Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LG UltraFine 32BP95E, 27BP95E: OLED-Monitore für die Videobearbeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LG UltraFine 32BP95E, 27BP95E: OLED-Monitore für die Videobearbeitung

    LG hat die zwei neuen Monitore der UltraFine-Serie 32BP95E und 27BP95E angekündigt. Beide arbeiten mit OLED-Technologie und sollen bestens für die Video- und Bildbearbeitung geeignet sein.



    Weiterlesen ...

    #2
    Diese Wide-Gamut Monitore (d.h. Monitore mit erheblich größerem Farbraum als die "Standard"-sRGB /REC.709-Monitore sind zwar toll, aber aktuell weiterhin für Edius nicht geeignet, da Edius als einziger Big-Player der NLE-Programme (im Unterschied Premiere Pro, Da Vinci Resolve, Final Cut Pro X u.a.) keine ICC-Profile (sprich Farbmanagement) in der Bildvorschau unterstützt!
    Infolgedessen sind alle Bildvorschauen auf diesem Monitor viel zu bunt!
    Übertragen auf Bildverarbeitung ist das in etwa so, als ob man sich ein Foto, das im sRGB-Farbraum erstellt wurde, mit einem Programm auf diesem Monitor anschauen würde, das kein Farbmanagement unterstützt. Das würde dann auch viel zu bunt dargestellt werden.
    Das Problem mit Edius kann man im Moment nur "lösen", wenn man den Monitor in seiner Farbdarstellung auf REC.709 (in etwa sRGB) begrenzt (profiliert), was ihn dann seiner großen Farbwiedergabe berauben würde und auch mit einem billigen 200€-Monitor zu erreichen wäre. Es wäre eine Kleinigkeit für Grassvalley, die Monitor-ICC-Profile zu berücksichtigen, aber es passiert leider nicht.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X