Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ehrliches Feedback

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ehrliches Feedback

    Hallo Zusammen
    Ich erstelle Just for Fun Videos aber erhalte selten Feedbacks und weis nicht so recht ob ich da auf dem richtigen Weg bin bzw. was gut und was weniger ideal ist. Ich wäre froh um ein Feedback. Ich habe noch keine sehr langen Erfahrungen mit Videoschnitt. Nachfolgend ein Beispiel.

    Mein neustes Video
    Schweizer Filmproduktion+Musik. Lunik ist offizieller Soundtrack des Films "Tausend Ozeane" www.tausend-ozeane.com/news1.php

    Selfmade "Fall" Movie-Trailer. Traurig wie der Film auch, aber regt zum Nachdenken an und geht hoffentlich ein wenig unter die Haut. Wäre für ein Feedback dankbar..sehr gerne Kritik, damit ich lerne mich zu verbessern.
    Zuletzt geändert von Mayday; 10.12.2013, 18:46.

    #2
    Diese Anfrage war im Videoschnittforum und ist dort leider untergegangen. Eigentlich sehr schade, denn hier hat sich Mayday wirklich mühe gegeben und einen Film zur Musik geschnitten der tatsächlich unter die Haut geht.

    Ich kenne leider den Film nicht - entspringt das Bildmaterial für diesen Musik/Videotrailer alles aus diesem Film?
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      Hallo Joachim

      Ich schätze dieses Feedback wirklich sehr, endlich wer der was dazu schreibt, danke! :)

      entspringt das Bildmaterial für diesen Musik/Videotrailer alles aus diesem Film?
      Ja geschnittenes Videomaterial stammt zu 100% aus dem Film. (Das Ende bzw. die Schrift ist nicht optimal gelungen, das wollte ich noch korrigieren.) Siehe Film hier http://youtu.be/fPXniCROFaU

      Der gesamte Soundtrack zum Film ist von Lunik. Der Sound "Fall" wird Original auch im Film gespielt, nur als Backgroundsound und nicht in voller länge. Das war ansich mein Anlass für dieses Video, gesamte Songlänge das zum Film passt "Trailer ähnlich" das Video sollte aber dabei die chronologischer Abfolge des Films nicht ganz zerstören.

      Der Film ist war offiziell eine schweizer Produktion, aber eigentlich ein Deutscher, es sind deutsche Schauspieler.

      Background zum Sound
      Die Band Lunik ist eine kleine Schweizer Band (nur 10km von meinem Wohnort entfernt), für mich persönlich die sympatischste Band die ich kenne. Sie gaben nicht viele Konzerte, nur in der Schweiz und Süd-DE. (Schiller&Jael Video http://youtu.be/5rxHvVDocoI ) Lunik hat sich leider Ende 2013 aufgelöst (Abschlusskonzert 2013 in Bern und Zürich), aber Jaël Malli ist weiterhin aktiv und schreibt/spielt/singt Songs, zusammen mit verschiedenen Musikern (auch unter dem Namen MiNa http://www.minaduo.com/mina.html)

      Ein Video eines kleinen Konzerts in der Schweiz (Lautstärke aufdrehen, es ist rel. leise aufgenommen)
      Zuletzt geändert von Mayday; 01.02.2014, 17:43.

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X