Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Praxistest: Insta360 One X2 - Panorama und viel mehr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Praxistest: Insta360 One X2 - Panorama und viel mehr

    thumb_2020_11_Insta360OneX2_News.jpgVor einer Woche wurde die Insta360 One X2 vorgestellt, eine 360-Grad-Kamera, die Actioncams ersetzen soll, denn mit dem Panoramablick kann man nichts verpassen und dank 5,7K Auflösung lässt sich dann später entscheiden, welchen Blickwinkel man zeigen will. Wir zeigen Testszenen und geben eine Erklärung.
    - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

    - VIDEOAKTIV auf Facebook

    #2
    Ich war einer der Lesertester der Ricoh Theta V. Mein Resume bis heute: perfekte 360 Grad Kamera für Fotos. Die werden, dank HDR alle 100% tig und können dank der sehr hohen Auflösung auch gut in normale 2D Videos eingebunden werden. Die Video-Funktion ist wegen der geringen 4K Auflösung grottenschlecht und bringt nur bei strahlendem Sonnenschein einigermaßen verwendbare Clips. Meine 360 Grad Videos mit der Theta V sind auf YouTube immer unscharf........ deshalb freue ich mich schon auf die INSTA360 ONE X2, die, da sofort bestellt, schon hoffentlich bald bei mir eintreffen sollte.

    Zur Kritik unter dem Video von Herrn Sauer: die X2 ist doch besser als die X, da sie mit einer höhere Bitrate als das Vorgängermodell aufnimmt.... und am Stitching gibt es auch nichts zu meckern, wenn man ein Meter entfernt ist. Auch braucht man nicht immer ein Smartphone um Einstellungen zu ändern, was jetzt ganz einfach über den Touchscreen (sieht vergleichbar wie der von der Osmo Pocket aus) einstellen kann. Woher ich das alles weiß? Durch eine günstige Fügung bin ich bereits im Besitz von original Footage der INSTA360 ONE X2 und konnte so meine Kaufentscheidung am eigenen Schnittrechner mit Aufnahmen unter vielen verschiedenen Aufnahmebedingungen untermauern.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Norlik Beitrag anzeigen
      Zur Kritik unter dem Video von Herrn Sauer: die X2 ist doch besser als die X, da sie mit einer höhere Bitrate als das Vorgängermodell aufnimmt.... und am Stitching gibt es auch nichts zu meckern, wenn man ein Meter entfernt ist. Auch braucht man nicht immer ein Smartphone um Einstellungen zu ändern, was jetzt ganz einfach über den Touchscreen (sieht vergleichbar wie der von der Osmo Pocket aus) einstellen kann. Woher ich das alles weiß? Durch eine günstige Fügung bin ich bereits im Besitz von original Footage der INSTA360 ONE X2 und konnte so meine Kaufentscheidung am eigenen Schnittrechner mit Aufnahmen unter vielen verschiedenen Aufnahmebedingungen untermauern.
      Ich schreibe nirgends, dass die X2 nicht besser als die X wäre... Ich vermute die Äußerung bezieht sich auf einen Kommentar, der auf YouTube unter dem Video ist.
      Dass man die Kamera direkt (ohne App) bedienen kann, genau das schreibe ich explizit im Test unter https://videoaktiv.de/onex2 . Und zum Stitching: Ich war ein Meter von der Kamera entfernt und bin dann erst dichter rangegangen...
      Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 05.11.2020, 16:58.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        Kein Grund zur Aufregung, alles gut, denn mit meinem ersten Satz: ........Zur Kritik unter dem Video von Herrn Sauer.........beziehe ich mich auf den Kommentar von Wladi von Löwen und nicht auf Ihre Aussagen im Video.

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X