Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GH2: Die neue Firmware mit 1080p25 ist da

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GH2: Die neue Firmware mit 1080p25 ist da

    Lange mussten die Käufer darauf warten, aber nun hat Panasonic der GH2 nachträglich doch noch das Standardformat 1080p25 gegönnt: Das entsprechende Firmware-Update auf Version 1.1, das auch noch andere, kleinere Verbesserungen und Funktionserweiterungen mitbringt, steht seit heute zum Herunterladen bereit.

    #2
    6 Frame mehr wäre meiner Meinung nach sinnvoller gewesen. Filme schon fast zwei Jahre mit 30p, Wiedergabeergebnis bestens.

    Kommentar


      #3
      ruckelt spürbar weniger

      ruckelt spürbar weniger als bei 24p, woran liegt das ? höhere Datenrate ?

      Kommentar


        #4
        Zitat von Video&Bild Beitrag anzeigen
        6 Frame mehr wäre meiner Meinung nach sinnvoller gewesen. Filme schon fast zwei Jahre mit 30p, Wiedergabeergebnis bestens.
        Es kommt eben drauf an, was man vorhat. Wer zum Spaß für Youtube filmt (was gar nicht abwertend gemeint ist), der wird mit 30p wahrscheinlich zurechtkommen. Andere dagegen sind sehr froh, dass Panasonic die GH2-Nutzer nicht dazu zwingt, mit einem Format zu arbeiten, das hierzulande ungebräuchlich ist. Mit dem längst überfälligen Update auf 25p wird die GH2 immerhin auch für manche professionellen Produktionen tauglich. Progressives Standardformat ist dort nun mal weiterhin 1080p25, und wenn eine Kamera das nicht liefert, dann kommt sie für diesen Dreh nicht in Frage - so simpel ist das. Die Produktionsfirmen stellen wegen irgendeiner Extravaganz eines Herstellers nicht ihren ganzen Workflow auf den Kopf. Da möchte ich in Europa schon bitte das europäische Format haben, das bei anderen Kameras ohnehin selbstverständlich ist.
        Welche verwegene Idee Panasonic mit dem Verzicht auf 25p verwirklichen wollte, bleibt zwar immer noch schleierhaft, aber seit heute ist das glücklicherweise Geschichte. Kann man nur hoffen, dass sich ein derartiger Lapsus bei keinem Hersteller jemals wiederholt. 24p oder 30p dürfen gern zusätzlich wahlweise vorhanden sein, aber nicht anstatt 25p, denn der Bedarf daran auch bei der GH2 ist nicht ohne Grund von sehr vielen Seiten geäußert worden.

        Kommentar


          #5
          so...

          ...jetzt habe ich mal eine "blöde" frage. wäre schön wenn´s mir jemand erklärte. wie installier ich denn die software?
          bitte. danke!

          Kommentar


            #6
            Panasonic hat doch eine Installationsanleitung.
            Macher ja keinen Fehler, sonst kriegt die Kamera einen Patscher.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
              Es kommt eben drauf an, was man vorhat. Wer zum Spaß für Youtube filmt (was gar nicht abwertend gemeint ist), der wird mit 30p wahrscheinlich zurechtkommen. Andere dagegen sind sehr froh, dass Panasonic die GH2-Nutzer nicht dazu zwingt, mit einem Format zu arbeiten, das hierzulande ungebräuchlich ist. Mit dem längst überfälligen Update auf 25p wird die GH2 immerhin auch für manche professionellen Produktionen tauglich. Progressives Standardformat ist dort nun mal weiterhin 1080p25, und wenn eine Kamera das nicht liefert, dann kommt sie für diesen Dreh nicht in Frage - so simpel ist das. Die Produktionsfirmen stellen wegen irgendeiner Extravaganz eines Herstellers nicht ihren ganzen Workflow auf den Kopf. Da möchte ich in Europa schon bitte das europäische Format haben, das bei anderen Kameras ohnehin selbstverständlich ist.
              Welche verwegene Idee Panasonic mit dem Verzicht auf 25p verwirklichen wollte, bleibt zwar immer noch schleierhaft, aber seit heute ist das glücklicherweise Geschichte. Kann man nur hoffen, dass sich ein derartiger Lapsus bei keinem Hersteller jemals wiederholt. 24p oder 30p dürfen gern zusätzlich wahlweise vorhanden sein, aber nicht anstatt 25p, denn der Bedarf daran auch bei der GH2 ist nicht ohne Grund von sehr vielen Seiten geäußert worden.
              Bevorzuge ganz klar 30p, weil:

              - es mehr Frames zur Darstellung der Bewegungsauflösung sind
              - man weniger PC-Leistung als im Falle 50p benötigt
              - ich auch Blu-rays für meine Wiedergabekette mit Kapitelmenü authoren und brennen kann

              Kommentar


                #8
                ja...

                ...lustig, grandiose hilfe. mein japanisch ist etwas untrainiert, weswegen ich die sicher irgendwo zu findende installationsanleitung nicht lesen konnte. auf panasonic.de war nix zu finden.

                Kommentar


                  #9
                  Am Anfang des Freds hat Bernd einen Link eingetragen. Den brauchst Du nur zu öffnen; dort wird alles erklärt. Ich bin übrigens bei 24p geblieben, weil meine gesamte Wiedergabekette damit hervorragend funktioniert. Mit dem 30p Jubelschrei von Bruno muss man leben. Auch auf die Gefahr der Wiederholung: So oft ich dieses Märchen höre ist es mir seit Jahren lieb und neu.:crying:
                  Liebe Grüße,

                  Rüdiger

                  Kommentar


                    #10
                    tja,...

                    ...damit bleibt mir wohl nichts anderes übrig als zu akzeptieren zu dämlich zu sein. der von bernd eingetragene link führt nur zum software-download, in der verlinkten pdf ist lediglich detailliert beschrieben welche neuen funktionen theoretisch, nach installation, möglich sind. erklärungen wie das update vorzunehmen ist sind nicht zu finden.

                    Kommentar


                      #11
                      Das Update ist ganz einfach auszuführen:

                      Kamera-Akku laden
                      Karte in der Kamera formatieren
                      Firmware-Datei auf den Desktop des Rechners laden und entpacken -> Du bekommst eine Datei namens "GH2_v11.bin"
                      Diese Datei via Kartenleser auf die Karte ziehen (nicht in einen der Ordner dort)
                      Karte in Kamera einsetzen
                      Kamera einschalten
                      Wiedergabetaste neben dem Sucher (grünes Pfeilsymbol) drücken
                      "VERS. AKT. STARTEN?" mit JA bestätigen
                      Grüner Fortschrittsbalken beginnt zu laufen; währenddessen keine Tasten an der Kamera drücken (steht auch deutlich auf dem Display zu lesen)
                      Nach geschätzten drei Minuten ist die neue Firmware geladen und die GH2 mit nun 25p bereit zum Einsatz
                      Zuletzt geändert von Bernd E.; 12.12.2011, 15:33.

                      Kommentar


                        #12
                        yiphee...

                        ...vielen dank bernd, ich wußte, daß du dich irgendwann erbarmst.
                        schönen abend noch
                        a.

                        Kommentar

                        Sky1

                        Einklappen

                        Sky2

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X