Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Extra-Artikel zum Thema "Camcorder- und Field-Monitore bei Sonnenlicht" wünschenswert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Extra-Artikel zum Thema "Camcorder- und Field-Monitore bei Sonnenlicht" wünschenswert

    Die Beurteilungen im Field-Monitor-Test (Ausgabe 3/2012) und auch die Beurteilungen der Klappmonitore in Camcorder-Tests halte ich für unzureichend. Auf die Verwendbarkeit bei Sonnenlicht wird kaum eingegangen, dabei gibt es bei diesem Kriterium erhebliche Unterschiede.

    Was nützt schon hohe Auflösung und Farbtreue,wenn man bei Sonnenschein nichts mehr erkennen kann?

    In einem anderen Forum wurde z.B. berichtet:

    "Ich hatte Freitag erst einen Dreh mit Dolly bei Sonnenschein.
    Da hat der 200,- € teure SD-Monitor gute Dienste geleistet und ich konnte auf 6 Metern Entfernung noch Kamera- und Bildbewegung hervorragend kontrollieren, während das mehr als 5 mal so teure HD-Vergleichsmodell kläglich versagte.
    Somit darf der SD-Montior bleiben, der HD-Monitor geht zurück."

    Soweit der Bericht eines Praktikers, der sein Geld mit Filmemachen verdient. Der genannte Billig-SD-Monitor für 200,- € war übrigens der Lilliput 668 GL-70 NP, der beim Vergleichstest in VA 3/2012 so schlecht abgeschnitten hat.

    Die Herstellerangaben für diesen Lilliputmonitor: Helligkeit 450 cd/m², Kontrast 500:1.
    Für viele Monitore werden nur 300 cd/m² angegeben und ein geringeres Kontrastverhältnis. Der hellste Monitor, den ich gegoogelt habe, ist der Marshall V-LCD651STX-HDI mit 650 cd/m².

    Weiterhin schrieb der oben zitierte:

    "An Dolly, Kran und Steadycam - als Beispiele - reicht ein SD-Monitor vollkommen als Viewfinder. Lieber ein SD-Monitor mit guter Helligkeit und gutem Kontrast, als ein kontrastschwacher HD-Monitor auf dem ich bei Außenaufnahmen nichts sehen kann."

    Mir selber wären sogar bei dem Klappmonitor meines Camcorders in bestimmten Aufnahmesituationen mehr Leuchtkraft und Kontrast wichtiger als Auflösung und Farbtreue.
    Solange in Tests diese Problematik kaum eine Rolle spielt, werden die Hersteller von Camcordern hier kaum etwas verbessern. Beim direkten Vergleich des Klappmonitors meiner alten NV-GS500 mit hoch auflösenden Monitoren neurer Kameras vor dem Laden im Sonnenlicht habe ich schon fesstellen müssen, dass es bezüglich der Leuchtkraft manchmal sogar Rückschritte gibt.

    In Tests sollte unbedingt am technisch machbaren (z.B. am o.g. Marshall-Monitor-Modell mit 650 cd/m²) gemessen werden.


    Auf einer web-Seite mit Lilliput-Produkten, die ich nicht mehr finde, stand: "We can customize 7", 8" and 10.4" LCD monitors to have sunlight readable function".

    Und es gibt anscheinend "Sunlight-readable-Monitors" mit 2000 cd/m², z.B. hier: http://kr1005291739.trustpass.alibab...h_LED_BLU.html
    Vielleicht kann Videoaktiv mal recherchieren.

    Ein Extra-Artikel zum Thema "Camcorder- und Field-Monitore bei Sonnenlicht" wäre wünschenswert.
    Zuletzt geändert von phronopulax; 29.06.2012, 19:43. Grund: kleine Korrektur

    #2
    Ich meine auch, dass hier schon lange Verbesserungsbedarf besteht. Ich habe die o.g. Mini-DV-Cam NV-GS500. Der Monitor ist mit 2,7" halt noch recht klein, aber von der Leuchtkraft her sind die Monitore neuerer Hd-cams tatsächlich kaum besser. Mich würde mal interessieren, wie ihr damit klarkommt.

    Kommentar


      #3
      Es soll nicht der Eindruck entstehen wir stellen uns dieser Kritik nicht und ich gebe zu, dass der Aspekt im genannten Artikel wirklich nicht besonders zum tragen kam. Allerdins bitte ich auch zu bedanken, dass er im Winter (Nebelmonate am Bodensee) entstanden ist und die Wetterbedingungen können wir bei solchen Tests auch nicht (oder zumindest schwer) nachstellen

      Aber wie dem auch sei: Kritik ist ja nichts negatives, deshalb bedanken wir uns für diese Anregung. Ich schaue, wie ich das möglichst schnell in einen Artikel ummünzen kann.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        Camcorder- u. Fieldmonitore bei Sonnenlicht

        Hallo Joachim,

        finde ich gut, dass die Anregung angekommen ist, einen Artikel zur Problematik 'Darstellungsqualität von Displays bei Sonnenschein' vorzusehen. Das alleine reicht aber meiner Meinung nach nicht aus.

        Darüberhinaus halte ich es für mindestens genauso wichtig, dass die Problematik mehr Gewicht in den Camcordertests bekommt.
        Ein jeweiliger Vergleich mit einem Referenzmonitor wäre eine tolle Sache.
        Auch die "minderwertigen Sucher", wie Rüdiger bemängelt und die unzulänglichen Augenmuscheln sollten natürlich eine Rölle spielen.
        Wie ich oben schon geschrieben habe: Solange in Tests diese Problematiken kaum eine Rolle spielen, werden die Hersteller von Camcordern hier kaum etwas verbessern.

        Außerdem fände ich es gut, wenn Videoaktiv rechrchieren würde, wie weit Entwicklung und Angebot der "Sunligth-readable-Monitore" gediehen sind.

        Gruß
        Arthur

        Kommentar


          #5
          smallHD bringt im Herbst zwei neue 7-Zoll-Monitore mit einer Auflösung von 1280 x 800 auf den Markt, wovon der eine als "High Bright"-Version wesentlich leuchtstärker und speziell für den Einsatz im hellen Tageslicht optimiert ist. Die zweite gute Nachricht: Beide Varianten, also DP7-PRO High Bright und DP7-PRO OLED, können bereits vorbestellt werden. Die dritte gute Nachricht: Der helle Monitor ist keinen Cent teurer als sein Bruder mit OLED-Technik und Touchscreen. Die nicht ganz so gute Nachricht: Beide kosten jeweils 2699 Dollar...
          Der hohe Preis steckt hier zwar wohl vor allem in der umfangreichen Ausstattung, aber ich gehe schon davon aus, dass leuchtstarke Displays in der Herstellung um einiges teurer sind als normale (und im Betrieb deutlich mehr Strom fressen). Das ist schätzungsweise auch der Grund, warum man sie bisher nicht in Camcordern findet, deren Käufer doch oft sehr preisbewusst auswählen.

          Kommentar


            #6
            Vielleicht gibt es mit diesem Monitor eine Lösung zu moderaterem Preis - ein Test wäre interessant:
            http://www.forum.videoaktiv.de/threa...=8843#post8843

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X