Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VA-News - Braun B-Box T6: kompakte Dashcam mit Full-HD-Video

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VA-News - Braun B-Box T6: kompakte Dashcam mit Full-HD-Video

    Braun baut sein Portfolio an Dashcams weiter aus und bringt nach der B-Box T7 vom Juni 2018 die kompakte B-Box T6 auch mit Full-HD-Auflösung.



    #2
    Im Netz gibt es kaum Dashcamtests und wenn dann manchmal nur von drei Stück, dabei gibt es viele Firmen wie Rollei, Garmin, Nextbase oder eben Braun und sicher noch viele mehr. Sie sind stark verwandt mit Actioncameras und sicherlich nicht schwer zu testen. Duch die aktuellen Gesetze gibt es eine höhere Nachfrage, aber die Kunden können sich bis auf ein paar Usertest kaum orientieren. Das wäre vielleicht ein Möglichkeit für VAD, in dem Bereich etwas für Licht zu sorgen, weil eine gewisse Nachfrage schon da ist. Ein Kunde von mir meinte, dass er allein wegen so einem Test ein Videomagazin wie VAD kaufen würde. Beim Magazin Chip gibt es ein paar Tests, dort sind aber auch viele ältere Modelle aufgeführt und dort wird auch vermehrt der Werbetext der Firmen abgeschrieben, aber nicht wirklich auf Details eingegangen.
    Zuletzt geändert von Jan; 05.01.2019, 22:53.

    Kommentar


      #3
      Danke Jan, so haben wir es tatsächlich noch nie betrachtet. Wir werden mal darüber nachdenken. Fürs Print-Magazin sehe ich da wenig Chancen - doch als digitale Sonderausgabe wäre es vielleicht denkbar...
      Viele Grüße
      Joachim Sauer

      Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

      Kommentar


        #4
        Dann ist es wohl zu viel Aufwand, auch weil es sicher nicht so leicht wird, mehrere Testmodelle zu ordern. Bei Dashcams geht es ja weniger um Spaß, mehr um die Sicherheit. Obwohl ein Stammkunde von mir nutzt seine Dashcam auch für seine Urlaubsvideos, in dem er die Kamera in seinem Wohnmobil angebracht hat. Ich habe mir mal meine Verkaufszahlen meiner Actionkameras und meiner Dashcams für den Monat Dezember 2018 rausgesucht, da habe ich die Hälfte vom Actioncamera-Umsatz bei Dashcams abgesetzt, wenn man Gopro mal ausgliedert. Das ist schon nicht so schlecht. Viele Kunden sind im Moment unsicher und warten noch mit einem Kauf einer Dashcam.
        Zuletzt geändert von Jan; 11.01.2019, 13:48.

        Kommentar


          #5
          Da Dashcams in Deutschland nach wie vor grundsätzlich verboten und nur in sehr sehr engen Grenzen erlaubt sind, sollte VAD mit Dashcam-Tests sicher nicht zur allgemeinen Verunsicherung beitragen. Auch die Unterstützung selbsternannter „Hilfssheriffs“ im Straßenverkehr kann nicht Ziel von VAD sein.

          In ganz Europa bestehen erheblich Rechtsunsicherheiten bzgl Benutzung von Dashcams: https://www.adac.de/der-adac/rechtsb...nland/dashcam/

          Kommentar


            #6
            Seit Mai 2018 sind sie offiziell erlaubt, die Sache mit dem Datenschutz ist aber umstritten. Wenn ein User die Aufnahmen in das Netz stellt, wo andere Kennzeichen zu sehen sind, dann gibt es ein Problem. Wer seine Aufnahmen daheim behält, nur selbst anschaut und nur im Fall eines Unfalls den Behörden weiter gibt, bekommt auch keine Probleme. In Österreich sieht die Sache anders aus.

            https://de.wikipedia.org/wiki/Dashcam
            Zuletzt geändert von Jan; 11.01.2019, 18:34.

            Kommentar

            Sky1

            Einklappen

            Sky2

            Einklappen
            Lädt...
            X