Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVCHD 2.0.....gibts das Wirklich? 100% Ärger? Wer kann mir helfen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd
    antwortet
    Neu ist übrigens, dass einige Softwarehersteller künftig eine Ausgabe auf den Camcorder in die AVCHD-Stuktur ermöglichen wollen.
    Das ist nichts neues, PowerDirector beherscht das schon seit der Version 9.
    Direkt in die Kamera Canon HF200 produzieren

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joachim Sauer
    antwortet
    Hallo Carsten,

    das Problem an AVCHD ist, dass es genau genommen kein Standard ist, sondern eine Sammlung verschiedenster Formate. Noch nicht mal die Datenstruktur ist richtig fixiert, weshalb jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht.

    Erschwehrend kommt hinzu (das hatte ich oben vergessen zu schreiben - weshalb meine Antwort etwas an der Frage vorbeigeht), dass das AVCHD 2.0 Format mit 50p von keinem Wiedergabemedium unterstützt wird. Sprich: eine Blu-ray mit 50p gibt es nicht - erstaunlich genug, dass der Player hier wirklich etwas wiedergibt, denn es kommt relativ selten vor, dass via USB andere Formate unterstützt werden wie von der Scheibe. Die Angabe AVCHD 2.0 fähig könnte zudem, so wie es auch bei Panasonic ist, bedeuten, dass nur AVCHD-Daten direkt vom Camcorder (also in der AVCHD-Datenstuktur) wiedergegeben werden.
    Neu ist übrigens, dass einige Softwarehersteller künftig eine Ausgabe auf den Camcorder in die AVCHD-Stuktur ermöglichen wollen. Dazu wird es demnächst einen Praxis+Technik Artikel auf VIDEOAKTIV.de geben. (siehe News heute vormittag)

    Wegen dieser Wirrungen empfehlen wir derzeit immer für die Wiedergabe einen Festplattenplayer - und dann passt wieder meine Antwort von oben.
    Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 28.08.2012, 07:54.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Carsten
    antwortet
    Hallo Herr Sauer,
    danke für die schnelle Antwort. Dies trifft aber leider nicht ganz mein Problem.
    Den Player kann ich auf 1080p einstellen, aber ohne Bildfrequenz. Die Ausgabe einer Datei per USB-Speicher erfolgt dann aber in 60p (die Bildfrequenz wird angezeigt).
    Auf BD gebrannt als .m2ts erfolgt für 4 Sekunden eine korrekte Anzeige, danach hängt die Disc. Ich vermutete eine zu hohe Datenrate und habe dann mit 16MB/s gerendert. Das funktioniert dann, ist aber für mich nicht der Weisheit letzter Schluß, weil die Qualität ja doch ein wenig auf der Strecke bleibt.
    Jedes Gerät erfüllt nach Hersteller die AVCHD 2.0 Norm, aber es funktioniert irgendwie dann doch nicht.
    Oder liegt es an Vegas, daß die gerenderten Dateien "nicht ok" sind? In den Dateieigenschaften des Explorers wird bei .mp4 50p angezeigt. Aber kann ich mich darauf verlassen? Sind die entstehenden .m2ts Dateien bei 28MB nicht korrekt?
    Es gibt doch auch sicher andere User mit dem Problem.....und am besten auch mit einer Lösung
    Ich hoffe auf Euch!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joachim Sauer
    antwortet
    Ja es ist wirklich wenig spaßig, doch zuerstmal einige Hinweise: Wir haben für den Test in der nächsten VIDEOAKTIV festgestellt, dass die meisten Player inzwischen 50p-Dateien recht anstandslos wiedergeben - allerdings nur dann wenn man die Grundeinstellungen so wählt, dass die Player als Wiedergabeformat mit dem Fernseher sich auf 50p einigt - sprich wenn der Player fix als Wiedergabeformat 50p wählt und den Fernseher so ebenfalls auf 50p zwingt.

    Bei den Full-HD-Fernsehern gehen die Player dabei im automatischen Modus vom gängigsten Format aus, da nicht vorher klar ist, welche Signalart wiedergegeben werden soll. Entsprechend einigen sich Player und Fernseher in aller Regel auf 1080/50i, also auf Full-HD-Wiedergabe mit einem Interlaced-Signal von 50 Halbbildern. Wählt der Anwender nun im Player eine Datei mit 1080/50p an, müsste der Player mit dem Fernseher neu "verhandeln" und ein anderes Signal wählen. Das passiert aber nicht, da sonst das Bild kurzzeitig aussetzen würde.

    Deshalb muss nun also der Player das Vollbildsignal in ein Interlaced-Signal wandeln - und das führte im Test gleich bei mehreren Modellen zu unschönen Rucklern.

    Die Player sind übrigens alle nicht mehr so teuer und zudem halten sie sich an AVCHD 2.0 mit 28 Megabit/s.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AVCHD 2.0.....gibts das Wirklich? 100% Ärger? Wer kann mir helfen?

    Hallo Filmer,
    seit kurzem bin ich auch einer. Und stehe vor einem reinen Desaster.
    Zugelegt habe ich mir eine Sony HDR-CX 690 (die 50p waren mir den Preis wert) und Vegas Movie Studio HD Platinum 12. Wegen der AVCHD 2.0-Fähigkeit mußte dann noch ein neuer BluRay Player her, der BDP-S790 von Sony, geschaut wird auf einem KDL-HX805....von wem? Von Sony!!! Alles Sony, und anscheinend doch nicht kompatibel:

    die 5op Clips bearbeite und render ich mit Vegas, es gibt aber keine AVCHD 2.0 Vorlage. Ok....selber basteln.
    Rendern klappt, Ausgabe als .mp4, kopieren auf USB-Stick und ab an den Player. Der bringt dann aber eine Ausgabe mit 60p. 50p aufgenommen und 60p sehen verursacht Augenkrebs. War also nix, auch viele Anrufe beim Sony-Support erbrachten keine Abhilfe (ein gegenseitiges Zuschieben an Software- und Hardware Support).......PLayer umgetauscht....gleiches Ergebnis.
    OK...also mal auf BD brennen.....und noch einen Brenner gekauft.

    Hier muß die Ausgabedatei des renderns allerdings .m2ts sein (mp4 wird von Sonys Play Memeories Home nicht unterstützt, CyberLink rechnet die 50p .mp4 Datei auf 50i runter....dafür hab ich mir aber die Kamera nicht gekauft).

    .m2ts Datei in den AVCHD-Spezifikationen gebrannt....BD Player stürzt nach ca. 4 Sekunden ab. Durch reines experimentieren hab ich dann rausgefunden, daß 50p mit einer Datenrate von 16MB/s machbar ist. AVCHD 2.0 sind aber 28MB.

    Kann mir von Euch jemand sagen, wie ich eine AVCHD 2.0 Datei auf USB, externer Festplatte oder BD in 50p sauber abspielen kann?
    Was sind eure Erfahrungen?
    Und......den Player hab ich in D in einem Elekrto-Markt gekauft, keine I-Net Grauware.

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X