Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Rollei CarDVR 120 GPS, -200 WiFi, -210 WiFi GPS: Dashchams mit „Super-HD“-Auflösung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Rollei CarDVR 120 GPS, -200 WiFi, -210 WiFi GPS: Dashchams mit „Super-HD“-Auflösung











    rollei cardvr 200 front web










    Rollei bringt gleich drei neue Dashcams, die sowohl bei Tag als auch Nacht überzeugende Aufnahmen liefern sollen. Die Modelle CarDVR-120 GPS, -200 WiFi und -210 WiFi zeichnen Video in „Super-HD“ auf.




    #2
    Hallo,

    manchmal frage ich mich wirklich, was die Firmen so alles machen.


    Was ist das denn für eine Auflösung ?

    Alle bisherigen Dashcams schaffen kaum effektive HD Ready Auflösung, das heißt das Objektiv löst 400 Linienpaare auf, von einem realen Full HD kann man da nicht sprechen. Ambarella ? Haben die Marketingleute zu viel Resident Evil gespielt ?

    Bringen wird eh nichts, genau wie der Actioncam Bereich nachlässt, geht es beim Dashcambereich abwärts. Wenigen Usern ist bekannt, dass man in einigen Ländern gar Strafe zahlen muss, wenn man mit einer Dashcam erwischt wird - Beispiel Österreich.

    Auch solche Funktionen wird ein Smartphone bald ersetzen, filmen und fotografieren können die eh schon, dabei hat das auch fast immer und eine Loopfunktion und bestimmte Halterungen sind nur eine Frage der Zeit.


    Rollei hat so viele Fehler im Actioncambereich gemacht, man hat an den wichtigen falschen Stellen gespart, aber zumindest war man ja mal Nummer Zwei in Deutschland.


    Ein Kritikpunkt sind die schlechten Präsenter in den Geschäften, ja die Orangenen meine ich. Dort wird ein 08/15 Video auf einem wirklich schlechten LCD gezeigt, das Testvideo ist unscharf, ruckelt, wackelt und wabbelt vor sich hin, daneben steht ein Präsenter von GoPro mit einem scharfen LCD und einem professionell erstellten Video. Da kauft schon mal keiner eine Rollei......

    Man hätte auch klugerweise in die Kreise der Actionsportarten hineingehen sollen, Events sponsern im Bereich Tauchen, BMX, Motorrad und Co. und sich in den wichtigesten Foren breit machen wie es GoPro getan hat.

    Bei einer Festbrennweite gibt es ehe nur eine Lichstärke, daher ist der Begriff "durchgehende Helligkeit von F2,0" sinnfrei.


    VG
    Jan
    Zuletzt geändert von Jan; 18.05.2014, 15:34.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X