Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Corel Pinnacle Studio 18: Schneller dank 64 Bit-Unterbau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    @drcq15:
    Und die Konsequenz aus diesem Ärger heraus ist?

    Kommentar


      #17
      Am liebsten würde ich Geld zurück verlangen und zu Vegas wechseln. Dann müsste ich aber etlichen Projekte neu erstellen und das kostet viel Zeit.

      Daher werden ich wahrscheinlich Studio 18 komplett entfernen, danach neu installieren und nur den ersten Patch aufspielen. Wenn dies nicht hilft, dann heisst es wieder auf den Patch 18.1 warten... (und sich mit dem Corel Support rumschlagen).

      In der Zwischenzeit werde ich mich den Fotos widmen - Adobe Lightroom läuft ja ohne Probleme.

      Kommentar


        #18
        Überlege mal ob es nicht besser für Dich sein könnte auf EDIUS Neo oder EDIUS Pro 7 umzusteigen.
        Ich habe das gemacht nach AVID Studio und bin damit äußerst zufrieden!

        Kommentar


          #19
          Hallo zusammen,
          da ich noch mit der Version 12 arbeite, und mit dem Umstieg auf einen Windows 8 Laptop kleine Probleme mit der Version habe, überlege ich mir, die Version 18 zuzulegen. Ein Problem ist, dass ich auf einmal keine .mov Dateien mehr bearbeiten kann. Deswegen meine Frage: Verarbeitet die Version 18 mov Dateien?

          Gruß und Danke
          Holger

          Kommentar


            #20
            Ich habe leider bisher keine mov-Dateien gefunden. Falls du einen Link zur Hand hast, kann ich es aber gern testen.

            Angegeben sind folgende Formate:
            Importformate •Videos: MVC, AVCHD, DV, HDV, AVI, MPEG-1/-2/-4, DivX, Flash, 3GP (MPEG-4, H. 263), WMV, unverschlüsselte DVD-Titel (inkl. DVD-VR/+VR), QuickTime (DV, MJPEG, MPEG-4, H. 264), DivX Plus MKV •Audio: MP3, MPA, M4A, WAV, AMR, AC3, AAC, Vorbis, WMA •Grafiken: JPS, BMP, GIF, JPG, PCX, PSD, TGA, TIF, WMF, PNG, J2K Exportformate •AVCHD, XAVC S, BD Blu-ray, DVD (DVD-R, DVD-RW, DVD+R oder DVD+RW, Dual Layer); 3D: DVD, AVCHD, AVCHD2 (inkl. MVC), Blu-ray •Apple iPod/iPhone/iPad/TV, Sony PSP/PS3, Nintendo Wii, Microsoft Xbox-kompatible Formate •DV, HDV, AVI, DivX, WMV, MPEG-1/-2/-4, Flash, 3GP, WAV, MP2, MP3, MP4, QuickTime, H. 264, DivX Plus MKV, JPEG, TIF, TGA, BMP; 3D: MVC, AVCHD, MPEG-4, DivX Plus, MJPEG •Dolby Digital 2- und 5.1-Kanal-Audio

            Kommentar


              #21
              Die Canon DSLR-Clips in H.264 MOV werden von Studio 18 importiert und verarbeitet!

              Und dort steht es ja auch "QuickTime (DV, MJPEG, MPEG-4, H. 264)"...

              Kommentar


                #22
                Danke für Eure Hilfe, das hilft mir weiter.

                Gruß
                Holger

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X