Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tonprobleme mit der nex-5n

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tonprobleme mit der nex-5n

    Hallo Forum,

    ich war kurz davor mir eine 5n zu kaufen, weil ich die Kombination aus kleiner Camera und großem Sensor für sehr attraktiv halte. Im DSLR-Forum - immerhin eines der größten deutschsprachigen Forums für digitale Fotos und Videos - hab ich nun einen Beitrag gefunden, indem von erheblichen Tonproblemen berichtet wird; das Problem soll Sony bekannt sein und zu einer Rückrufaktion innerhalb der nächsten 4 Wochen führen; es wird zur Zeit ganz konkret vom Kauf der 5n abgeraten, wenn diese für Video genutzt wird.
    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=950287
    (ich hoffe ich verstoße mit dem Link nicht gegen irgendwelche Forumsregeln)

    Gibt es hier Nutzer, die ähnliche oder evtl. auch ganz andere Erfahrungen gemacht haben?

    Lieber Gruß
    hilles

    #2
    Ja, das Problem besteht. Ich konnte die NEX-5N im Elektronikmarkt testen, dort war es leider der selbe Fehler - viele Internetnutzer berichten ja auch darüber. Sony bietet wohl eine Reparatur an, jedoch soll diese das Problem angeblich nicht lösen, sondern nur "verringern".
    Ansonsten ist die NEX-5N meiner Meinung nach super für Videos, gerade zu dem Preis! Mal sehen, ob Sony da noch nachbessern kann oder ob es einfach bauartbedingt ist.

    Kommentar


      #3
      Ich habe mir die NEX 5 N auch mal näher angeschaut. Die Seriennummer ist 511xxx, also ein Gerät der letzten Produktion.

      Es klappert wirklich und ist auch mit Amateuranspruch wahrzunehmen.

      Ein Objektiv mit Stabilisator oder ohne Stabilisator ist auch egal.

      Wie das DSLR Forum berichtete, soll der Lagesensor dafür verantwortlich sein. Wenn ich mich recht erinnere, besitzt die NEX C 3 auch einen Lagesensor und dort klappert nichts. Die gleichen Schwenks und leichten Bewegungen hörte man bei der C 3 nicht.

      Kommentar


        #4
        Als Besitzer der NEX-5n kann ich diese Geräusche bestätigen. Es gibt auch Aussagen, dass dieses Geräusch vom Shutter kommt. Im Endeffekt ist es ja auch recht egal, was das Geräusch auslöst. Es ist da und macht die Tonspur gerne mal unbrauchbar. Ich frage mich allerdings, wer von solchen Mini-Mikros überhaupt guten Ton erwartet.

        Ich denke der fehlende Mic-Eingang ist einer der größten Nachteile der NEX-5n, den ich aber dank Zoom H1 nicht weiter beachtet habe. Diese macht in Kombination mit den Beyerdynamic-Mics eine tolle Figur und somit hat man dann eine gute Tonspur Ton. Mit den Video-Fähigkeiten der NEX bin ich - bis auf das hohe Rauschen im hohen ISO-Bereich und starker AVCHD-Komprimierung - sehr zufrieden.
        Grüße,
        Ingmar

        Kommentar


          #5
          Das DSLR Forum hat auch ein paar Thesen aufgestellt, vieles ist aber unlogisch, weil die C 3 die gleichen angesprochenen Bauteile hat.


          Ich überleg halt schon ne Zeit lang, was bei der NEX 5 N noch anders ist (was sie Sache betreffen könnte), als bei der C 3.

          Blende, Shutter und der Stabilisator im Objektiv kann nicht so recht sein. Das 16 mm hat ja auch keinen Stabilisator.

          Hat die NEX 5 N nicht den erweiterten Stabilisator (mit Gyrosensoren) der Seitenbewegungen ausgleicht. Irgend so etwas muss es doch sein ?


          Ich finde dieses Schlechtgemache und die Übertreibungen der Foren auch nervig, muss aber zugestehen, dass das Geklicker der NEX 5 N während des Filmens ist schon nervig und relativ laut. Das erkennt auch ein Nicht Profi.

          Kommentar


            #6
            Was ich von Sony relativ schade finde:

            Zitat von 10. Oktober 2011 Sony Corporation
            [...] und dementsprechend haben wir eine Lösung entwickelt, um das Klicken aufgrund plötzlicher Bewegung bei der Videoaufnahme zu verringern.
            http://www.sony.de/support/de/produc...X5N-clicksound

            Das Klicken wird also tatsächlich (wie oben schon geschrieben) nicht komplett behoben! Schade, denn ansonsten ist die 5N eine geniale Kamera, gerade durch ihr Lowlight und 50p. Wer sowieso extern aufnimmt, hat das Problem nicht - zumal die internen Mikrofone der VDSLRs etc. nicht die besten sind. Aber dennoch, teilweise braucht man den internen Ton ja auch einmal.
            Zuletzt geändert von Willy; 11.11.2011, 17:15.

            Kommentar


              #7
              Meine neue These ist möglicherweise das neue Staubsystem der NEX 5 N - die C 3 hat es nämlich nicht eingebaut.

              Irgendeine neue Mechanik muss es ja sein. Hatte die alte NEX 5 auch schon den Sensor Staubschutz ? Ich bin mir nicht sicher, die C 3 auf jeden Fall nicht.

              Naja, eigentlich ist es ja egal...

              VG
              Jan

              Kommentar

              Sky1

              Einklappen

              Sky2

              Einklappen
              Lädt...
              X