Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mikro oder Audiorecorder?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mikro oder Audiorecorder?

    Hallo ins Forum,
    ich spezialisiere mich auf Event- und Hochzeitsfilmen. Dazu werde ich mir eine weitere Cam zulegen. Bei Mikros, die direkt an die Cam angeschlossen werden, bieten XLR-Anschlüsse ja einige Vorteile, wodurch die Canon XA20 bei mir in die engere Auswahl gekommen ist.
    Allerdings finde ich die Sony CX900 durch den größeren Sensor und die Tasten für Blende, ISO und Verschluß eigentlich besser.
    Der Vorteil der Canon besteht eigentlich nur in den Audio Anschlüssen und dem "professionelleren Aussehen".
    Ich denke aber, daß gerade bei Events und Hochzeiten, die interessanten Geräusche (z.B. Chor, Umwelt) nicht immer aus der Richtung kommen, in die die Kamera gerade zielt und überlege daher, mehr wert auf einen Audiorecorder als auf XLR-Anschlüsse zu legen, zumal ab ca. 200 Euro viele Recorder solche Anschlüsse mitbringen, wenn man noch externe Mikros benutzen möchte.
    Was meint ihr? Gutes Mikro an XLR direkt an die Cam, oder Recorder?

    #2
    Letztendlich ist es eine Frage wieviel Zeit Du in die Nachbearbeitung stecken willst - denn mit dem Audiorecorder heißt es dann zwangsläufig, Du musst immer den Ton anlegen. Einfacher und schneller geht es mit dem Mikrofon via XLR angeschlossen - und das muss ja nicht zwingend immer in die Richtung schauen in die die Kamera schaut - man kann es ja auf ein extra Stativ setzen, wenn man weiß dass der Chor von hinten singt man dabei aber die Tränen der Braut einfangen will. :bashful:
    Viele Grüße
    Joachim Sauer

    Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

    Kommentar


      #3
      ....und das Nein am Altar entgeht einem dann ))
      Den Vorteil der geringeren Nachbearbeitung sehe ich auch, aber auch den Nachteil der Kabel, die ungünstig im Raum liegen können und Stolperfallen darstellen können.
      Wie sieht es denn aus mit der Klangqualität? Mikro um 200-300Euro vs. Audiorecorder für 200-300 Euro? (Nicht alle Recorder sind gleich, ist mir schon klar, ich dachte hier an Sony oder Tascam)

      Kommentar


        #4
        Ich denke da herrscht eher gleichstand, wenn man zwei vergleichbar gute Modelle nimmt.

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X