Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Adobe Premiere Elements 10: im Test von drei Lesern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Adobe Premiere Elements 10: im Test von drei Lesern










    Lesertest_Adobe_PRE_10_news



    In einer weiteren Lesertest-Aktion hat VIDEOAKTIV drei Leser zum Test gebeten. Dieses mal auf dem Prüfstand - Adobes Premiere Elements 10. Adobe hat viele neue Verbesserungen versprochen, die Lesertester konnten nun selbst Hand anlegen und teilen in drei neuen Lesertests ihre Meinung mit den VIDEOAKTIV-Lesern.
    Eine Einsteigerin, ein Aufsteiger sowie ein engagierter ...






    #2
    Danke für die 3 Berichte.

    Das Premiere Elements so langsam encodiert liegt das vielleicht daran?:
    "Sven Doelle: Premiere Elements 10 richtet sich in erster Linie an Einsteiger und ambitionierte Hobbyfilmer. Unsere Erfahrungen zeigen, dass High-End-Grafikkarten in diesem Kundensegment derzeit noch nicht sehr stark verbreitet sind. Wir haben deshalb vorerst auf eine Hardware-Optimierung in diesem Bereich verzichtet." quelle: Frage 3

    Wobei heutzutage doch jede Mittelklassekarte mind. eins der Modi unterstützt.

    Der Laptop von Michaela Pipp hört sich für HD Videobearbeitung zu schwach an ^^ Da ist arbeiten mit Proxydaten sicher angenehmer.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X