Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nvidia RTX 4080, RTX 4090: neue RTX-GPUs mit DLSS3, zu hohen Preisen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nvidia RTX 4080, RTX 4090: neue RTX-GPUs mit DLSS3, zu hohen Preisen

    Nvidia hat die neuen Desktop-GPUs (Ada Lovelace) seiner RTX-Serie RTX 4080 und RTX 4090 vorgestellt, die jetzt DLSS3 unterstützen und doppelt so schnell sein sollen, wie eine RTX 3090 Ti respektive RTX 3080 Ti. Die dabei aufgerufenen Preise sind allerdings saftig.



    Weiterlesen ...

    #2
    Hallo Videoaktiv,
    Superschnelle teure Karten Karten werden noch schneller, noch teurer und noch besser geeignet für gaming. Wieviel ist davon sinnvoll für Videoschnitt ohne Raytracing?
    Viele Grüße
    Lorenz

    Kommentar


      #3
      Zitat von paddocks Beitrag anzeigen
      Hallo Videoaktiv,
      Superschnelle teure Karten Karten werden noch schneller, noch teurer und noch besser geeignet für gaming. Wieviel ist davon sinnvoll für Videoschnitt ohne Raytracing?
      Viele Grüße
      Lorenz
      Guten Morgen Lorenz,

      Die "Sinnhaftigkeit" dürfte sich für "reinen" Videoschnitt ohne große Effektberechnungen oder 3D-Animationen sicherlich in Grenzen halten. Wer hier nicht viel mit After Effects oder Fusion zuarbeitet, wird eine RTX 4090 vermutlich erst einmal nicht brauchen oder "ausreizen". Wenn aber die GPU natürlich mehr Bearbeitungsprozesse der CPU übernehmen kann, so wie von Nvidia beworben, könnte eine der neuen GPU auf lange Sicht natürlich auch für den Videokünstler interessant werden, gerade wenn man auch in der Schnittsoftware mit aufwändigen Effekten hantiert oder mit 8K-Material arbeitet. Dann müssen aber auch erst einmal die Schnittprogramme die neue Technologie optimal nutzen.

      Grüße

      Philipp
      - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

      - VIDEOAKTIV auf Facebook

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X