Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Sony FDR-AX33: günstigerer 4K-Camcorder ohne Projektor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Sony FDR-AX33: günstigerer 4K-Camcorder ohne Projektor

    Mit dem FDR-AXP33 hat Sony den FDR-AX100 geschrumpft – er ist kompakter und leichter, aber mit einem Projektor ausgestatten, an dem viele aktive Filmer keinerlei Interesse haben. Nun bringt Sony das Modell zum günstigeren Preis ohne Projektor – als FDR-AX33.



    #2
    Finde ich fair von Sony. Bisher hat man den Kunden die Projektorgeräte mit einem Aufpreis aufgedrückt, ohne das der wirklich vielen Filmern wichtig war.

    VG
    Jan

    Kommentar


      #3
      Ja, wäre schön, wer braucht schon diesen Beamer..
      Allerdings weiß ich nicht, ob das Modell für den westeuropäischen Markt vermarktet werden soll.
      Habe irgendwie das Gefühl dass die ax33 eher auf den osteuropäischen Markt zielt, bzw hier erst ein paar Monate nach der axp100 erscheinen wird.

      Für mich dann wohl leider zu spät, da mein Urlaub bald ansteht, und ich bis dahin ein Modell der ax33 benötige.

      Meine Vermutung, dass Sony mit der ax33 Vermarktung auf Osteuropa abziehst ist, dass die Bedienungsanleitungen nur in osteuropäischen Sprachen verfügbar waren (serbisch,bulgarisch, ungarisch..)

      Kommentar


        #4
        Das kann gut sein, ich bekomme nächste Woche auch noch eine Mail von Sony.

        VG
        Jan

        Kommentar


          #5
          Habe mir die Kamera jedenfalls gestern schon mal vorgestellt
          Hoffe sie kommt noch rechtzeitig zum Urlaub.

          Mich würde mal die Kamera im Vergleich zur AX 100 interessieren
          (In wieweit wird sich die Bild Qualität auf dem kleineren Bildsensor auswirken ?)

          Ich wollte schon mal eine SDHC Karte vorbestellen, damit ich gleich loslegen können wenn die Kamera kommt. Ich weiß nur nicht welche ich nehmen soll.. Welche kommenden empfehlen? Gehen auch Karten mit 128 GB?

          Kommentar


            #6
            @Jan:
            Hast du schon eine Info von Sony, ob die AX33 auch nach Deutschland kommt?

            Gruß - PixFan

            Kommentar


              #7
              Es gilt noch als geheim, aber die AX33 soll wohl ab Sommer 2015 hier kaufbar sein.

              VG
              Jan

              Kommentar


                #8
                Aha, danke für die Info. Aber ich brauche die Cam schon viel eher ... und wie ich von dir soeben im anderen Thread erfuhr, ist das 4K-Thema momentan noch gar nicht so am Kochen.

                Gruß - PixFan

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Jan Beitrag anzeigen
                  Es gilt noch als geheim, aber die AX33 soll wohl ab Sommer 2015 hier kaufbar sein.

                  VG
                  Jan
                  Ich bin auch schon gespannt was an dieer AX33 besser ist als bei der PJ 810 (Testbericht im neuen Heft) und wann sie auf den Markt kommt?
                  Güsse
                  HPVideo

                  Kommentar


                    #10
                    Der Videoaktivtest steht noch aus, ich gehe aber mal von ähnlichen Testergebnissen wie bei der Panasonic VX878 aus. Die Panasonic ist ja schon in der aktuellen Videoaktivausgabe zu bewundern. Natürlich punktet die Sony mit einem Sucher, dem BOSS (Stablisator) und dem viel geliebten Projektor. Das wird sich dann wohl auch beim Videoaktivtest positiv darstellen, und die Sony wird die Führung übernehmen. Die Panasonic kontert da noch mit dem 20-Fach Zoom und kostet aber auch fast 400€ weniger.


                    VG
                    Jan

                    Kommentar


                      #11
                      Den Projektor brauch ich nicht, dafür sollte die Bildqualität auch im Schwachlichtbereich tadellos sein. Auch die 4k Auflösung ist für mich kein Thema, denn mein Fernseher kann nur 1080 wiedergeben. werde mir aber die Panasonic VX 878 ansehen, obwohl ich mit dem Panasonic Service nicht zu frieden bin.
                      l.G. HPVideo

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von hpvideo Beitrag anzeigen
                        Auch die 4k Auflösung ist für mich kein Thema, denn mein Fernseher kann nur 1080 wiedergeben. werde mir aber die Panasonic VX 878 ansehen, obwohl ich mit dem Panasonic Service nicht zu frieden bin.
                        l.G. HPVideo
                        Wer meint, 4k nicht zu brauchen, weil er sowieso nur in FullHD seine Videos ansieht, hat die Möglichkeiten dieses Mediums nicht verstanden. Mit 4k-Material kann man hervorragend nachträglich Videos stabilisieren, in ein Video reinzoomen ohne Qualitätsverlust und noch ein paar andere Sachen anstellen. Dazu gehört natürlich entsprechende Schnitt- hard und -software... Jedenfalls sollte man 4k nicht pauschal ablehnen.

                        Kommentar


                          #13
                          Naja, 90-95 % der Käufer werden aber nichts stabilisieren, denen bringt das nichts (keine Zeit & Bedürfnis). Dazu zählen halt die meisten Ottonormalkunden. Recht viele Nutzer haben sogar noch nie einen Film geschnitten oder gebrannt. Für ein paar Forengurus und Spezialisten ist das eine feine Sache, der normale Nutzer kann damit aber nicht viel anfangen.

                          VG
                          Jan

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Jan Beitrag anzeigen
                            Für ein paar Forengurus und Spezialisten ist das eine feine Sache, der normale Nutzer kann damit aber nicht viel anfangen.
                            Wenn ich mir die Besucherfrequenz im Videoaktiovforum so ansehe, sind hier die meisten "Forengurus" und "Spezialisten". Ich denke, sehr wenige "Otto-Normal-Filmer" verirren sich auf Videoaktiv. Aber wie so oft im Leben ist alles Ansichtssache. Ich sage bewußt nicht "Glaubensfrage".

                            Kommentar


                              #15
                              Bis auf die 10-15 "Vielposter" sind hier nur die Mitleser aktiv, und eben viele Fragesteller mit einer Handvoll Posts. Diese 10-15 Vielposter sind bekannt und tummel sich schon seit Jahren in den größten drei Videokameraforen und sind natürlich gut informiert und agieren teilweise auch professionell. Aber ich kenne aus meiner zwanzigjährigen Tätigkeit eben auch die vielen Ottonormalnutzer, die können mit nachträglicher Stabilisierung nicht wirklich etwas anfangen. Auch wenn man es Ihnen nahebringt, werden sehr wenige sich die Zeit nehmen. Man glaubt nicht, wieviele Videokamerabesitzer noch nie einen Videoschnitt durchgeführt haben.


                              http://www.forum.videoaktiv.de/memberlist.php

                              VG
                              Jan

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X