Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mikrofon-Anschlüsse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mikrofon-Anschlüsse

    Hallo zusammen,
    kann man beim Mikro-Kauf die Anschlußstecker-Art frei wählen ?
    Meine Rode-Favoriten haben alle in den Infos die Klinkenstecker, ich will aber an meiner künftigen Cam die XLR-Buchsen nutzen ....

    Gruß
    Bertl

    #2
    Nein, aber es gibt Mikros mir XLR-Stecker bzw. Adapter in jeglicher Ausführung.
    Einfach Tante Google fragen.
    MfG
    A-Wolf

    Kommentar


      #3
      Die Verbindungskabel zum Mikro lassen sich einfach austauschen und gibt es in nahezu jeglicher Kombination aus Klinke/XLR/Mini-XLR.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        Die Verbindungskabel zum Mikro lassen sich einfach austauschen
        Aber nur, wenn das Mikro kein festverbautes Anschlusskabel besitzt. Aber auch für den Fall gibt es Adapter auf alle möglichen Kombinationen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von K.-D. Schmidt Beitrag anzeigen
          Aber nur, wenn das Mikro kein festverbautes Anschlusskabel besitzt. Aber auch für den Fall gibt es Adapter auf alle möglichen Kombinationen.
          Richtig. Was man nicht wissen kann ist, dass wir schon gesprochen hatten und er ja bereits die Rode Mikrofone sich angeschaut hat. Die empfohlenen haben eben alle kein fest verbautes Anschlusskabel.
          Viele Grüße
          Joachim Sauer

          Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

          Kommentar


            #6
            erstmal DANKE
            Ein austauschbares Anschlußkabel ist doch von Vorteil, ein Adapter kann evtl. eine Störungsquelle sein
            ( so denke ich als gelernter Fernmeldetechniker )

            Und die zweite Irritation ist die Bauart der Mikros für Blitzschuh. Henkelmänner haben ja meistens eine große "Mikroklemme"

            Kommentar


              #7
              das Unterteil ist wohl abnehmbar ?

              Kommentar


                #8
                Der Blitzschuh ist (ohne aktive Belegung) im Videobereich schon seit Jahrzehnten normal.

                Zitat von Bertl Beitrag anzeigen
                das Unterteil ist wohl abnehmbar ?
                Bei welchem Modell nun genau?
                Viele Grüße
                Joachim Sauer

                Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                Kommentar


                  #9
                  Erstmal : Bei Nachfragen vor Ort ist Dinkel München sehr empfehlenswert !

                  Euer in 3/2020 getestetes Micro Rode NTG spricht mich sehr an, und es soll beim Henkelmann in die MikroKlemme passen.
                  Gibts dieses Mikro auch mit XLR-Stecker ?

                  Zweite Frage : Ich besitze schon das Stereo-Mikro SONY ECM-XYST1M ( für meine RX10 M3 )
                  Das ist wohl auf dem Blitzschuh der PXW-Z150 ebenso verwendbar ? Damit wäre mir momentan sehr geholfen ....

                  Vorab danke

                  Gruß
                  Bertl aus München

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Bertl Beitrag anzeigen
                    Gibts dieses Mikro auch mit XLR-Stecker ?
                    Nein, und mir fällt momentan auch kein anderes Mikrofon dieser Art ein, das wahlweise mit XLR oder Miniklinke zu haben wäre. Es gibt allerdings andere Mikros der NTG-Serie mit XLR.

                    Zitat von Bertl Beitrag anzeigen
                    ...SONY ECM-XYST1M...Das ist wohl auf dem Blitzschuh der PXW-Z150 ebenso verwendbar ?
                    Laut Sony besitzen sowohl dein Mikrofon als auch die Z150 den Multi-Interface-Zubehörschuh, so dass diese Kombination funktionieren sollte.

                    Kommentar


                      #11
                      Auf Anfrage beim FotoVideoHändler meines Vertrauens wegen oben genannten Micros für die SONY Z150 kam folgendes Angebot :

                      SONY ECM - VG1, mono XLR-Stecker

                      SONY ECM - MS2, stereo XLR-Stecker

                      Wären diese Micros auch eine Option ???

                      Kommentar


                        #12
                        Auf jeden Fall.
                        Ich habe für ein neues Projekt beide, für meine Zwecke (Atmo) mehr als ausreichend.
                        Beim MS2 sind die Kabel/Stecker fest mit dem Mikro verbunden.
                        Beim VG1 wird lt. Sony-Beschreibung kein Kabel mitgeliefert, stimmt aber nicht. In der Verpackung war auch ein Kabel mit Stecker dabei.

                        Kommentar


                          #13
                          Falls nicht bekannt noch ein kleiner Hinweis, da ich die SONY MS2 auf mehren Cams im Einsatz habe. Es sind M/S, also Mitten-Seite Mikros. Der linke Kanal also das Mittensignal und der rechte Kanal die beiden Seiten. Im Schnittprogramm sollten die Kanäle über ein M/S Plugin geroutet werden. Dann klappt es mit L/R Stereo. Ich mag die Mikros.

                          Kommentar

                          Sky1

                          Einklappen

                          Sky2

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X