Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Fujifilm X-S1: Bridgekamera mit 26-fach Zoomobjektiv

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Fujifilm X-S1: Bridgekamera mit 26-fach Zoomobjektiv










    dummy_neu_330



    Fujifilm erweitert das Kamerasortiment um die Bridgekamera X-S1. In der Kamera arbeitet ein 2/3 Zoll großer EXR CMOS Sensor mit 12 Megapixel. Zusätzlich hat Fujifilm der X-S1 ein Zoomobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 624 Millimeter äquivalent zum Kleinbildformat spendiert. Videos mit Full-HD-Auflösung lassen sich mit der Kamera ebenfalls aufnehmen.
    Das Objektiv besteht aus ...





    #2
    Endlich der erste Hersteller der versteht, was die User wollen. Leider ist der Preis etwas hoch angesetzt.

    VG
    Jan

    Kommentar


      #3
      Ihr bei Videoaktiv könnt diesmal nichts dafür, denn auch der Hersteller bekommt es nicht gebacken die Framerate anzugeben. Ich finde das sowas von bescheuert und fühle mich veräppelt.

      http://www.fujifilm.eu/de/presse/art...ra-reinvented/

      Was ist 1080p? Sind das nun 1080 50p, 25p oder schlimmsten Falls 30p? Oder hab ich was überlesen?

      Kommentar


        #4
        Der schlimmste Fall ist wohl eingetreten: 30p. Siehe:

        http://www.digitalkamera.de/Kamera/F...ePix_X-S1.aspx
        Liebe Grüße,

        Rüdiger

        Kommentar


          #5
          1920x1080p-30 sind doch prima...:glasses-cool:

          Kommentar


            #6
            Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
            1920x1080p-30 sind doch prima...:glasses-cool:
            Das finde ich überhaupt nicht. Die sollen den Schrott in Japan oder in den USA verkaufen. Wenn sie ihn mir verkaufen wollen, dann sollen sie sich die Mühe machen, mind. 25p zu impementieren, besser 50p.

            @Rüdiger

            Danke für die Info!

            Kommentar


              #7
              In den technischen Daten von Fujifilm habe ich es nun auch entdeckt und nachgetragen - es sind tatsächlich 30 Bilder. Zudem gibt es zwei weitere Videomodi: 1280 x 720 Pixel - HD (30 Bilder/Sek.) / 640 x 480 Pixel - VGA (30 Bilder/sek).
              Viele Grüße
              Joachim Sauer

              Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

              Kommentar


                #8
                Das finde ich überhaupt nicht. Die sollen den Schrott in Japan oder in den USA verkaufen.
                Warum sind 30p Schrott?
                Ich verstehe das nicht nach fast zwei Jahren sehr guter Erfahrung mit 30p hier in Deutschland. Die HD-Widergabekette bei mir kann das hier bestens darstellen.

                VAD-Redaktion:
                Mich würde interessieren ob die Elektronik dieser Kamera gut gegen Eindringen von Feuchtigkeit geschützt ist. Die Canon Powershot SX1 war es nicht, ist deshalb bei mir dann auch schnell kaputt gegangen.
                Zuletzt geändert von Video&Bild; 27.11.2011, 04:47.

                Kommentar


                  #9
                  Die 30 resp 60 p Diskussionen egal ob 1080 oder 720 haben wir doch schon im VT Board zur genüge diskutiert... ebenso die 24 p Angelegenheit..

                  Manche Menschen Bruno wirst du nie bekehren und es ist auch gar nicht notwendig..*gg

                  Kommentar


                    #10
                    Schrott? Ich mache mit 30 p gute Erfahrungen.
                    Gruß Hansi
                    Meine Homepage

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von motiongroup Beitrag anzeigen
                      Die 30 resp 60 p Diskussionen egal ob 1080 oder 720 haben wir doch schon im VT Board zur genüge diskutiert... ebenso die 24 p Angelegenheit..

                      Manche Menschen Bruno wirst du nie bekehren und es ist auch gar nicht notwendig..*gg
                      Du hast vollkommen Recht, bekehren will ich auch diese leutz nicht, bin nur an der Begründung interessiert, warum die Leutz zu 30p "Schrott" sagen.
                      Vermutlich kommt als Argument, weil das Licht der Leuchtstoffröhren flimmert im 50Hz-Land. Wer das sagt, der hat wirklich keine Ahnung von der Videofilmerei...

                      Kommentar


                        #12
                        24p ist eine gute Sache, wenn die gesamte Wiedergabekette darauf eingerichtet ist. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen mit der Pana GH2. 30p ist in unserer 50Hz.-Region einfach ein Kropf, der nicht erforderlich ist. Die kleinsten Digi-Knipsen von Sony und anderen Herstellern haben inzwischen 50i oder gar 50p implimentiert. Warum das Fuji, die so ziemlich die besten Aufnahmechips einbauen, nicht gelingt, ist mir ein Rätsel.
                        Schön, dass Du wieder gesund bist Bruno, denn so oft ich Deine 30p-Geschichten höre, sind sie mir lieb und neu.:)
                        Liebe Grüße,

                        Rüdiger

                        Kommentar


                          #13
                          30p = Schrott und Kropf?
                          Fast zwei Jahre lang nutze ich schon 30p!

                          @Rüdiger,
                          so ist es, 80% meiner Kräfte sind schon zurück, bin auch weiter zuversichtlich bezüglich meiner Genesung.
                          Ich habe eine "Zugabe" bekommen! :doctor:

                          Kommentar


                            #14
                            so ist es, 80% meiner Kräfte sind schon zurück, bin auch weiter zuversichtlich bezüglich meiner Genesung.
                            Bruno, das freut mich! Sieh zu, dass Du bald wieder bei 110% liegst:laugh:
                            Liebe Grüße,

                            Rüdiger

                            Kommentar


                              #15
                              Schrott meine ich in dem Sinn, dass sie ihre Japan/ USA -Normen nach Europa/ Deutschland exportieren, wo alles auf 50 Hz ausgelegt ist. Bestimmte Lampen flackern mit 50 Hz und die meisten Camcorder zeichnen mit 25p, 50i oder gar 50p auf. Auch hat so mancher noch einen Röhrenfernseher stehen und will sich damit einfach nur eine Aufnahme aus dem letzten Urlaub ansehen.

                              Ich z.B. nehme oft Ereignisse mit mehreren Camcordern auf und schneide die Aufnahmen dann zusammen. Da kann ich kein 30p gebrauchen. Wäre es zuviel verlangt, wenn man bei Geräten, die nach Europa exportiert werden, 25 bzw. 50 Bilder Framerate spendiert? Es kommt ja auch kein Autohersteller aus Japan auf die Idee, Autos mit Rechtslenker auf den deutschen Markt zu bringen.

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X