Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feedback zu meinem 2. Video überhaupt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd E.
    antwortet
    Zitat von Mario455 Beitrag anzeigen
    Drohnenaufnahmen sind ein Hammer!
    Weißt du noch ungefähr, wie lange es gedauert hat, bis du die zum Betrieb eines Multikopters nötigen Dokumente zusammenhattest und welche Kosten dabei entstanden sind? Der bürokratische Aufwand in Österreich ist meines Wissens ja doch um einiges höher als in Deutschland.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario455
    antwortet
    Hier mein 2. Video - da das erste Video vielen zu hektisch war, habe ich dieses Video ruhiger gestaltet.

    PS: Drohnenaufnahmen sind ein Hammer!

    https://www.youtube.com/watch?v=us7_0RTQalw

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario455
    antwortet
    Zitat von make Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich sehe den Film eher als gut gemachten Trailer zum eigentlichen Reisefilm. Macht Lust auf mehr.
    Wie lang ist der „Hauptfilm“, und stellst du ihn auch vor?

    Gruß Manfred
    Footage für Hauptfilm hätte ich eigentlich noch genug, aber ich schneide gerne kurze Clips/Trailer :)


    Zitat von Oggimann Beitrag anzeigen
    Hallo Mario,
    Top gemachtes Video. Das ist genau die Art von Film für die die DJI Osmo gemacht ist. Benutzt Du auch ein externes Mikro für Deine Tonaufnahmen. Das eingebaute im Osmo kannst Du ja vergessen.
    Mit welchen Programmen hast Du das Ganze geschnitten und Colorgrading gemacht?
    Auf jeden Fall weiter so!!!
    Gruß
    Jürgen
    Ich habe das kleine externe Mikrofon für 7€ - hilft um einiges und der Sound ist viel besser.

    Geschnitten wurde es in Adobe Premiere CC, Color Grading kann ich der gerne die LUT schicken, schreib mir mitte eine email - (findest du auf www.desjash.at)

    Zitat von Dekkardence Beitrag anzeigen
    Hallo Mario!

    Auch noch mal von mir ein Dankeschön und Kompliment für den Clip. Du hast da wirklich Imagefilm-reifes Footage dabei, was richtig "Sehnsucht" macht (obwohl oder gerade weil ich noch nie in Ägypten war). Ich stimme Joachim zu - die Sequenzen könnten alle gut doppelt so lang sein. Das Tempo und die Frequenz ist noch zu hektisch, um wirklich in den Fluß (den die Bilder ja haben!) hineinzukommen. Es ist in etwa so, als würde man am Arm über einen wunderschönen Marktplatz gezogen und müsste sich ganz schnell umschauen, um auch ja nix zu verpassen von dem, was um einen herum ist. Bin gespannt, falls es mal ne Modifikation gibt. Weiter so! :good:
    Diese Kritik, habe ich bei diesem Video des Öfteren bekommen. Habe ein neues ruhigeres Video gemacht und soeben hochgeladen

    Aufjedenfall danke für die ehrliche Meinung :)

    Zitat von MrHarrison Beitrag anzeigen
    Ich schreib jetzt auch mal ein kleines Feedback:

    Grundsätzlcih kann ich dir, wie meine Vorredner auch, ein riesen Kompliment geben. Für dein zweites Video ist das ganz grosse Klasse!

    Videoqualität: Die finde ich wirklich gut. Wie's aussieht, hast du auch schon ein bisschen mit Color Correction gearbeitet, oder? Mit was hast du gefilmt?

    Musik: Die Musik als solche gefällt mir persönlich nicht super. Aber thematisch passt sie und wirkt zusammen mit dem Video auch nicht störend.

    Schnitt:Ich finde es schön, dass du dir Mühe gibst, auf den Takt zu schneiden. Das macht das Video um ein vielfaches besser!

    Bilder:Finde ich auch sehr schön, geben einen guten Gesamteindruck.

    Jetzt noch einige Stellen aus dem Video:

    0:00 sehr schöner, ruhiger Anfang
    bis0:09 ich finds toll, wie man sozusagen immer näher an die Kultur und Menschen herankommt. Zuerst nur das Wasser, dann die Stadt, dann eine STrasse und schlussendlich einzelne Menschen.
    0:09 die Kamerafahrt auf das RElief ist etwas seltsam mMn und auch der Schnitt gefällt mir hier nicht so gut.
    0:27 super Shot. Der ist wirklich genial!
    0:58 ich finde hier die Timelapse als störend. Irgendwie stimmt dieser Teil für mich einfach nicht.
    This is: Beim ersten Mal schauen konnte ich den Text nicht lesen. Kann auch damit zusammenhängen, dass ich durch die schnellen Objekte bei der Timelapse verwirrt wurde.
    egypt: schöne Schriftart. Der Übergang finde ich allerdings auch nicht super gelungen. Den Text könnte man eventuell auch noch etwas länger eingeblendet lassen.


    Desweiteren stimme ich @make vollkommen zu; wann kommt der Hauptfilm :D

    So, ich hoffe ich konnte dir helfen

    //MrHarrison
    Ich filme mit der DJI Osmo, bin eigentlich unzufrieden mit dieser Kamera - kann mir aber keine bessere leisten :)

    Im Nachhinein finde ich das Video genauso hektisch und viel zu schnell.

    Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Sind schöne Aufnahmen, vor allem wenn man bedenkt, dass man mit einem Osmo bei der Bildgestaltung doch recht eingeschränkt ist. Persönlich würde ich mir manchmal etwas weniger Bewegung wünschen, obwohl es gerade in Mode ist, möglichst keine Sekunde stillzuhalten. Die Länge von gut einer Minute ist für solche Impressionen ideal. Unterm Strich: Daumen hoch!
    Bin mittlerweile selber kein Fan mehr von dem DJI Osmo, kann mir aber keine bessere leisten :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Oggimann
    antwortet
    Hallo Mario,
    Top gemachtes Video. Das ist genau die Art von Film für die die DJI Osmo gemacht ist. Benutzt Du auch ein externes Mikro für Deine Tonaufnahmen. Das eingebaute im Osmo kannst Du ja vergessen.
    Mit welchen Programmen hast Du das Ganze geschnitten und Colorgrading gemacht?
    Auf jeden Fall weiter so!!!
    Gruß
    Jürgen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dekkardence
    antwortet
    Hallo Mario!

    Auch noch mal von mir ein Dankeschön und Kompliment für den Clip. Du hast da wirklich Imagefilm-reifes Footage dabei, was richtig "Sehnsucht" macht (obwohl oder gerade weil ich noch nie in Ägypten war). Ich stimme Joachim zu - die Sequenzen könnten alle gut doppelt so lang sein. Das Tempo und die Frequenz ist noch zu hektisch, um wirklich in den Fluß (den die Bilder ja haben!) hineinzukommen. Es ist in etwa so, als würde man am Arm über einen wunderschönen Marktplatz gezogen und müsste sich ganz schnell umschauen, um auch ja nix zu verpassen von dem, was um einen herum ist. Bin gespannt, falls es mal ne Modifikation gibt. Weiter so! :good:

    Einen Kommentar schreiben:


  • MrHarrison
    antwortet
    Ich schreib jetzt auch mal ein kleines Feedback:

    Grundsätzlcih kann ich dir, wie meine Vorredner auch, ein riesen Kompliment geben. Für dein zweites Video ist das ganz grosse Klasse!

    Videoqualität: Die finde ich wirklich gut. Wie's aussieht, hast du auch schon ein bisschen mit Color Correction gearbeitet, oder? Mit was hast du gefilmt?

    Musik: Die Musik als solche gefällt mir persönlich nicht super. Aber thematisch passt sie und wirkt zusammen mit dem Video auch nicht störend.

    Schnitt:Ich finde es schön, dass du dir Mühe gibst, auf den Takt zu schneiden. Das macht das Video um ein vielfaches besser!

    Bilder:Finde ich auch sehr schön, geben einen guten Gesamteindruck.

    Jetzt noch einige Stellen aus dem Video:

    0:00 sehr schöner, ruhiger Anfang
    bis0:09 ich finds toll, wie man sozusagen immer näher an die Kultur und Menschen herankommt. Zuerst nur das Wasser, dann die Stadt, dann eine STrasse und schlussendlich einzelne Menschen.
    0:09 die Kamerafahrt auf das RElief ist etwas seltsam mMn und auch der Schnitt gefällt mir hier nicht so gut.
    0:27 super Shot. Der ist wirklich genial!
    0:58 ich finde hier die Timelapse als störend. Irgendwie stimmt dieser Teil für mich einfach nicht.
    This is: Beim ersten Mal schauen konnte ich den Text nicht lesen. Kann auch damit zusammenhängen, dass ich durch die schnellen Objekte bei der Timelapse verwirrt wurde.
    egypt: schöne Schriftart. Der Übergang finde ich allerdings auch nicht super gelungen. Den Text könnte man eventuell auch noch etwas länger eingeblendet lassen.


    Desweiteren stimme ich @make vollkommen zu; wann kommt der Hauptfilm :D

    So, ich hoffe ich konnte dir helfen

    //MrHarrison

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bernd E.
    antwortet
    Sind schöne Aufnahmen, vor allem wenn man bedenkt, dass man mit einem Osmo bei der Bildgestaltung doch recht eingeschränkt ist. Persönlich würde ich mir manchmal etwas weniger Bewegung wünschen, obwohl es gerade in Mode ist, möglichst keine Sekunde stillzuhalten. Die Länge von gut einer Minute ist für solche Impressionen ideal. Unterm Strich: Daumen hoch!

    Einen Kommentar schreiben:


  • make
    antwortet
    Hallo,
    ich sehe den Film eher als gut gemachten Trailer zum eigentlichen Reisefilm. Macht Lust auf mehr.
    Wie lang ist der „Hauptfilm“, und stellst du ihn auch vor?

    Gruß Manfred

    Einen Kommentar schreiben:


  • Globebus
    antwortet
    Gefällt mir sehr gut. Aber wie Joachim schon schrieb, etwas mehr Ruhe wäre nicht schlecht. Und das das Jammern auf hohen Niveau ist stimmt auch. :good:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Videomachich
    antwortet
    Ja, damit sollst du nicht aufhören. Weiter so!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario455
    antwortet
    Zitat von Videomachich Beitrag anzeigen
    O, sorry! Jetzt habe ich bemerkt, dass das dein 2. Video ist. Egal, diese Arbeit hast du ja super erledigt! Viel Spaß und Erfolg!
    Ja ist das zweite, wobei man das erste Video nicht wirklich herzeigen kann. Trotzdem danke für das tolle Feedback - werde mich dem Filmen wohl mehr anwidmen müssen :)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Videomachich
    antwortet
    O, sorry! Jetzt habe ich bemerkt, dass das dein 2. Video ist. Egal, diese Arbeit hast du ja super erledigt! Viel Spaß und Erfolg!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Videomachich
    antwortet
    Ja, du hast eine sehr gute Arbeit gemacht! Ist das zum ersten Mal? Wenn ja, dann wirst du damit einen großen Erfolg haben)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario455
    antwortet
    Zitat von Joachim Sauer Beitrag anzeigen
    Zuersteinmal herzlich willkommen und Danke dass du Dein Video hier zur Diskussion stellst. Nicht nur dafür sondern auch für das 2. Video üüperhaupt verdinst du ein großes kompliment. Das Video ist nicht zu lang, flott geschnitten und vermittelt eine Stimmung. Jetzt wäre es vielleicht noch perfekt, wenn dabei auch eine kleine Geschichte eingesponnen wäre - aber das ist mit Videos die man im Urlaub dreht wirklich nicht so leicht. Mir persönlich sind die Bewegungen zu oft gegenläufig zueinander geschnitten, was zusätzlich (und eigentlich unnötig, da Du schnell geschnitten hast) Unruhe reinbringt. Etwas mehr Ruhe oder gleichlaufende und ineinander laufende Bewegungen hätten meiner Meinung nach besser gewirkt. Aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau!
    Vielen Dank für das Feedback!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joachim Sauer
    antwortet
    Zuersteinmal herzlich willkommen und Danke dass du Dein Video hier zur Diskussion stellst. Nicht nur dafür sondern auch für das 2. Video üüperhaupt verdienst du ein großes Kompliment. Das Video ist nicht zu lang, flott geschnitten und vermittelt eine Stimmung.
    Jetzt wäre es vielleicht noch perfekt, wenn dabei auch eine kleine Geschichte eingesponnen wäre - aber das ist mit Videos die man im Urlaub dreht wirklich nicht so leicht.
    Mir persönlich sind die Bewegungen zu oft gegenläufig zueinander geschnitten, was zusätzlich (und eigentlich unnötig, da Du schnell geschnitten hast) Unruhe reinbringt. Etwas mehr Ruhe oder gleichlaufende und ineinander laufende Bewegungen hätten meiner Meinung nach besser gewirkt. Aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau!
    Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 30.07.2018, 18:37.

    Einen Kommentar schreiben:

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X