Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bildstabilisator Sony CX 900 gegen Sony Pj 810

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bildstabilisator Sony CX 900 gegen Sony Pj 810

    Liebe Fachleute, als ambitionierter Leihe bin ich auf der Suche nach einem neuen Camcorder der meine kaputte TM 700 von Panasonic ersetzten soll. Im Testbericht Heft 4/2014 wird über den hervorragenden Verwackelunsschutz der 810 geschrieben. Nicht so bei der so tollen CX 900. Hier wird nu vom Bildstabilisator geschrieben aber mehr schon nicht.
    Gibt es da einen genaueren Testbericht darüber? Wenn ja, bitte wo?
    Danke
    euer hpvideo

    #2
    Ich denke Sony wird bei der CX900 aufgrund der Sensorgröße und der dazugehörigen Optik den Balanced Optical Steadyshot nicht so ohne weiteres einsetzen können, von daher wird die Stabilisierung nicht ganz so gut wie beim PJ810 sein.

    Hier ein Vergleich den ich auf Youtube gefunden habe, mit der CX730 die genau wie die PJ810 über B.O.S.S. verfügt.

    Kommentar


      #3
      Ich habe zwar den AX 100, der technisch ähnlich wie der CX900 ist, würde aber genau das gleiche wie Torchwood sagen, der BOSS-Stabilisator des Sony Pj810 ist einmalig gut. Da kommt der CX 900 nicht mit. Wenn das Dein Hauptkriterium ist, solltest Du den Pj810 oder einen anderen Sony mit der BOSS-Technik wählen.
      Liebe Grüße,

      Rüdiger

      Kommentar


        #4
        Zitat von Torchwood Beitrag anzeigen
        Ich denke Sony wird bei der CX900 aufgrund der Sensorgröße und der dazugehörigen Optik den Balanced Optical Steadyshot nicht so ohne weiteres einsetzen können, von daher wird die Stabilisierung nicht ganz so gut wie beim PJ810 sein.

        Hier ein Vergleich den ich auf Youtube gefunden habe, mit der CX730 die genau wie die PJ810 über B.O.S.S. verfügt.

        Hallo Torchwood, danke für deine Infos, habe in der Zwischenzeit eine weitere Kamera gefunden die wie die AX100 uns CX900 einen 1" Sensor verbaut hat. Im Heft 1/2015 wird die Sony PXW-X 70 vorgestellt und getestet. Unter anderem wird auch für den Stabilisator ein SEHR GUT vergeben. Hat diese Kamera den gleichen Stabilisator wie die kleinen Brüder, oder einen anderen? Wer kennt sich da aus? Danke für aufklärende Infos.
        Danke euer
        HPVideo

        Kommentar


          #5
          CX900, AX100 und X70 sind in so vielen anderen Dingen identisch, dass es fast ein Wunder wäre, wenn es ausgerechnet beim Bildstabilisator einen Unterschied gäbe. Meines Erachtens steckt in allen drei die gleiche SteadyShot-Technik.

          Kommentar


            #6
            Ich habe ja die AX100 und gelegentlich die CX730 im Einsatz, habe also einen guten Vergleich und kann die Eindrücke des YT-Videos bestätigen.

            Es stimmt schon, der BOSS-Stabi der CX730 ist einfach genial. Wenn ich mal freihändig filmen will oder sehr viel Bewegung habe, dann setze ich diese Kamera ein. Wenn mir die überragende Bildqualität wichtig ist, dann nehme die AX100.

            Wenn man beides kombinieren möchte, dann könnte ein Blick auf den neuen kleinen Camcorder Sony FDR-AXP33 angebracht sein, der den BOSS hat und auch 4k beherrscht. Allerdings hat der auch so einen kleinen Sensor wie die 730. Lowlight dürfte daher mau sein.

            Die X70 ist schon von der Größe her nicht mein Ding. Habe ich das richtig verstanden habe, dass man 4K extern auf einen Rekorder bringen muss? So einen Mist hatte ich zuletzt in den 80er Jahren bei VHS. Das möchte ich nicht noch einmal erleben. Außerdem lässt sich Sony dieses Upgrade wohl kräftig bezahlen.

            Vielleicht geht doch die interne Aufzeichnung - trotzdem nichts für mich. Einen näheren Blick würde ich nur riskieren, falls sie schon 4K mit 50p könnte.
            Zuletzt geändert von sunday; 23.01.2015, 00:23.

            Kommentar


              #7
              Danke Sunday für deine Antwort. Auch ich suche einen Camcorder mit sehr guter Stabilisierung und guten Lowlight Eigenschaften, wobei ich nicht in 4K filmen möchte. Mir genügt schon eine ordentliche Auflösung in 1080 50p. Ist der Sensor der AXP 33 ident mit der PJ 810?
              Gruß
              HPVideo

              Kommentar


                #8
                Zitat von sunday Beitrag anzeigen
                Habe ich das richtig verstanden habe, dass man 4K extern auf einen Rekorder bringen muss?
                Nein, das ist bei der ganz anders konzipierten A7s der Fall, nicht bei der X70. Sie wird nach dem Upgrade auch 4K intern aufzeichnen können. So schlecht sind externe Rekorder übrigens nicht generell (sicher kein Vergleich zu den monströsen VHS-Geräten von einst), aber es kommt immer darauf an, was man macht. Mal sind sie praktisch, vor allem wenn sie gleich einen sehr guten Monitor mitbringen, mal sind sie hinderlich.

                Zitat von sunday Beitrag anzeigen
                Einen näheren Blick würde ich nur riskieren, falls sie schon 4K mit 50p könnte.
                Das wird sicher auch demnächst in einer anderen ähnlichen Kamera vorhanden sein. Vermutlich wird man es dann aber nicht mehr haben wollen, weil schon 8K am Horizont winkt...

                Zitat von hpvideo Beitrag anzeigen
                Ist der Sensor der AXP 33 ident mit der PJ 810?
                Um das auszuschließen, reicht ein Blick in die technischen Daten: Der Sensor der AXP33 ist 1/2,3" groß und hat effektiv 8,29 Megapixel, während sein Pendant in der PJ810 nur 1/3.95" klein ist und 6,14 Megapixel trägt.

                Kommentar


                  #9
                  Um die Aussagen von Bernd noch zu ergänzen: der Sensor meiner CX730, die ja oben im YT-Video verglichen wird, hat fast die gleiche Größe wie der der AXP33 mit 1/2,88.

                  8K-Kameras, das ist zumindest für den Consumerbereich Musik von übermorgen, zumal Präsentationsgeräte bisher nur als Prototypen vorhanden sind. Ich denke, das wir bei der CES 2016 etliche 4K-Cams mit 50p sehen werden.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von sunday Beitrag anzeigen
                    8K-Kameras, das ist zumindest für den Consumerbereich Musik von übermorgen
                    Stimmt natürlich, und das war auch mit einem augenzwinkernden Blick auf den Technikfetischismus gemeint, der einen glauben machen will, dass man immer erst mit der Kamera von morgen einen akzeptablen Film drehen könne. So schnell ist 8K sicher noch kein Thema, aber Panasonic zum Beispiel hat bereits angekündigt, dass man es im Jahr 2020 - sicher nicht zufällig das Jahr, in dem die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden - in Consumerkameras anbieten will. Und das sind gerade mal noch fünf Jahre.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
                      CX900, AX100 und X70 sind in so vielen anderen Dingen identisch, dass es fast ein Wunder wäre, wenn es ausgerechnet beim Bildstabilisator einen Unterschied gäbe. Meines Erachtens steckt in allen drei die gleiche SteadyShot-Technik.
                      Dann verstehe ich nicht wieso einmal der Stab.Korr. Grad bei der X70 4,9 dB beträgt und bei der CX 900 5,6 dB ist? Sollten die dann nicht gleich sein?
                      Gruß
                      hpvideo

                      Kommentar


                        #12
                        Bis in solche Details hinter dem Komma kann dir das wahrscheinlich nur derjenige erklären, der diese Werte ermittelt hat. Ich vermag noch nicht einmal zu beurteilen, ob der Unterschied zwischen 4,9 und 5,6 in der Praxis überhaupt eine Rolle spielt oder nur von akademischem Wert ist.
                        Grundsätzlich sollte man aber annehmen, dass bei identischer SteadyShot-Technik die X70 besser stabilisieren kann, weil sie schwerer als die CX900 ist und damit von Haus aus ruhiger in der Hand liegt. Wackeln von vornherein zu vermeiden ist ja allemal besser als es später mit High-Tech auszubügeln.

                        Kommentar


                          #13
                          Was sagen eigentlich die Verantwortlichen der Tester dazu? An die war eigentlich meinen Frage, oder sind solche Angaben in den Testberichten wirklich rein akademisch und habe mit der Praxis nichts zu tun!

                          Kommentar

                          Sky1

                          Einklappen

                          Sky2

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X