Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - IFA 2011: Toshiba 55ZL2G - 3D-Fernseher ohne Brille

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - IFA 2011: Toshiba 55ZL2G - 3D-Fernseher ohne Brille


    Mächtiges Gedränge herrscht auf der IFA in Berlin am Toshiba-Stand: Dort kann man einen ersten großen 3D-Fernseher begutachten, der ganz ohne Brille funktioniert. Der 55ZL2G hat eine Bildschirmdiagonale von 139 cm (55") und eine sogenannte Quad Full HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel, was vierfachem Full HD entspricht
    . In den Vorführkabinen ...

    Weiterlesen...

    #2
    Ja das ist schon ein nettes Stück zukünftiger Technologie. 8000 Euro sind (noch) viel, aber die Preise verfallen ja in der Consumer Elektronik eh schnell. Was mir noch weniger gefällt, ist dass der einzelne Zuseher aus der enormen Auflösung erst nur 720p zu sehen bekommen dürfte, so wie ich das verstanden habe. Aber es ist immerhin HD! Und das brillenfrei... :)
    Lieben Gruß,
    Wolfgang
    http://videotreffpunkt.com

    Kommentar


      #3
      Mal ganz ehrlich.
      Ich habe 3D schon im Kino und auf Flat Screens gesehen und bin nicht wirklich überzeugt.
      Vielleicht von diesem Gerät (zu teuer für mich.), glaube ich aber nicht.
      Die Bilder wirken für mich fast immer irgendwie künstlich und nicht real 3D wie im echten Leben eben. Mir ist ein guter 2D Film mit dreidimensionaler Handlung lieber als ein 3D Film mit eher flacher Handlung ( z.B. Avatar)

      Kommentar


        #4
        3D entlässt zwangläufig die Filmemacher nicht davon eine ordentliche Handlung aufzubauen - doch 3D so abzutun halte ich dennoch für falsch. Ich hoffe, auch wenn ich selbst noch nicht 3D-Filme mache, dass sich das durchsetzt und da ist der Ansatz von Toshiba klasse. Wenn 3D eine Chance hat dann nur ohne Brille.
        Und ganz ehrlich: Die ersten Geräte mit neuer Technologie sind immer abartig teuer, das wird wohl auch immer so bleiben. Wenn man dann in die Masse geht fällt der Preis schnell.
        Salutos, videospeed

        Kommentar


          #5
          Ich tue 3D nicht ab, aber wie sie bereits schrieben
          3D entlässt zwangläufig die Filmemacher nicht davon eine ordentliche Handlung aufzubauen
          Speziell bei Avatar, der technisch gut gemacht ist, habe ich da meine Bedenken. Würde der Film 2011 oder 2012 erscheinen wäre der Zuschauerandrang wahrscheinlich überschaubar. Das meinte ich.
          Auf mich wirken die 3D Bilder künstlich und nicht natürlich. Das kann vielleicht auch Gewöhnung sein. Und: Nein, Neuerungen bin ich gegenüber eher aufgeschlossen als verschlossen.

          Kommentar


            #6
            Habe ich gerade noch gefunden. So zum Schmunzeln. Früher war alles immer besser... oder so
            Tonfilm.jpg

            Kommentar


              #7
              Wenn man mal 3D aussen vor läßt sollte es doch der erste 4K 2D Fernseher sein, oder? Lt. Beschreibung wird alles auf 4k hochskaliert, hat das mal jemand auf der IFA anschauen können? Ist 4k 2D Fernsehen ein Quantensprung auch für "normale" 2D HD/Blu-ray Sendungen? Zumindest für mich wäre das wichtiger wie die 3D. Und die Preise werden ja auch bald sinken.

              Kommentar


                #8
                So ein 3D Fernseher ohne Brille ist schon toll aber das wirkt warscheinlich sowieso wieder total künstlich.

                Wie immer halt 2D 4K wär besser
                Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 12.09.2011, 18:27.

                Kommentar


                  #9
                  Ich finde es immer toll wenn diese neuerungen kommen, 4K 3D und und und,
                  doch woran es immernoch gerade in deutschland hapert ist die Tatsache dass man kaum HD Sender günstig bekommt, da muss man wenn man möglichst viel HD gucken möchte locker 20,- EUR im Monat extra zahlen (Unity 17,- EUR, SKY ab 20,- EUR, SAT min. 60,- EUR / Jahr + SAT) und daran scheitert die ganze Thematik finde ich, dass es viel zu lange dauert bis etwas brauchbares im TV kommt.

                  Arthur

                  Kommentar


                    #10
                    Ja ,aber man kann bei manchen Sendern im Internet die Sendungen gratis runterladen ,also den Sender nicht bezahlen,
                    In der Fernsehzeitschrift nachsehen,ob was interressantes kommt, und dann runterladen, anschließend auf USB spielen,
                    an den Fernseher anschließen und anschauen.
                    Ob die besagten Sender diese Funktion auch haben, weiß ich nicht, wenn ist das aber bestimmt besser.

                    Kommentar


                      #11
                      @Kobes )

                      ja, endlich gehts hoffentlich los mit 3D ohne Brille. 8000 ist natürlich zu viel. Aber ich denke, in den nächsten 3-4 Jahren werden die bezahlbar.
                      Hatte mir eh erst letztes Jahr einen neuen TV gekauft, aber die 3D Brillen nerven mich.
                      Ausserdem gehöre ich nicht zu der Generation, die jedes Jahr einen neuen braucht, nur weil das Dispay 2mm dünner geworden ist

                      Gruß

                      Kommentar


                        #12
                        Ich hab auch nen 3D Fernseher ,aber eben immer noch mit Brille .
                        Ist vor allem nervig, wenn die Verwandschaft kommt und man möchte
                        Videos ansehen und dann muss man es sich in 4 Gruppen ansehen weil nur
                        2 Brillen da sind.
                        Gruß Gondolf

                        Kommentar


                          #13
                          ich habe 3 Brillen, aber als Brillenträger habe ich Probleme mit der zusätzlichen Brille. Es strengt mich einfach zu sehr an.

                          Gruß

                          Kommentar


                            #14
                            Tja ,danach hat man immer Augenschmerzen:sweat:

                            Kommentar


                              #15
                              ja, oder Kopfschmerzen.
                              Ich bin gespannt, wenn ich das 1. Mal einen 3D TV ohne Brille ansehen kann - wie ich damit klarkomme und wie das aussieht.

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X