Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atomos Ninja V plus Fujifilm X-T3: Testszenen mit Videofazit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Atomos Ninja V plus Fujifilm X-T3: Testszenen mit Videofazit

    thumb_Lesertest_atomos_reyman_titel.jpg

    VIDEOAKTIV-Leser Walter Reyman bezeichnet sich selbst als engagierten Amateur und ist über die Fotografie zum Videofilmen gelangt. Für VIDEOAKTIV hat er im Rahmen eines Lesertest den Atomos Ninja V in Kombination mit der Fujifilm X-T3 getestet und präsentiert hier seine Testergebnisse plus Videofazit.
    - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

    - VIDEOAKTIV auf Facebook

    #2
    Zitat von Walter Reyman Beitrag anzeigen
    Aufgezeichnet habe ich in UHD mit 59,94 Bilder pro Sekunde als H.265 HEVC, Long GOP, 10 Bit 4:2:2.
    Wie ist das möglich? Der Ninja V nimmt doch - wie auch auf dem in den Artikel eingebundenen Bild zu sehen - in ProRes auf, nicht in H.265 HEVC. Wer letzteres nutzen möchte, kann ohne Umweg über einen externen Rekorder in der X-T3 aufzeichnen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
      Wie ist das möglich? Der Ninja V nimmt doch - wie auch auf dem in den Artikel eingebundenen Bild zu sehen - in ProRes auf, nicht in H.265 HEVC. Wer letzteres nutzen möchte, kann ohne Umweg über einen externen Rekorder in der X-T3 aufzeichnen.
      Habe es angepasst, danke für den Hinweis!

      Gruß

      Philipp
      - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

      - VIDEOAKTIV auf Facebook

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X