Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Panasonic Lumix DMC-FZ200, FZ62: Video-Bridgekameras

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Panasonic Lumix DMC-FZ200, FZ62: Video-Bridgekameras










    Image_FZ200_kl



    Die DMC-FZ200 scheint in vielen der Pedant zur ebenfalls neuen DMC-G5 mit Micro Four Thirds Bajonett zu sein. Doch die FZ200 ist eine Bridgkamera mit fest verbauter Optik, die mit einer durchgehenden Lichtstärke von Blende 2,8 sowie einer Anfangsbrennweite von 25 Millimeter und 24fachem Zoom punktet. Das macht im Kleinbildvergleich ein Tele-Brennweite von 600 Millimeter.
    Sie zeichnet ...





    #2
    Ich habe mir den Bericht durchgelesen und die Testbilder sowie das Video in der Archiv-Datenbank angesehen.
    Was mir nicht gefällt, dass Sie im Falle des Luminanz-Testbildes die Grafik von der "WEB_Canon_EOS_650_D_OD_Schaf" ins stellen.
    Die Canon-Testgrafik ist sicher nicht zutreffend zu der Panasonic DMC-FZ200, oder doch?

    Kommentar


      #3
      Hallo Bruno,

      wenn Du die Grafikinfo anschaust, dann merkst Du, dass das Bild eigentlich korrekt ist: http://www.videoaktiv.de/images/2013...200_deltag.jpg

      Das Problem ist, dass hier derjenige der es eingepflegt hat leider die Texte die beim Mouseover eingeblendet werden nicht ersetzt sondern einfach von anderen Bildern kopiert hat. Wir hatten eigentlich alle korrigiert - aber so ist das mit "eigentlich"... In sofern danke für den Hinweis.
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        OK, die Grafik stimmt also..., Danke für die Bestätigung.
        Das mit der falschen Bild-Legende kommt in Eurer Datenbank öfters vor..., weiß aber nicht mehr genau wo überall...

        Den Artikel zu der FZ200 habe ich bestellt, wollte per Visa bezahlen, irgendwie ist aber alles vorher im Nirvana verschwunden.
        Eine Mail mt Konto-Nr. habe ich auch nicht bekommen, folglich komme ich auch nicht an die Downloadmöglichkeit.

        Hast Du Joachim schon was von einem Nachfolger für die FZ200 gesehen..., die Baureihe ist ja praktisch jedes volle Jahr verbessert worden von Panasonic?

        Kommentar


          #5
          Hallo Bruno,

          ich habe die Hoffnung, dass wir den Fehler mit falschen Bildtexten aus unserer Produktdatenbenk eigentlich raus haben - aber bei der Menge kann es natürlich an der ein oder anderen Stelle noch drin sein. Wir sind hier über Hinweise immer dankbar.

          Über welchen Weg hast Du denn bestellt? Ich nehme an PayPal?

          Bezüglich eines Nachfolgers kann ich noch nichts sagen - und wenn, dann dürfte ich noch nicht...
          Viele Grüße
          Joachim Sauer

          Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

          Kommentar


            #6
            Nein, über PayPal bestelle ich nie mehr, nachdem ich mal reingefallen bin...
            Ich bestelle immer per Visa-Card..., habe die AGB dort noch akzeptiert und dann die Bestellung abgeschickt,
            eine Frage über VC-Daten ist nirgendwo gekommen.

            Soll ich nochmal die Bestellung versuchen?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Joachim Sauer Beitrag anzeigen

              Bezüglich eines Nachfolgers kann ich noch nichts sagen - und wenn, dann dürfte ich noch nicht...
              Hmm, dachte Ihr habt auch was mit Verbraucherschutz zu tun damit dieser nicht Geld zum Fenster herauswirft für ein veraltete Kameramodell...

              Kommentar


                #8
                Wir haben ganz sicher etwas mit Verbraucherschutz zu tun und kommunizieren natürlich sobald wie möglich. Wenn wir aus dem Web durch ein Leck von neuen Modellen erfahren, dann berichten wir das immer.
                Doch wenn wir vorab von offizieller Stelle zu neuen Modellen informiert werden, dann ist das immer mit einem NDA (Stillhalteabkommen) verbunden, das sehr teuer werden kann wenn wir es brechen. Zudem wäre die logische Konsequenz aus dem Brechen eines Abkommens, dass wir künftig nicht mehr vorab informiert werden und somit auch nicht als eine der ersten Plattfomen mit Informationen an die Öffentlichkeit können (Stichwort: Verbraucherschutz).
                Viele Grüße
                Joachim Sauer

                Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                Kommentar


                  #9
                  Hier: Klick!
                  steht schon was von: "At least one new FZ camera will be launched. "... :bomb:

                  Kommentar


                    #10
                    Das dürfte sich auf die FZ72 bezogen haben, die tatsächlich sehr bald nach dieser Aussage vorgestellt worden ist. So richtig lässt das aber ohnehin keine Rückschlüsse auf einen möglichen FZ200-Nachfolger zu, denn "at least one" kann alles bedeuten zwischen einer neuen Kamera und unendlich vielen. Vielleicht äußert sich Panasonic ja während der IFA dazu?

                    Kommentar


                      #11
                      Imho ist da ähnlich wie bei den Camcordern von Panasonic eher Evolution (z.B. Steuerung per Wifi, mehr Zoom etc.) und keine Revolution zu erwarten.

                      Kommentar


                        #12
                        Die FZ72 ist für mich nicht interessant, weil der Zom keine durchgehende Lichtstärke von 2,8 hat.
                        Ich bevorzuge dann lieber das 600mm Zoom der FZ200 mit dem Televorsatz 1,7fach von Panasonic oder noch besser und kostengünstiger von Olympus.

                        Die Kamera soll bei mir zusätzlich zu der Canon EOS 700D als Zweitkamera eingesetzt werden, für Makroaufnahmen wegen der deutlich größeren Schärfentiefe und für Wildlife-Aufnahmen im Garten, in Tierparks/Zoos und unseren Flußauen/Naturparks/Naturschutzgebieten und in Vogelschutzgebieten (geführte Tour!). Ein Zoom mit 1020mm (KB-Brennweite) für die EOS 700D ist ja sauteuer und sehr schwer im Vergleich mit der FZ200+Televorsatz. Ich will mir eine solche Kamera wie die Bridge von Panasonic bis Frühjahr 2014 zusätzlich zulegen, dann wenn wieder die neue Radl- und Wohnmobilsaison für uns beginnt.
                        Zuletzt geändert von Video&Bild; 04.09.2013, 14:31.

                        Kommentar


                          #13
                          Es gibt auch Camcorder mit niedriger Blende und 'nem (für Consumer Camcorder) großen Sensor, wie z.B. die JVC GZ-GX1, die bei Blenden Priorität (Objektiv F1.2 - 2.8) 'nen recht schmalen Schärfentiefe Bereich (DOF) hat. Welche Olympus meinst du, erlaubt die im Video Mode manuelle Einstellungen wie z.B. Aperture Priority, dann wär sie für mich unter Umständen auch interessant.

                          Kommentar


                            #14
                            Ach du meinst den Telekonverter von Olympus, nach dem 3ten mal lesen hab' ichs dann auch verstanden ;)

                            Kommentar


                              #15
                              Genau..., habe den Tipp aus dem DSLR-Forum glaube ich.
                              Deinen Text oben habe ich leider ganz und gar nicht verstanden. :glasses-cool:

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X