Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Elgato Game Capture HD: Capture-Box für die Konsole

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Elgato Game Capture HD: Capture-Box für die Konsole










    elgato game capture hd screen web kl



    Elgato bietet seine Capture-Box namens „Game Capture HD" ab sofort zum vergünstigten Preis an. Mit der kleinen schwarzen Kiste lässt sich via HDMI-Eingang oder über analoge Videosignale das Bild von der Spielkonsole abgreifen und auf PC oder Mac weiterreichen. Somit lassen sich Spielszenen von der Konsole als Video aufzeichnen, mit bis zu 1080p. Doch Filmern fällt so auch schnell andere Nutzungsmöglichkeiten ein. 
    Die Box wird über USB 2.0 mit dem ...




    #2
    Interessantes Gerät, allerdings ...

    ... nur mit Win 7 und Mac OS 10.7 (Lion) kompatibel. Schade !

    Als Benutzer von EyeTV traue ich Elgato eine gute Capture-Software zu.

    H.264 Capturing mit max. 30 Mbit pro Sek ist sehr hoch (zum Vergleich: Hauppauge HD PVR mit max. 13.5 Mbit (konstant (mit VBR evtl. in den 'Peaks' auch höher) - mit sehr guter Bildqualität). Müsste eine Super-Bildqualität ergeben, wenn ... ja wenn das Bild nicht übermässig weichgezeichnet wird.

    Von der Playstation 3 wegen des Kopierschutzes nur analog out (nicht per HDMI) !

    Live-Aufzeichnung direkt vom HDMI-Ausgang der Kamera wäre natürlich interessant.
    Ab Speicherkarte macht es wohl keinen Sinn, da das Material dann zum zweiten Mal komprimiert würde.
    Aber auch über die analogen Eingänge (alte VHS- oder Hi-8-Bänder) könnte so eine Box Sinn machen.

    Interessant wäre natürlich ein Vergleich (Bildqualität) mit den Konkurrenten (neutraler: Mitbewerbern):

    Elgato Game Capture HD (diese Box, analog und HDMI-IN, HDMI- und USB-OUT, USB-powered)

    Hauppauge HD PVR (der Klassiker - nur analoge Ein- und Ausgänge (ausser S/PDIF Audio), nur 1080i, kein p, Win-Software beiliegend, am Mac von Elgato EyeTV unterstützt).

    Hauppauge HD PVR 2 (neu, gleiche Ein-, Ausgänge wie Elgato, aber andere Capture-Software: ArcSoft TotalMedia, Mac-Unterstützung ??)

    AVerMedia DarkCrystal HD Capture Station (analoge Eingänge, analoge Ausgänge und HDMI-Out. Capture-Software: Ebenfalls ArcSoft TotalMedia)

    Zu ArcSoft 'TotalMedia' (ich benutze es selbst unter Win XP SP 2 mit der Hauppauge HD PVR): Na ja ... das Capturing funktioniert !

    Alle 4 haben einen H.264 Encoding-Chip eingebaut.


    ... im Gegensatz zu den Interfaces von Blackmagic Design, die ebenfalls analoge und digtale Ein- und Ausgänge bieten, aber keinen H.264-Chip eingebaut haben, sondern das Encoding der Schnittsoftware überlassen.

    Z.B.

    UltraStudio Express
    UltraStudio Mini Recorder und
    UltraStudio Mini Monitor (kürzlich auf VIDEOAKTIV vorgestellt)

    oder

    'Intensity' Interface-Boxen
    analog und digital In und Out
    mit Thunderbolt-, USB 3-Anschluss oder als PCI Express Steckkarte.

    Eine eigene Capture-Software ist dabei, teils (welche ?) sind die Boxen aber kompatibel mit diversen Schnittprogrammen.
    Zuletzt geändert von Skeptiker; 23.09.2012, 18:25.

    Kommentar


      #3
      Video mit mit der Elgato Game Capture HD aufnehmen?

      Hallo Redaktion,

      lt. Ihrem Beitrag wollten Sie testen, ob die Game Capture HD von elgato auch Videos vom Camcorder, z.B. von dessen HDMI-Ausgang, auf den PC über den USB-Ausgang aufzeichnen kann. Ich bin gezwungener Maßen schwer daran interessiert, diese Möglichkeit zu nutzen, da mein super tolles neues Notebook leider nur USB-Eingänge (2.0 und 3.0) hat. Das Intensity Shuttle von Backmagic habe ich schon ausprobiert, leider mit negativen Ergebnis, vermutlich aufgrund der äußerst spezifischen Anforderungen an Mainboard und Chipsatz.
      Zuspieler ist übrigens eine Canon HV30.

      Ein positiver Test wäre ein Traum!

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X