Schnittprogramm, denn genau dazu ist es gemacht worden. Nimm dir einfach etwas Zeit, lies das Handbuch und schau dir Tutorials zur jeweiligen Software an. Ins Blaue hinein etwas zu probieren, was dann nicht funktioniert und das Programm daraufhin pauschal als "Müll" und "Schrott" zu deklarieren, ist nicht zielführend.
              Magix ist übrigens der Hersteller und kein Schnittprogramm. Davon gibt es bei Magix einige recht verschiedene, und ein bißchen Einarbeiten gehört bei jedem Programm dazu.

              Kommentar


                #8
                Magix kann praktisch jedes Format ausgeben, das als Windows Encoder installiert wurde.

                @Sandra24Berlin

                Du könntest die Audio-Spur deines Videos und die Musik mit der Hilfe von Audio-Software mischen (da gibts div. Freeware, z.B. Audacity, Wavosaur) und dann z.B. mit Xmedia Recode (ebenfalls Freeware) die neue Audio-Spur mit dem Video in 'nem MKV Container (oder anderem Container-Format) zusammenfügen, ohne dass es erneut komprimiert werden muss.

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X