Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videos unterwegs schneiden und uploaden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Videos unterwegs schneiden und uploaden

    Guten Tag an alle!

    Mein Name ist Florian und ich habe vor, in 2 Wochen eine Reise durch Europa zu unternehmen. Nach Norden gehts.

    Ich habe vor, meine Familie und Freunde mittels täglichen Youtube Videos auf dem Laufenden zu halten. Das bedeutet, ich möchte Videos zusammenfügen und exportieren können.

    Jedoch bin ich auf das Problem gestoßen, dass, falls ich eine Kamera verwende, die AVCHD verwendet, ich diese Videos nicht auf dem Handy verarbeiten und zusammenschneiden kann. Es gibt ja "gute" Schnittsoftware fürs Smartphone, jedoch sind diese fast alle nicht in der Lage, dieses Format zu unterstützen. Falls doch, dann wird das Video in geringerer Qualität gespeichert und mit Wasserzeichen versehen.(Weniger FPS usw.) :(

    Eine weitere Möglichkeit wäre noch, ein kleines Netbook zum schneiden mitzunehmen, jedoch kann dieses wieder gestohlen oder gar durch Feuchtigkeit in Island zerstört werden.

    Meine Frage ist nun, gibt es eine andere Möglichkeit, Videoschnitt unterwegs anders zu lösen als meine bisherigen Versuche? Bitte um Antwort :D

    Flo

    #2
    Es gibt durchaus leistungsfähige Schnitt-Apps - vorausgesetzt man hat ein halbwegs leistungsfähiges Schnitt-Tablet. Und da gibt es auch welche die AVCHD-Dateien verstehen. Einen Test dieser Apps haben wir gerade in der aktuellen VIDEOAKTIV: http://www.videoaktiv.de/hefte/2016/...september.html
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      VIelen dank für die schnelle Antwort!

      Ich sollte hinzufügen, dass ich gerne eine Freeware genutzt hätte.

      Gruß Flo

      Kommentar


        #4
        Bei Freeware behaupte ich jetzt mal, wirst Du wahrscheinlich mit dem was Du vor hast nicht glücklich. Wir haben uns schon viele kostenfreie Apps angeschaut und immer die Begründung gefunden, warum wir der Meinung sind es ist besser man verschenkt die App. Zudem hat Freeware ein entscheidendes Problem: Die Nutzung vieler Codecs setzt Lizenzgebühren voraus - entsprechend schließen sich diese Codecs bei kostenfreien Apps aus. Denn kostenfrei rausgeben ist das eine - drauflegen kann sich niemand leisten.
        Viele Grüße
        Joachim Sauer

        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

        Kommentar


          #5
          Kannst dir ja mal folgende App's anschauen:

          Movie Edit Touch: https://play.google.com/store/apps/d...roid.met&hl=de

          Fastcut: https://play.google.com/store/apps/d....fastcut&hl=de

          Liebe Grüße, Contrubos

          Kommentar


            #6
            Beide zwar augenscheinlich kostenfrei - aber erst mit in App-Funktionen interessant. Das haben wir auch schon mehrfach in unseren Test erwähnt.
            Viele Grüße
            Joachim Sauer

            Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X