Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - NAB 2012: Sony HXR-NX30 - NXCAM-Einsteiger-Camcorder

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - NAB 2012: Sony HXR-NX30 - NXCAM-Einsteiger-Camcorder










    hxrnx30_4



    Sony liefert ab Ende Juni 2012 einen neuen Einsteiger-Camcorder in die NXCAM-Klasse. Der Camcorder HXR-NX30 ist der Nachfolger der HXR-MC50. Sony setzt beim NX30 auf einen 1/2.88 Zoll Exmor R CMOS Sensor sowie ein 10x Zoom bei dem man sich die Unterstützung von Zeiss geholt hat.
    Die Optik ist mit 26 - 260 mm (35 mm equivalent) relativ weitwinklig ausgelegt. Die Kamera beherrscht ...





    #2
    Wenn das Gerät einen 3,5"-Klappmonitor hätte, einen besseren Sucher und einen Knopf zum Arretieren der Belichtung (Helligkeitschwankungen beim Schwenk/Zoom), dann wäre das für manche interessant.

    Kommentar


      #3
      Da stimme ich zu. Sonst kann ich mir genau so gut eine CX740e mit einem externen Mikrofon kaufen. Es sollte Sony eigentlich peinlich sein, so was als die "Profi"-Kamera zu präsentieren.

      Kommentar


        #4
        Zitat von takitano Beitrag anzeigen
        Es sollte Sony eigentlich peinlich sein, so was als die "Profi"-Kamera zu präsentieren.
        Uneingeschränkte Zustimmung. Merkwürdiges Marketing-Konzept von Sony. Natürlich sind die Henkel sehr praktisch für die Kameraführung und eine professionelle Tonsektion kann man auch immer gut gebrauchen. Leider sind an der NX 30 zu viele Gimmicks, die mich eher abschrecken. Vorschlag an Sony: Ab den Mittelklasse-Camcordern optional eine Halterung für den hier verbauten Henkel mit Tonsektion und Mikro anbieten. Den Henkel kann man dann als Zubehör dazu kaufen. So würden alle Amateure, die etwas mehr machen wollen, als nur den Urlaub und Omas Geburtstag zu filmen in die Lage versetzt, ihre Wunschkonfiguration sich selbst zusammen zu stellen. Ein eingebautes Videolicht mit fraglicher Leistung und ein eingebauter Beamer ist so ziemlich das Letzte, was ich an Anforderungen stelle. Ein Henkel, eine große Blende davor setzen und schon kann man das Ding Profi-Cam nennen und 1000€ mehr verlangen. Als Nachfolger der HXR-MC50 wird sie dann wohl wieder 1600€ kosten - wofür? Schade eigentlich.
        Zuletzt geändert von torsten61; 04.04.2012, 18:53.

        Kommentar


          #5
          Als Nachfolger der HXR-MC50 wird sie dann wohl wieder 1600€ kosten - wofür?
          Die unverbindliche Preisempfehlung für die NX30 liegt bei 2300 Euro netto.

          Kommentar


            #6
            Wer gibt für eine solche Kamer schon € 2300 aus?

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X