Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Canon EOS M: Systemkamera mit Full HD-Video

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Canon EOS M: Systemkamera mit Full HD-Video










    EOS_M_AMBIENT_FRT_ALL_COLOURS_w_EF-M_18-55mm_IS_STM



    Es war klar: Heute präsentiert Canon seine erste Systemkamera, die unter dem Label EOS M an den Start geht. Canon bezeichnet die Kamera als CSC (Compact System Camera), verspricht aber „Bilder in DSLR-Qualität" und packt einen Full-HD Video-Modus bei. Im Kit kommt die Kamera mit der neuen Optik EF-M 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STM.
    Als zweite ...





    #2
    Nichts Schlechtes aber auch nichts Spektakuläres dabei. Canon ist halt Canon....

    Egal ob Geschwindigkeit, Video oder Ausstattung = Durchschnitt. Aber die Bildqualität sollte passen...

    VG
    Jan

    Kommentar


      #3
      Die Preisvorstellung ist schon ziemlich ambitioniert für eine Art Einsteigerkamera, aber zumindest hat Canon an etwas gedacht, das andere Hersteller oft übersehen: Der Adapter für die DSLR-Optiken besitzt ein eigenes Stativgewinde, so dass auch schwere Objektive nicht das damit überlastete Kamerabajonett aushebeln können.

      Kommentar


        #4
        Um Jahre zu spät dran... Keine Innovation , einfach tot...fuer ein paar Pengsionisten die ihre alten Scherben weiter verwenden wollen ok aber für den Rest....

        Kommentar


          #5
          aehem, die eos1100d kostet die haelfte?
          ob sich das lohnt?
          ----------------------------------------------------------------
          Meine Filme:
          www.96pnm.jimdo.com
          http://www.youtube.com/user/96pnm
          ----------------------------------------------------------------
          Eines meiner letzten Videos: http://www.youtube.com/watch?v=o9cU6...ure=plpp_video

          Kommentar


            #6
            Treffer!

            Noch nicht ganz Pensionist, dafür mit einem Faible für Rechtschreibung und Canon ausgerüstet, ist das genau das, was ich suche. Hatte gerade mit der EOS 650 D geliebäugelt, und mich dann entschieden, nicht mehr weiter auf der Canon-EOS-Schiene zu fahren. Einfach weil eine große SLR zwar gut fürs Renommee aber nicht unbedingt gut fürs Ausrüstungs-Gewicht und Volumen ist. Mein Blick ging dann in Richtung Panasonic DMC-G5, das hieße aber alles EOS über Bord ...
            So bleibt wenigstens die Chance ein geschätztes Makro oder einen EOS-Blitz weiter benutzen zu können. Meine Erfahrung ist allerdings: Nicht die erste Ausgabe einer neuen Reihe kaufen. Ruhe bewahren, noch ein Jahr warten (wenn man kann!). Dann kommt der elektronische Sucher und alles möglichste sonst, was im ersten Modell einfach fehlt. Early adopter bezahlen die Entwicklungskosten und sorgen für das Reifen der Bananen. Wer warten kann, bekommt reife Früchte.

            Kommentar


              #7
              In dieser Kamera steckt zum größten Teil die elektronische Technik der EOS 550D.
              In der Produkt-PDF verspricht Canon noch zusätzlich einen dreh- und schwenkbaren Monitor..., siehe:

              c5s5nq1cnd1lgzmt9.jpg

              Die PDF ist von Jan bei Slashcam gepostet worden... :)

              Kommentar


                #8
                Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
                In dieser Kamera steckt zum größten Teil die elektronische Technik der EOS 550D.
                Die EOS M basiert auf der aktuellen 650D, aber warum auch nicht? Praxisbewährte Technik ist weniger anfällig für Kinderkrankheiten, die drohen, wenn man die Entwicklung wieder bei Null beginnt. Geändert hat man aber leider den Akku, obwohl es für ein Zweit- oder Drittgehäuse einer DSLR-Ausrüstung natürlich schön gewesen wäre, dieselbe Energiequelle samt Ladegerät verwenden zu können.

                Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
                In der Produkt-PDF verspricht Canon noch zusätzlich einen dreh- und schwenkbaren Monitor
                Vielleicht war so ein Monitor anfangs wirklich mal geplant oder aber der Praktikant, der bisher die Sony-Webseite gebastelt hat, arbeitet in diesen Sommerferien bei Canon Verlassen kann man sich auf solche Angaben leider nicht mehr, also immer anhand verschiedener Quellen gegenchecken.

                Kommentar


                  #9
                  Der war gut Bernd !


                  Ja, Entschuldigung - ich habe auch nur Original Canon Material gepostet. Bisher war Canon nicht bekannt dafür, irgendwelche Funktionen oder Details anzudichten. Besser ist nur Sony...

                  Noch besser ist aber die Samsung Webseite, die Jungs und Mädls haben es wirklich fertiggebracht ca. 1/4 Jahr noch die 2011er Videokameras als neu hinzustellen, obwohl die neuen 2012er Modelle schon seit Januar 2012 zu kaufen waren. Die neuen Modelle waren auf Samsung.de nicht zu finden !


                  VG
                  Jan

                  Kommentar

                  Sky1

                  Einklappen

                  Sky2

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X