Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - BenQ PD2700U: farbtreuer 27 Zöller mit UHD-Auflösung und HDR10

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - BenQ PD2700U: farbtreuer 27 Zöller mit UHD-Auflösung und HDR10

    BenQ baut einmal mehr sein Portfolio an UHD-Monitoren für gehobene Ansprüche aus. Der PD2700U kann HDR10 und soll sich durch seine hohe Farbgenauigkeit auszeichnen.



    #2
    Interessanter Monitor aus mehreren Gründen:

    1. Wichtig!: Universelle ergonomische Verstellmöglichkeiten (das trifft man bei den preisgünstigeren gar nicht so häufig an - oft fehlt's an irgendeiner Ecke auf irgendeiner Achse)
    2. Bezahlbar (für die Ausstattung)
    3. UHD-Pixelzahl (ist das der richtige Ausdruck? Es sind ja Leuchtpunkte und keine Aufnahmepunkte) - optimal für UHD-Kameras, aber auch für Foto-Details
    4. Gute digitale Anschlussmöglichkeiten: HDMI 2 und DisplayPort / Mini DisplayPort
    5. Sogar ein 4fach-USB-3 Hub ist integriert, wenn ich das auf dem Foto richtig erkenne
    6. Einzig die Reaktionszeit fehlt in der Beschreibung - höchstens 5 ms ist in etwa Standard für eine vernünftige Darstellung schneller Bewegung

    Nachtrag:
    Als Reaktionszeit ist tatsächlich 5 ms (Millisekunden) angegeben
    Der Monitor hat laut Datenblatt auch 2 Lautsprecher mit je 2 Watt eingebaut (plus Kopfhörer-Ausgang)

    Zum Schluss:
    Die Farbraum-Möglichkeiten kann ich zu wenig beurteilen (kein Grafik- oder Grading-Profi), aber 10-bit-IPS-Panel und HDR-tauglich (sowie flimmerfrei und augenschonend) klingt gut.

    Wenn ich wählen dürfte, würde ich für Text einem 16:10-Seitenverhältnis den Vorzug geben (zur Darstellung zweier 'A4'-(PDF-)Seiten nebeneinander) - dies ist 16:9-UHD und somit optimal für Video.

    Für Mac-Nutzer: Könnte eine gute Ergänzung (allerdings ohne echtes Bildschirm-4K) zu einem neuen (Nov. 2018) Mac mini sein - max. drei 4K-Monitore lassen sich dort mit je 60 Hz anschliessen - 2 per TB3 (mit 4096 x 2304 -> 16:9 = 1.78:1), 1 per HDMI 2 (mit 4096 x 2160 -> knapp 1.9:1).
    Alternativ sind es 2 Monitore mit je 60 Hz: Einer (per TB3) mit 5120 x 2880 -> 16:9 = 1.78:1, einer (per HDMI) wiederum mit max. 4096 x 2160.
    Zuletzt geändert von Skeptiker; 02.11.2018, 23:38.

    Kommentar

    Sky1

    Einklappen

    Sky2

    Einklappen
    Lädt...
    X