Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Panasonic kauft Olympus: Übernahme perfekt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Panasonic kauft Olympus: Übernahme perfekt?










    Pana_olympus



    Noch ist es die ersten Anzeichen, doch es erscheint immer wahrscheinlicher, dass Panasonic beim angeschlagenen Hersteller Olympus einsteigt. Das vermeldet zumindest die Agentur Kyodo, die sogar eine Summe nennt: 50 Milliarden Yen sollen es sein, was etwa 500 Millionen Euro bedeutet. Damit wäre Panasonic ein Hauptaktionär bei Olympus, die zwar in Teilen Konkurrent, aber eben auch heute schon zum Teil Partner sind.
    Als möglicher Hochzeitskandidat war wohl auch ...





    #2
    Bei der Minolta / Konica Fusion war ich recht nah dabei, auch bei dem Ausstieg Konica aus der Fotowelt. Man sieht diese Firmen immer aus der Foto bzw Videoecke, die eigntliche wirtschaftliche Kraft liegt meist auf anderenSektoren. So ist die Medezintechnik bei Olympus sehr stark. Die strategischen Übernahmen basieren eher auf Synergieeffekte der Sparten in den Unternehmen. Der Foto/Videomarkt ist global ein Nischenmarkt
    man lernt nie aus...:good:

    Kommentar


      #3
      Das war ja abzusehen, das dort irgend etwas passieren muss.


      Olympus war und ist immer eine innovative Firma mit guten Produkten.


      Und die Medizinsparte ist heiss begehrt.


      Ich denke das wird so kommen, obwohl meine ersten Informationen vor ein paar Wochen eher in Richtung Sony hindeuteten.

      Für Panasonic macht die Sache aber mehr Sinn.

      Obwohl Panasonic im Moment sogar mehr schwächelt als Sony.

      Die 2012er Zahlen sind seit März raus, Panasonic verlor 7,7 Milliarden Euro bei 78 Milliarden Euro Umsatz, Sony machte 55 Milliarden Euro Umsatz und verlor 4,5 Milliarden Euro.

      Sony verlor auch schon im Geschäftsjahr 2011 2,6 Milliarden Euro, Panasonic hatte 2011 noch einen Gewinn von 740 Millionen Euro erwirtschaftet.

      Hier noch ein Zitat aus einer Wirtschaftszeitung:


      May 30--Japan's scandal-hit cameras and equipment firm Olympus today gave further evidence that it is struggling as it signalled plans to axe 2500 staff and sell a stake to either Sony or Panasonic.

      Olympus, whose former chief Michael Woodford blew the whistle on a pounds sterling 1 billion-plus fraud last year, admitted it needed to bolster its finances. Woodford yesterday won a pounds sterling 10 million out-of-court settlement over his dismissal.

      Around 7 percent of the global workforce is facing the chop, mainly in its loss-making cameras division.

      Olympus is pinning its hopes for recovery on its market-leading global position in medical diagnostic endoscopes. According to Reuters, the Japanese group plans to unveil its restructuring on June 8. Electronics giants Sony and Panasonic are reportedly the leading contenders that are willing to invest in Olympus, with talk they would pay several hundred million pounds for a 10 percent stake.

      Olympus shares, which have halved since Woodford revealed the accounting scandal, jumped four per cent to 1214 yen on the news.

      Sony and Panasonic, which face their own challenges after reporting record losses, played down the speculation that they are interested.

      Japan, which is not used to a culture of brutal job cuts, is facing a wave of corporate strife.

      The country's big companies are looking to cut costs amid weak global demand because of the strong yen.

      Kommentar


        #4
        Wer und warum auch immer der Nachrichtenagentur Kyodo die Information von dieser Panasonic-Geldspritze gesteckt haben mag: Offenbar ist nichts an diesem Gerücht wahr. Konzernchef Fumio Ohtsubo jedenfalls sollte es wissen, und der hat nun der Agentur Reuters ganz offiziell mitgeteilt, dass Panasonic keinerlei Absicht habe, in Olympus zu investieren. Die Probleme dort bleiben also weiterhin bestehen.

        Kommentar


          #5
          Die Zukunft

          Dann wird's also keine E-M5 von Panolympus oder Olysonic geben ?
          Eigentlich schade, hatte ich doch gehofft, dass die E-M5 doch noch die Video-Engine der GH2 erhielte - 24p Full HD, 50i Full HD, 50p HD mit 1280x720 - so bleibt es also bei 30p :confused:.

          Aber im Ernst - genauso wenig, wie ich mir wünsche, dass sich Sony und Panasonic zusammenschliessen oder Mercedes und BMW oder Zeiss und Leica, so wenig wünsche ich mir es für Olympus und Panasonic.
          Sicher wäre Panasonic als zweiter im 2er-Boot der Micro Four Thirds (MFT)-Hersteller ein geeigneter Partner, aber ich befürchte, dass die Synergie-Effekte eines Zusammenschlusses zwar finanzielle Besserung bringen würden, dies aber letztlich zu Lasten der technischen Entwicklung und Vielfalt gehen könnte inkl. zukünftig höhere Preise aufgrund der MFT-Monopolstellung EINER Firma.

          Ich wünsche der Medizinal(41%)-, Industrie(11%)- und Informationstechnik(27% - zugekauft: Was tun die eigentlich??)-Firma Olympus also, dass sie ihre Unabhängigkeit bewahrt und ihre gerade mal 15% des Umsatzes ausmachende Foto- & Audio-Sparte trotz Verlusten im Fiskaljahr mit Abschluss 31. März 2012 behält. Übersicht über die Produkt-Palette: Siehe http://www.olympus-global.com/en/corc/profile/download/ unter 'Products Overview'.

          Hinweis für Nach-Rechner: Richtig, ergibt zusammen keine 100%! Es fehlt noch 'Übrige' mit 6% - dann stimmt's ! - http://www.olympus-global.com/en/corc/ir/summary/

          Übrigens macht der Europa-Umsatz knapp unter 20 % des weltweiten Umsatzes von Olympus aus (Geschäftsjahr-Abschluss Ende März 2012).

          Ich lese da in der 'Medium-Term Vision Toward Realization of New Olympus' vom 8. Juni 2012 (siehe http://www.olympus-global.com/en/corc/ir/tes/ unter 'Jun. 8, 2012') u. a. folgendes:

          Man möchte sich für die kommende 5-Jahres-Zukunft nach dem Motto 'Back to Basics' offenbar auf Kerntugenden und Kerngeschäfte zurückbesinnen und mit dem Geld haushälterisch umgehen (keine spontanen Firmenkäufe), was fürs Kamera-Geschäft die Konzentration auf 'High End Kompaktkameras' bedeutet, sowie auf spiegellose Systemkameras mit Wechseloptik (die E-M5).

          Wie heisst es doch: Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung (... und zur E-M5 MkII) !

          Ebenfalls erwähnt:
          'Continuously strive to develop the world's first and best products' (nach den besten Produkten streben).
          'Focus on customers and customer needs' (auf die Kunden und ihre Wünsche hören).

          Das ist das Stichwort !

          Ich wünsche mir also für die nähere Zukunft eine E-M5 Mark II mit folgenden Eigenschaften:

          Kopfhörer- und Mikrofonanschluss, vielleicht sogar einen kleinen eingebauten Blitz, wenn der noch irgendwo Platz findet.
          Grossem Dynamikumfang, damit man auch in hellen und schattigen Bildpartien noch Details erkennt.
          HD Video mit 24,25,30,50,60 i und p - ruckelfrei, entwackelt und mit gutem Ton.
          Möglichst natürliche Bilder - kein übermässiges Entrauschen, Glätten, Schärfen. Die E-M5 ist auf gutem Weg dorthin.
          Wahlweise schnittfreundliche AVC-Intra Datenkompression, so wie die Canon 5D MkIII. Und wenn nicht zum Speichern in der Kamera, dann wenigstens am HDMI-Ausgang (alternativ zu Apple ProRes / Avid DNxHD oder RAW). Aber vielleicht gibt es bis dann ja Mikro-SSDs mit hoher Datentransfer-Rate und Speicherkapazität.
          Habe ich etwas vergessen ?
          Ja, stimmt - wenn's geht, den nächsten Bildstabilisator OHNE Summton ! Und für Video auch mit adaptierten Fremdobjektiven funktionierend (wie bei Foto) - schliesslich ist er IM GEHÄUSE !
          Und das alles bei gleich kompaktem Gehäuse und Gewicht !

          Also, werte Olympus-Ingenieure: Ihr hört auf die Kunden, sucht die Herausforderung und strebt nach dem Besten - ich nehme Euch gerne beim Wort.

          Und im übrigen drücke ich Olympus ganz einfach die Daumen und sage: Viel Glück für die Zukunft !
          Zuletzt geändert von Skeptiker; 19.06.2012, 08:19. Grund: Einige Kleinigkeiten

          Kommentar

          Sky1

          Einklappen

          Sky2

          Einklappen
          Lädt...
          X