Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einfache Oberfläche?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einfache Oberfläche?

    Ich selbst schneide gerne und viel mit Adobe Premier CS 5.5 brauche aber auch Software für menschen, die nicht so intensiv in die Feinheiten der Software einsteigen wollen.
    Bisher waren das Pinnacle Studio 7-14 und der bescheidene Movie Maker von Windows bis die Timeline weggestpart wurde.
    Von der neuen Software Pinnacle Studio 16 bin ich jetz enttäuscht, dann alle/viele Vorzüge von Pinnacle Studio für die Arbeit mit Zielgruppen, die sich nicht auf die Filmarbeit spezialisieren wollen, sind durch den Umbau verschwunden.
    Seit Version 7 hatte Pinnacle Studio den großen Vorzug eine Vielfalt von Möglichkeiten zu bieten, aber von der Benutzeroberfläche so "schlicht" zu sein, dass auch unerfahrene Nutzer (nicht Filmaffine) sich schnell darin einarbeiten konnten, ähnlich wie bei Windows Movie Maker (was wesentlich weniger kann/konnte und in seiner neuesten Version auch noch auf die Timeline verzichtet).
    Die neu Oberfläche ist für "Unbedarfte" so unübersichtlich und damit abschreckend, dass ich sie fragen möchte, ob es dafür vielleicht eine Rookie-Modus für die Oberfläche gibt oder eine andere Software, die es wieder ermöglicht Menschen den Einstieg ins Filmschneiden zu erleichtern.
    Der Movie Maker könnte das ja in seiner ganzen Bescheidenheit sein, wenn er wieder ein Timeline bekäme.
    Wichtig wäre dabei auch eine Option die Bild-/Fotolänge für alle Fotos, die eingefügt werden als Voreinstellung stufenlos zwischen (wie früher) zwischen einer Achtelsekunde (Für Trickfilm) bis zu mehreren Sekunden einstellen zu können.


    Gruß
    Harald

    #2
    Aus meiner Sicht kommt da Magix Video easy in Frage, denn die Software ist wirklich sehr simpel bedienbar und bietet eigentlich alles was ein Einsteiger benötigt. Auf der Mac-Seite gibt es zudem iMovie.

    Ein Programm, das eine klasse über den zwei genannten steht und ähnliche Funktionen wie das "alte" Pinnacle Studio liefert ist Cyberlinkt PowerDirector, der neben der komplexen Oberfläche auch einen simplen Editor für den Einstieg liefert.
    Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 02.12.2012, 14:55.
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Es gibt Pinnacle Studio 15.
      Es gibt Pinnacle VideoSpin kostenlos und eine ganze Menge mehr in Klick mich.
      Gruß Hansi
      Meine Homepage

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X