Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Video von Kamera läuft langsamer als separat aufgenommener Ton

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd E.
    antwortet
    Die Ursache wird wohl in der Audio-Abtastrate von 44,1kHz zu suchen sein, denn im Videobereich sind 48kHz üblich, und so wird auch dein Projekt im Schnittsystem eingestellt sein. Die Diskrepanz führt dann zu asynchroner Wiedergabe. Wenn du deine Tonaufnahme in 48kHz wandelst, sollte also alles passen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Video von Kamera läuft langsamer als separat aufgenommener Ton

    Hallo zusammen,

    es scheint so, als liefe das Video welches ich mit meiner Kamera aufnehme, langsamer als ein separat aufgenommener Ton über ein Ansteckmikrofon.

    Hier kurz die technischen Eckdaten:

    Kamera: Canon PowerShot SX40 HS, Videoformat 1920x1080, Codec H.264 AVC MPEG-4 AVC MPEG-4 part 10, Framerate 23,976, Format yuvj420p

    Audio: Ansteckmikrofon mit USB-Anschluss, aufgenommen mit Audacity, Format 44100 Hz, Bitrate 1411 kBit/s, 32-Bit Stereo float

    Ich habe die Video- und Audiospur auf zwei verschiedenen Schnittprogrammen getestet, einmal mit Windows MovieMaker und einmal mit Shotcut Version 17.02.05.

    Bei beiden Videoschnittprogrammen laufen Video und Audio nicht synchron. Alles driftet immer mehr auseinander bis am Schluss des Videos gar nix mehr passt.

    Wenn ich bei MovieMaker die Videogeschwindigkeit auf 1,021x anpasse, dann stimmt es wieder einigermaßen.

    An der Kamera selbst kann ich leider nicht sehr viele Videoeinstellungen vornehmen, bloß die Auflösung lässt sich ändern.

    Wo ist der Haken? Liegt's eventuell an der krummen Bildwiederholfrequenz?

    Danke, Grüße, Christian.

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X