Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Basiswissen > AVCHD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Basiswissen > AVCHD

    Hallo, Bitte um Nachhilfe.
    Den Sprung von VHS / Video 8 habe ich gut hinbekommen zu DV Bändern.
    Vor allem beim Schnitt, Brennen, mit Programmen von Magix, Aktuell VDL 17.

    DV Kameras habe ich nur noch für wenige bestimmte Fälle, und bin jetzt auf SDHC umgestiegen.
    Probleme gab es gleich beim Brennen weil ich Hochzeitsvideos auch auf DVDs spielen muss.
    >> Ungültiges Discformat, Brennen Abgebrochen während der Bearbeitung, oder : Disc hat falsches Format.

    Nun zum Begriff : AVCHD .
    Ist das Momentan die Aufnahme oder Videotechnik ?
    Fallen darunter die Karten wie : SD - SDHC, SDXC ?
    Gehören dazu auch auch die Kameras mit DV Bändern als HDV ?

    Hintergrund meiner Frage ist auch beim Brennprogramm VDL unter : Voreinstellungen, der Hinweis : Smart Rendering keine erneute Enkodierung von AVCHD - Video.
    Damit kann ich nichts anfangen, inwiefern das für mich mit dem Brennen zu tun hat.
    Info : Habe erst vor ein paar Jahren mit dem PC angefangen und komme immer noch nicht damit klar.

    Danke für eine kurze Umschreibung.
    Gruss, Gerd.

    #2
    Der Versuch einer Erklärung

    Zitat von Geribe Beitrag anzeigen
    Ungültiges Discformat, Brennen Abgebrochen während der Bearbeitung, oder : Disc hat falsches Format.
    Was da falsch gelaufen ist, lässt sich ohne Zusatzinformationen nicht beantworten. Wie bist du beim Brennen Schritt für Schritt vorgegangen? Eingelegt hast du eine DVD-R (Datenträger). Was aber hast du VDL darauf brennen lassen: DVD, AVCHD oder Blu-ray (Auswahl im Brenndialog)? Welche Encodier-Voreinstellung hast du dann verwendet? Stammen beide Fehlermeldungen von VDL oder stammt eines vom Abspielprogramm nach dem Laden der gebrannten Disc?

    HDV ist eine Handelsmarke von Sony/JVC und meint Video, das als Mpeg2 komprimiert (Codec) und verpackt (Container) wird (*.mpg, *.m2t). Man kennt es in den Auflösungen 1280x720p (HDV1) und 1440x1080i (HDV2). Es wird in der Regel mit konstanter Bitrate auf DV-Band aufgezeichnet. Ich glaube, man darf HDV als das erste HD-Videoformat für Consumer bezeichnen. Details dazu findest du in Wikipedia.

    Etwas später erschien das modernere AVCHD als eine Marke von Sony/Panasonic. Es handelt sich dabei um Videos, die als Mpeg4 AVC/H.264 (Codec) komprimiert und in eine Mpeg2-Datei (Container) verpackt werden (*.mts, *.m2t). Ursprünglich waren sie stets 1920x1080 aufgelöst. Heute sieht man das meines Wissens nicht mehr so eng. Aufgezeichnet wird mit variabler Bitrate auf Festspeicher wie SD-Karten, also kein Band. Details findest du in Wikipedia.

    Ich hoffe, dass ich das jetzt einigermassen verständlich und zugleich richtig erklärt habe.

    Smart Rendering keine erneute Enkodierung von AVCHD - Video.
    Die Idee von Smart Rendering ist, dass unbearbeitete Sequenzen nicht neu codiert werden, sondern direkt in den geschnittenen Film "übernommen" werden. Das funktioniert freilich nur, wenn Quell- und Zielformat (Auflösung, Codec, variable oder konstante Bitrate usw.) identisch sind. Ziel dabei ist es, Qualität zu schonen und Zeit zu sparen.
    Zuletzt geändert von iko9; 20.05.2012, 18:00.

    Kommentar


      #3
      Erklärung

      Hallo Roman Schön,
      Das war eine perfekte Erklärung für einen Ahnungslosen.
      Bedanke mich sehr dafür für diesen Überblick.
      Hatte gedacht dass AVCHD wie SDHC ist (Autsch).
      Für den Rest schreibe ich Dich Persönlich an.
      Gruss, Gerd.

      Kommentar


        #4
        Tipp: Geh mit diesem Anliegen zu magix.info

        Hallo Gerd

        Eröffne doch in magix.info eine entsprechende (neue?) Frage. So können auch andere mitdenken (ich selber brenne eher selten mit VDL). Sende mir dann den Link. Ich werde mir dein Problem dort anschauen. Beantworte aber bitte schon mal die hier gestellten Fragen dazu.

        Gruss, Roman
        Zuletzt geändert von iko9; 20.05.2012, 22:50.

        Kommentar


          #5
          Hallo Roman, Danke.
          Antwort dazu kommt am Montag im laufe des Tages.
          Gruss, Gerd.

          Kommentar


            #6
            sdHC-sdxc Karten.jpg

            http://de.wikipedia.org/wiki/Containerformat
            http://de.wikipedia.org/wiki/Codec
            http://de.wikipedia.org/wiki/Videokompression
            http://www.netzwelt.de/news/80575-ne...eoformate.html
            avchd-hd- problematik:
            http://www.hennek-homepage.de/video/authoring.htm
            gruß
            Zeit ist begrenzt, daher nutze sie sinnvoll.

            Kommentar


              #7
              Hallo Fubal147,
              Vielen Dank für die hilfreichen Links.
              Da ist für mich bestimmt was dabei. Gruss, Gerd.

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X