Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - IFA 2011: Macro System Casablanca SL-1000 - Standalone Videoschnittsystem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - IFA 2011: Macro System Casablanca SL-1000 - Standalone Videoschnittsystem


    Macro System will wieder die Schnitteinsteiger mit einem neuen Casablanca-System ansprechen und bringt mit dem Casablanca SL-1000 ein Gerät in der unteren Preisklasse. Die auf dem Casablanca-Videoschnittsystem installierte Bogart SE-Version ist bewusst auf die Funktionen begrenzt die man zum Schneiden von HD-Material wirklich benötigen.
    Mit der abgespeckten Bogart-Software ...

    Weiterlesen...

    #2
    Äääähm sorry - wer braucht sowas?

    Wer braucht den ein Einsteiger-Standalone-Schnitt-System für SummaSummarum 2000.- Euro??? :at-wits-end:
    Ohne Brenner (??) und mit freizuschaltenden Analog-INs? :bomb:
    Dafür aber nur mit einer Verwaltung für 10 mögliche Filme? :film:

    Glauben die bei Macro-Systems wirklich, daß sich das wie geschnitten Brot verkauft? :question:

    Kommentar


      #3
      Der SL-1000 kostet keine 2000 Euro sondern 1300 und kaum jemand nutzt noch analoge Eingänge. Der Verzicht auf den Brenner ist allerdings wirklich sehr bedauerlich.
      Salutos, videospeed

      Kommentar


        #4
        Ich habe einfach mal die ganzen Plugins und Erweiterungen dazugerechnet - dann noch ein Dongelchen, damit das Rechnen schneller geht - und schwuppdiwupp ist man bei 2000 Euro.
        Ich kann mir vorstellen, daß es da sicherlich nur eine kleine Gruppe gibt, die sich mit so einem Teil angesprochen fühlt - die "PC-Brauch-Ich-Nicht"- Fraktion. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, daß die mit so einer Standalone-Lösung dann glücklich werden - weil die sich in die Software dann doch sicherlich etwas einarbeiten müssen, um vorzeigbare Ergebnisse hinzubekommen.

        Aber vielleicht sehe ich das auch zu sehr durch die Computer-User-Brille ... mit einer vernünftigen Workstation und einer guten Schnittsoftware kommt man leicht auch in diese Preisregionen.

        Kommentar


          #5
          Schön das Macro auch was für Einsteiger anbietet. Habe seit einem Jahr selber ein S-3000, wüde mich auch freuen wenn Macro auch eine Software für Einsteiger anbieten würde. Mein S-3000 habe ich neu für 1400Euro bekommen, und habe zwar nicht die Einsteigersoftware, und dafür ein DVD Brenner.

          Kommentar


            #6
            Seit einigen Tagen steht die Bogart 4.5c Software auch als kostenloses Update für alle stationären Casablanca Modelle zur Verfügung. Damit kann auch am S-3000 nun wahlweise mit der Basis-Edition oder der serienmässigen Silber Edition am S-3000 geschnitten werden. Besitzer des früheren Pro-Paketes erhalten automatisch die Gold-Edition.

            Hat man "Gold" ist der "Silber" Code beim Fachhändler kostenlos. Wer mit weniger Funktionen und dafür einfacherer Bedienung auskommt, kann damit nun jederzeit "Gold" und / oder "Silber" verstecken. Damit stehen drei Stufen zur Verfügung und man kann das System so schalten wie es für die eigene Arbeitsweise erforderlich ist bzw. es für den Erfahrungslevel passend ist.
            :good:

            Anwender ohne früherem "Pro-Paket" sollten sich über die Änderungen mit den neuen Editionen hier informieren, da durch die Umstellung manche kleine Funktionen gegebenenfalls weg fallen - dafür aber einige große Funktionen dazu kommen.
            :lamp:
            :film:Videoschnitt - ganz einfach... mit Bogart für Windows :good:

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X