Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Nikon 1 V1 und J1: Wechseloptik-Systemkameras mit Full HD-Video

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Nikon 1 V1 und J1: Wechseloptik-Systemkameras mit Full HD-Video










    Bajonettadapter_FT1_kl



    Nikon springt auf den Zug der Systemkameras mit Wechseloptik auf und präsentiert zum Start bereits zwei Modelle – beide mit Full HD-Videofunktion. Beim Bajonett geht Nikon eigene Wege und hat das Nikon 1-System entwickelt. Die Nikon 1 V1 und und Nikon 1 J1 sollen die kleinsten, leichtesten und schnellsten Systemkameras sein.
    Der CMOS-Bildsensor im CX-Format ist für die Nikon 1 Kameras und das ...





    #2
    Ich bin mir nicht sicher, ob Nikon mit diesem System wirklich viel Erfolg haben wird.

    Möglicherweise ist Dank des 10 Megapixel Sensors noch eine Steigerung zu erwarten, aber der ungewöhnlich kleinere Sensor zur Konkurrenz überrascht schon. Leider sind die Nikon Gehäusepreise auch auf dem Niveau der vergleichbaren Olympus, Panasonic und Sony Systemkameras.

    Die Nikon Fanboys hat die Firma schon in der Tasche, aber die neutralen Kunden ?

    Die Videofunktion hätte man auch besser gestalten können, aber das sind wir ja von Nikon so gewöhnt.

    VG
    Jan

    Kommentar


      #3
      Sehe ich genauso Jan,
      zumal was soll das Jetzt? Panasonic ist schon lange auf dem Markt und hat eine gute Position, Sony auch, wen wollen Sie erreichen?
      Zudem auch zu dem Preis. 900-1000,- EUR muss man auf den Tisch legen, dafür gibt es schon eine gute DSLR aus eigenem Hause, warum dann ein kleineres System, oder wenn kleiner dann eine gute Bridge die es auch aus eigenem Hause gibt wie z.B. die P500, ähnlich groß und mit 24-810mm alles abgedeckt und das für 350,- EUR Straßenpreis.

      Versteh ich net, genauso der Unterschied zwischen beiden Cams der kaum einer ist aber Geld kostet und Verwirrung schafft.

      Einzige was ich mir Vorstellen kann ist für DSLR User die viele Optiken haben und mehr Crop wollen, wie z.B: Wildlife oder besonders Vogelfotografen. Da könnte ein 400mm Objektiv mit den 2,7er Crop und damit Effektiven 1080mm schon Interessant sein als Zusatzkamera zur DSLR aber sonst?

      Arthur
      Zuletzt geändert von Arthur; 22.09.2011, 18:20.

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X