Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Panasonic DMC-FZ 150

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Panasonic DMC-FZ 150

    In vielen Foren wird sehr positiv über die neue http://www.panasonic.de/html/de_DE/P...043/index.html diskutiert.

    Mir stellt sich dabei die Frage. Warum soll ich noch mit meiner guten Pana 909 arbeiten, wenn dieses Gerät doch alles auch und das viel besser kann?:
    50p, 24 facher (Motor) Zoom, guter Autofokus auch bei Video, gute Bildqualität. Stereomikro, externer Mikroanschluss usw. usw.

    Das alles zum halben Preis einer 909. Ist das ein :hammer: oder nicht?
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

    #2
    Hier findest du eine Diskussion über diese Kamera.

    http://videotreffpunkt.com/thread.php?threadid=13288
    Gruß

    Hans-Jürgen
    (Hier findet Ihr meine Videos)

    Kommentar


      #3
      Auch die Diskussion im Videotreffpunkt habe ich verfolgt. Aus den Videobeispielen in Vimeo kann man noch nicht sehr viel Nektar ziehen. Die Frage stellte sich schon bei der GH 2, ob sich die Hersteller bei den immer mehr rückläufigen Verkaufszahlen klassischer hochwertiger Camcorder immer mehr auf Digitalknipsen mit Videofunktion fokussieren.
      Liebe Grüße,

      Rüdiger

      Kommentar


        #4
        Nachdem meine beiden Canon DV-Cams aufgrund mechanischer Verschleißerscheinungen in den Laufwerken ihren Geist aufgeben, schaute ich mich nach Alternativen um. Zuerst belächelte ich die vor ein paar Jahren in Videoaktiv aufgenommene Foto-Rubrik. Inzwischen weiß ich aber, dass die digitalen Fotokameras manchen neuen Camcorder das Wasser reichen können. Also habe ich diverse Bestenlisten mal nach DigiCams mit AVCHD abgeklappert und wurde fündig. Die Panasonic FZ150 ist genau mein Fall. Filmt in 1080p oder im "normalen" FullHD. Hat nen elektronischen Sucher + Display und einen sauguten Bildstabilisator, mit dem im Weitwinkel annähernd Steadycam-Aufnahmen gelingen. Nebenbei macht sie auch noch gute Fotos. Und das zum halben Preis eines guten Canon oder Sony-Camcorders. Mein PC verkraftet den Import und die Postproduktion der Videos spielend. Was will man mehr! Also, liebe Redaktion, behaltet die Foto-Rubrik und baut sie aus. Die Fotokameras werden die Zukunft sein.
        Zuletzt geändert von pythagoras; 10.08.2012, 20:36.

        Kommentar


          #5
          Fotokameras (30-200 €) werden genauso sterben wie die reinen Camcorder.

          VG Jan

          Kommentar


            #6
            Wenn das so sein sollte, müßten die DSLR's aber wesentlich preisgünstiger werden! Momentan sieht's nicht danach aus. Die Industrie hat nicht umsonst die Bridge-Kameras aus der Taufe gehoben, um dieses Preissegment abzudecken. Und was dabei heraus gekommen ist, sieht man an der FZ150.

            Kommentar


              #7
              DSLRs sind im Verhältnis bereits oft günstiger als man es sich früher vorstellen konnte, und vor allem sind sie ungleich leistungsfähiger, denn selbst absolute Einsteigermodelle wie zum Beispiel die Nikon D3100 (im Set mit Standardzoom billiger als eine Panasonic FZ150) bieten heute mehr Funktionen als so manche Topmodelle vor einigen Jahren.
              Dem Kompaktbereich wird es aber spätestens mittelfristig so ergehen, wie von Jan vorhergesagt, denn der Job wird schlichtweg an Handys ausgelagert. Schon stammen unter anderem die meisten der bei Flickr hochgeladenen Fotos von einem iPhone 4S, auf Platz zwei liegt der Vorgänger iPhone 4 und erst dritter wird eine reguläre Kamera - die Canon 5D MkII. Und dass aktuelle Handys sogar in Tests ihrer Fotoeigenschaften namhafte Markenkameras der 200-Euro-Klasse schlagen, ist auch kein Geheimnis mehr. Kein Wunder also, dass im Einsteigerbereich die Welten von beiden Seiten her zusammenwachsen. Hat man den Smartphones bisher immer bessere Fotoeigenschaften verpasst, so scheint die nächste Stufe die Aufrüstbarkeit von Kameras mittels "Apps" zu werden. Nikon wird spätestens auf der Photokina eine Coolpix mit Android-Anbindung vorstellen, und auch Sony will den App-Support in seine nächste NEX-Generation integrieren. Nur telefonieren können die Kameras wohl - noch - nicht...

              Kommentar


                #8
                Ich habe ja Smartphones auch lange belaechelt.
                Inzwischen besitze ich ein S 3. Die Foto und Video Qualität auch bei Innenaufnahmen entspricht einer durchschnittlichen 150 € Foto + Videokamera.

                VG Jan

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X