Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Panasonic GH 3: Massive Artefakte bei Nachtaufnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Panasonic GH 3: Massive Artefakte bei Nachtaufnahmen

    Ich habe bei meiner GH 3 mal den all-i Modus in 720p50 bei 72 mbits ausprobiert: mit fatalem Ergebnis! Während die Bildqualität bei Tageslicht stimmt, verhagelte die Cam Nachtaufnahmen eines Vulkanausbruches. Das Bild zerlegte sich in Makroblöcke und Banding. Der verwendete Modus sollte eigentlich dafür stehen, dass dies nicht passiert. Stellt sich nun die Frage, lag es am Codec, oder an der Signalverarbeitung der Kamera? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Das Video gibt es hier: http://youtu.be/WOyTUGCAmak
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von marcszeglat; 31.03.2013, 14:59.
    Mit beiden Augen sieht man besser!
    Mehr über mich erfahrt ihr auf meinen Webseiten vulkane.net und 24kameramann.de

    #2
    Das Bild hat was *daumenhoch*

    Ich würde mal auf der "Singalverarbeitung der Kamera" tippen..

    Sorry aber weiß es leider nicht genau


    Grüße,
    EifelFreund
    :star: Eifelfreund und HD Videoschnitt :star:

    Kommentar


      #3
      Auf meinem TFT seh' ich so gut wie nix, da muss ich das Bild schon aufhellen, vielleicht ein wenig mit der EV oder ISO runter gehen, wenn das bei der GH3 geht, unter Umständen hast du die Grenze der 256 Graustufen erreicht. Ansonsten kenn ich solche Bloecke wenn ich Low Light Aufnahmen spaeter was aufhelle.

      Kommentar

      Sky1

      Einklappen

      Sky2

      Einklappen
      Lädt...
      X