Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Avid verkauft Pinnacle: Corel übernimmt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Avid verkauft Pinnacle: Corel übernimmt










    2012_07_02_Avid_Corel_Pinnacle



    Jetzt lässt Avid die Katze aus dem Sack und zieht sich wohl abermals vom Amateurmakt zurück. Zumindest die Pinnalce Produktlinie soll nun nicht weiter in Avid integriert werden. Corel übernimmt das Pinnacle Studio HD sowie das Avid Studio. Damit ergänzt Corel abermals seine Produktlinie im Bereich Video, denn erst Anfang des Jahres kam Roxio dazu.
    Damit gibt es nun bei Corel gleich mehrere ...





    #2
    Einfach tot durch pinnoeckel und Avid verschuldet.. Mehr gibts dazu nicht zu sagen

    http://www.fcp.co/hardware-and-softw...slowly-sinking

    Kommentar


      #3
      Dabei bleibst auch nicht... M-Audio und Air werden auch verkauft..

      http://www.maclife.de/panorama/wirts...software-group

      Kommentar


        #4
        Zitat von motiongroup Beitrag anzeigen
        Dabei bleibst auch nicht... M-Audio und Air werden auch verkauft..
        Das steht auch schon in unserer Meldung - wir haben zudem ein Interview in Vorbereitung und hoffen, dass uns Corel einen Ansprechpartner und weitere Informationen geben kann. Da die Übernahme gerade erst gelaufen ist und Corel ein börsennotiertes Unternehmen ist sind fundierte Informationen derzeit schwer zu bekommen. Doch wir versuchen so schnell wie Möglich für die vielen Anwender Klarheit zu schaffen.
        Viele Grüße
        Joachim Sauer

        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

        Kommentar


          #5
          Unter Corel wäre der Weg erneut frei für ein gehobenes Semipro- Programm a la Liquid. Das war ja Avid ein Dorn im Fleische, da es seinen Profiprogrammen intern Konkurrenz machte. Liquid ist ja nicht einfach gestorben. Es wurde von Avid ermordet. ;) Wenn Corel nun das Entwicklerteam von Avid Studio mit übernimmt, hätten sie das Know-How für ein Wiederbeleben von Liquid. Es könnte dann vielleicht Studio-Pro heißen und auf der Studio-SW aufgebaut sein.
          Träumen darf man ja ;)
          Aber, um mich wieder von Edius weg zu bekommen, braucht es eine Menge mehr.
          Gute Hardwareuntertützung zur Echtzeitvorschau, Stabilität und einen angemessenen Preis. Ob Corel sowas bieten bzw. dem Studio-Entwicklerteam erlauben kann?
          Zuletzt geändert von Benny; 03.07.2012, 21:34.

          Kommentar


            #6
            Man kann ja mal spekulieren: Mit Pinnacle Studio hat man eine breie Basis an Anwendern, die sollen einfach weiterhin das Programm kaufen. Dann müsste man es aber weiter pflegen. Schon der Wechsel von Pinnacle Studio 14 auf 15 war aber eigentlich nur ein Patch.

            Avid wollte wohl alle Anwender auf Avid Studio bekommen - doch mit der neuen Oberfläche und neuem Namen war das wohl eine taktische Fehlentscheidung. Aber vielleicht kann man ja aus dem Avid Studio ja ein neue Liquid machen, denn das Team war wohl zum Teil identisch....

            Aber was wird aus dem VideoStudio, das in direkter Konkurrenz zum Pinnacle Studio steht? Gut hierzulande hat Corels VideoStudio eh kaum noch was zu melden, aber in anderen Ländern vielleicht? Dann müsste auch das weitergepflegt werden - oder aber mit Pinnacle Studio zusammengeführt. Das braucht zwar Zeit, doch die Oberfläche vom Videostudio erscheint mir (ohne dass ich es bedient habe) übersichtlicher als die vom Pinnacle Studio.....

            Spannend wäre einfach zu wissen was Corel sich bei so vielen zukäufen denkt. Geht es nur um pure Sammelwut oder ist es einfach die "Resterampe" mit billigem Programmcode und Markennamen bzw. Marktanteilen?
            Salutos, videospeed

            Kommentar


              #7
              Sicherlich wird unter Corel das "Avid Studio 1.1" in der 2. Version eine Nische finden. Semi-Pro? Warum nicht ..... :angel:
              Gruß Hansi
              Meine Homepage

              Kommentar


                #8
                Neues zu Thema

                http://www.film-tv-video.de/newsdeta...51fcd45eb.html

                Kommentar


                  #9
                  Wir haben nun unsere Interview-Antworten erhalten und man kann daraus dann doch eine gewisse Strategie bei Corel erkennen. Klar ist damit zumindest wie es mit dem Avid Studio und Pinnacle Studio weiter geht: http://www.videoaktiv.de/PraxisTechn...tssegment.html
                  Viele Grüße
                  Joachim Sauer

                  Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

                  Kommentar


                    #10
                    Matt Di Maria sagt:
                    (...) Wir freuen uns in dieser Ausgangslage zu sein und die Produkte weiterzuentwickeln, können aber im Moment keine weiteren Aussagen zur Produktstrategie machen.
                    Was das wohl bedeutet? :angel:
                    Gruß Hansi
                    Meine Homepage

                    Kommentar


                      #11
                      Das bedeutet, dass sie wohl noch keine Ahnung haben wie man aus dem Sammelsurium eine schlüssige Programmsuite basteln kann. Wenn man schaut wie lange Adobe dafür gebraucht hat, kann man rückschließen, dass auch Corel damit einige Jahre beschäftigt sein wird.
                      Salutos, videospeed

                      Kommentar


                        #12
                        Corel Video Studio X5 Ultimate bei Amazon nur 69,89 EUR!
                        Schon Ausverkauf wegen "Avid Studio"?

                        Kommentar


                          #13
                          Betrachtet man die allgemeine Preisentwicklung dieser Software außerhalb des fast immer etwas teureren Amazon, dann stellt man fest, dass VideoStudio Pro X5 von anfangs knapp 65 Euro auf jetzt - sechs Monate später - 61 Euro gefallen ist. Das ist eine ganz normale Tendenz, wie man sie bei anderen Produkten auch, und oft noch stärker ausgeprägt, findet. Als Indiz für einen Ausverkauf würde ich das jedenfalls nicht ansehen.

                          Kommentar

                          Sky1

                          Einklappen

                          Sky2

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X