Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - GoPro Hero 3: neue App und Firmware 3.03 im Test

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - GoPro Hero 3: neue App und Firmware 3.03 im Test










    GoPro Update1



    GoPro hat gerade eine neue App veröffentlicht und stellt diese in den Vordergrund – doch gleichzeitig ist damit ein Firmware-Update für die Kamera nötig, mit der Woodman Labs auch einige Probleme mit den Hero 3-Modellen behebt. Wir haben uns die neuen Funktionen der wieder für iOS- und Android-Geräte verfügbaren App und den Update-Prozess angeschaut und erklären wie es geht.
    Die neue Firmware sorgt ...




    #2
    Zitat von VIDEOAKTIV Beitrag anzeigen
    Im Timelapse-Modus gibt es nun 0,5 und 1 Sekunden-Einstellungen.
    Diese Einstellungen als solche gab es schon bisher, nur waren sie mit einem "Bug" geschlagen, der zwar inoffiziell bekannt war, aber über den GoPro dennoch nie informiert hat: Die Belichtung wurde hier nur vor der ersten Aufnahme gemessen und für alle folgenden beibehalten. Fatal, wenn sich während der Aufnahmeserie die Motivhelligkeit änderte. Insbesondere Fallschirmspringer machten desöfteren unliebsame Bekanntschaft mit diesem Manko, wenn sie noch im dunkleren Innenraum des Absetzflugzeugs die Aufnahme starteten und dann ins Helle hinaussprangen: Alle Fotos während des Sprungs waren überbelichtet und unbrauchbar. Warum GoPro einen solchen Fehler erst neun Monate nach Markteinführung der Kamera beheben konnte oder wollte, ist mir schleierhaft, aber gut, dass sie es zumindest überhaupt noch getan haben.

    Zitat von VIDEOAKTIV Beitrag anzeigen
    Im 4K, 2,7k- und ProTunes-Videomodus der Hero 3 Black Edition wurde die Datenrate nun auf 35 Megabit/sek reduziert um eine bessere Kompatibilität mit microSD-Karten zu erreichen.
    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, erfolgt diese Reduzierung nicht immer, sondern wird nur bei den Karten wirksam, die mit höheren Datenraten Schwierigkeiten bekommen könnten. Ironischerweise gehören dazu offenbar gerade jene SanDisk-Karten, die GoPro bisher selber zu Apothekenpreisen im Sortiment hatte (seit kurzem sind diese aus dem GoPro-Shop verschwunden und durch Lexar ersetzt). Andere Speicherkarten, die leistungsfähig genug sind, um die 45 Mb/s zu schaffen, sollten auch von der neuen Firmware nicht auf 35 Mb/s eingebremst werden.

    Kommentar


      #3
      Merci für die Anmerkungen, die ich in den Text habe einfließen lassen.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar

      • Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X