Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

So nah und doch so fern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So nah und doch so fern

    Hallo,

    ein neues Werk für alle Freunde des Naturfilms.

    Wer mit Natur und Makro nichts anfangen kann oder will, bitte zu einem anderen Beitrag wechseln.

    Für alle Anderen gilt, hier geht's lang:

    https://www.youtube.com/watch?v=U-wxxKSWsVw


    Erweitert: http://youtu.be/_N40vQTJNw0

    Gruß

    Manfred
    Zuletzt geändert von make; 29.04.2015, 08:39.

    #2
    Hallo Manfred,
    wow das ist wieder mal was wirklich sehenswertes! Deine Makro, Super-Makro und schon fast mikroskopischen Aufnahmen sind Spitzenklasse, Kompliment! Der Riesenaufwand den Du getrieben hast, hat sich absolut gelohnt. Dir sind etliche Aufnahmen gelungen die man von einem Hobbyfilmer selten bis nie zu sehen bekommt, wie zB. das mini Insektchen welches im Wassetropfen "schwimmt"!
    Einzige Kritikpunkte das Video dürfte etwas kürzer sein ( 6 Minuten wären wahrscheinlich perfekt) und der Nachspann etwas langsamer durchlaufen! Meckern auf hohem Niveau

    Gruß, Paul

    Kommentar


      #3
      Schön gemacht - danke fürs Teilen!
      Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 31.12.2014, 13:46.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        Lieber Manfred,

        einfach großartig. Ganz herzlichen Dank für´s Zeigen.

        Freundliche Grüße aus Augsburg

        Günter
        Freundliche Grüße aus Augsburg

        Günter

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          da ich mit keinen weiteren Kommentaren zu diesem Film rechne, möchte ich mich bei denen bedanken die sich die Zeit dafür genommen haben.

          Bisher habe ich bei meinen Filmen bei der Bearbeitung auf die Möglichkeit der Korrektur (Videoeffekte) verzichten können. Bei meinem neuen Film "Augenblicke im Garten" habe ich die Möglichkeit mal genutzt. Zum Einsatz kamen Korrekturen bei:
          Helligkeit, Kontrast, Gamma und Farbe. Ohne diese hätte ich einigen Aufnahmen wohl gelöscht.

          Zum Filminhalt: Ein Garten-Sommer mit Sonne und Regen, Blitz und Donner, Zeitlupe und Zeitraffer und einigen Makros.

          http://youtu.be/_N40vQTJNw0


          Allen ein gutes und gesundes neues Jahr

          Manfred
          Zuletzt geändert von make; 03.01.2015, 11:16.

          Kommentar


            #6
            hallo Manfred,
            es ist eigentlich schon fast eine Schande, dass man zu einem gut gemachten Video nur gerade drei Kommentare bekommt! Ob das an der Übersättigung der Menschheit liegt? Oder an der Gleichgültigkeit?
            Dein Video Augenblicke im Garten finde ich auch sehr schön und gut gemacht, sehr abwechslungsreich und einige wirklich schöne Makros und andere Aufnahmen, Kompliment!

            Gruß, Paul und auch Dir die besten Wünsche zum neuen Jahr:good:

            Kommentar


              #7
              Das Forum hier ist nicht sehr aktiv und da wo es aktiv ist geht es fast immer um Technik.
              Typischerweise ist alles kreative weit unten in diesem Forum.
              So entgeht mir hier schnell mal ein gutes Video und dieses hier hat wirklich beeindruckende Bilder - ich neige mein Haupt!
              Gruss Walter (für Jack bleibt es bei Werner )
              man lernt nie aus...:good:

              Kommentar


                #8
                upps Walter, habe ich Dich Werner genannt? Sorry, das wird nicht mehr passieren:bashful:
                Mir ist das hier auch schon aufgefallen, dass es vor allem um Technik geht...Aber dann hat dieses Forum den falschen Namen, denn Technik ist kaum aktiv, oder sehe ich das falsch?

                Gruß Paul und einen schönen Abend noch!
                Jack ist übrigens mein zweiter Vornamen, Jakob klingt irgendwie so bieder, deshalb Jack:act-up:

                Kommentar


                  #9
                  Zuersteinmal zum eigentliche Thread: Klasse gemachte Bilder make - wäre natürlich klasse, wenn hier Musik helfen könnte eine Handlung und einen Spannungsboben für die Szenenlängen vorgeben oder unterstützen würde.

                  Zitat von wabu Beitrag anzeigen
                  Das Forum hier ist nicht sehr aktiv und da wo es aktiv ist geht es fast immer um Technik.
                  Typischerweise ist alles kreative weit unten in diesem Forum.
                  Ich wiederspreche ja ungern - aber dieses Forum als "nicht sehr aktiv" zu bezeichnen geht weit an der Realtität vorbei - seit gut drei Jahren ist es aktiv und hat in der Regel gut 150 bis 200 Anwender online. Wir haben inzwischen sehr viele aktive Nutzer und neue meist sehr spannende Beiträge. Keine Frage geht es viel um Technik - aber dennoch haben wir mit Bewusstsein das aktive Filmen mit aufgenommen.
                  Zugegeben genau hier findet (leider) noch nicht so viel Aktivitäten statt. Aber genau das versucht make ja gerade dankenswerter Weise mit wirklich sehenswerten Werken zu ändern. Deshalb wäre es einfach schön, wenn man hier nicht mit negativen Kommentaren über die Aktivität diese Bemühungen zunichte macht! Die Position des Forums hat dabei nichts mit der Wertigkeit zu tun - irgendein Thema muss nunmal unten stehen....

                  Zitat von Jack Beitrag anzeigen
                  Mir ist das hier auch schon aufgefallen, dass es vor allem um Technik geht...Aber dann hat dieses Forum den falschen Namen, denn Technik ist kaum aktiv, oder sehe ich das falsch?
                  Das Forum heißt VIDEOAKTIV weil unsere Zeitschrift (und das sind wir immer noch) seit über 30 Jahren genau so heißt und sich sehr aktiv um alle belange der aktiven Filmer kümmert. Wir haben in jeder Ausgabe und online auf dem Portal jede Menge Praxisbeiträge zum aktiven Filmen - da brauchen wir uns nicht verstecken.

                  Wir freuen uns natürlich über alle Beiträge - in sofern: Jack und Wabu, macht doch einfach mit eigenen Werken weiter - es würde uns sehr freuen!
                  Viele Grüße
                  Joachim Sauer

                  Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                  Kommentar


                    #10
                    ok hier sind alle meine Beiträge:
                    460 Hits, 1 Antwort
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...Cr-die-Hero3BE

                    904 Hits, 7 Antworten
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...mbal-Testvideo

                    798 Hits, 2 Antworten
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...lider-aus-Holz

                    1466 Hits, 2 Antworten (absolut geil!!)
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...-GoPro-Hero3BE

                    1412 Hits, 0 Antworten (soll mir keiner sagen, dass heir keine Fotografen unterwegs sind!)
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...mit-ZM-Combine

                    1983 Hits, 8 Antworten!
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...-mit-der-NEX-5

                    1559 Hits, 5 Antworten
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...00mm-Superzoom

                    2853 Hits 13 Antworten (wow!!
                    http://www.forum.videoaktiv.de/threa...50-1300mm-Zoom


                    Ein bisschen aktiv war ich also schon denke ich!

                    Gruß, Paul

                    SORRY Manfred für das Off-Topic!

                    und hier kann man ein kurzes Psycho-Video sehen, welches ich im letzten Sommer gedreht habe:
                    https://www.youtube.com/watch?v=8D9sBbff9Q0
                    das werde ich nun als eigener Thread auch noch einstellen.
                    Zuletzt geändert von Jack; 02.01.2015, 22:41.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich besuche täglich einige Foren zum Thema Video und da ist in der Regel oft mehr los - aber es ist durchaus ein subjektiver Eindruck.
                      In all diesen Foren steht das kreative meist auch ganz unten. Diese Foren haben eine Portalfunktion so sieht man was seit dem letzten Besuch los war oder andere haben ein festes Portal mit den letzten 5-10 Einträgen.
                      Da haben für eine Zeit alle Themen den gleichen Stellenwert. Hilft dann auch dem Kreativen.
                      Und was ich auch sehe: die hier aktiven kenne ich fast alle aus anderen Foren.
                      Wenn es hier nur öd wäre - dann wäre ich oder Jack auch nicht hier!
                      Ein paar Beiträge habe ich auch geleistet.
                      Also nix für ungut und ein erfolgreiches 2015!
                      man lernt nie aus...:good:

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,

                        Joachim,

                        1. ich gebe dir Recht, mit einer passenden Musik hätte ich einen besseren Spannungsbogen aufbauen können.
                        Da ich aber recht unmusikalisch bin und nicht immer die gleichen Stücke vom Magix Music Maker verwenden will, habe ich darauf verzichtet. Die Musik die ich bisher zusammengestellt habe sind mehr durch Zufall als durch Planung bzw. Können einigermaßen passend geworden.
                        Mit den GEMA-freien Angeboten habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt, werde dies aber in Zukunft verstärkt tun.
                        Außerdem wollte ich in diesem Film nicht so viel Arbeit investieren, da es sich überwiegend um Reste bzw. Testaufnahmen (Spiegelteleobjektiv) handelt.
                        Daher auch mein Hinweis in Beitrag #5 bzl. Korrekturen.

                        2. Zum Thema Technik-lastig muss ich mich "Jack" und "wabu" anschließen.
                        Allerdings bin ich mir bewusst, daß wohl der größte Teil der Nutzer der VA (Print plus Forum) diese in erster Linie als Kaufberatung verstehen. Das sich der Verlag bzw. die Redaktion darauf einstellt ist verständlich.
                        Deshalb beziehe ich neben der VA auch noch die Zeitschrift "videofilmen" , wenn die Themen passen, bei der der Bereich "Aufnahme" deutlich ausgeprägter ist. Dort gibt es aber leider kein Forum. So hat halt jeder seine Berechtigung am Markt.

                        Paul,

                        mit dem Themawechsel habe ich kein Problem. Wenn dadurch bisher nicht interessierte Teilnehmer "angelockt" werden, hat es ja auch was Gutes

                        Zu deinem Psycho-Video:
                        Gut gefilmt, die Spannung wird gut aufgebaut. Da hast du deiner Darstellerin ja einiges zugemutet.
                        Bei der Handlung wird der Zuschauer jedoch allein gelassen zur Frage nach dem "warum, wieso, weshalb" .
                        Aber das Thema "Spielfilm" ist für den Hobbyfilmer eh recht problematisch.

                        Deshalb bleibe ich lieber beim Thema "Naturfilm". Auch wenn sich meine "Darsteller" permanent nicht an die Regieanweisungen halten.

                        Gruß

                        Manfred

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Manfred,

                          danke fürs Verständnis:bashful:
                          Freut mich, dass Dir mein Kurzfilm gefallen hat, auch wenn Du den Schluss- wie einige Andere- nicht ganz verstanden hast. Er ist eben offen und "Psycho" und lässt verschiedene Interpretationen offen, wie zB. Die Frau hat den Psychiater dermaßen genervt, dass er sie "umlegen" musste, aber vielleicht war das ganze auch nur ein böser Traum, inkl. dem Schluss! Egal, es hat Spaß gemach das Filmchen zu drehen:)
                          Ich kann natürlich auch anders, hier ist ein Beispiel:
                          https://www.youtube.com/watch?v=q8zUP0hNcjk
                          die Ruckler sind auf dem Original nicht vorhanden, da hat Youtube was "gefummelt

                          Gruß, Paul
                          Zuletzt geändert von Jack; 03.01.2015, 12:37.

                          Kommentar


                            #14
                            Immer wieder schön anzuschauen, der Wechsel von der Totale zur Nahaufnahme.
                            Schöner Effekt wie du dich bei ca. 7:30 aus dem Bild verabschiedest. Wäre auch eine gute Ende-Einstellung gewesen.
                            Ebenso die durchgehenden Zoom- bzw. Schwenkfahrten.
                            Habe mir einige gute Anregungen gemerkt.

                            Gruß

                            Manfred

                            Kommentar


                              #15
                              Danke für Deinen netten Kommentar Manfed, freut mich, dass Dir das Filmchen gefallen hat:)
                              Das mit dem Verabschieden wollte ich noch ändern, denn ich sehe es auch so...Aber ich werde es wohl so lassen, denn der Aufwand wäre mir für dieses Video etwas zu gross! Vielleicht mache ich es mal, wenn ich eine "Beschäftigungs-Flaute" habe

                              Gruß, Paul

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X