Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stative

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Stative

    Kennt einer vin euch ein gutes Stativ unter 100Euro?
    Ich überlege ob ich das Cullmann Alpha 2500 kaufe, hab aber keine Ahnung wo es das zum testen
    gibt,wahrscheinlich bestell ich´s auf Amazon und schicks zurück wenns nichts taugt.
    :question: Gondolf

    #2
    Velbon dv 7000 ist eigentlich das minimum.
    Der Rest ist total schrott.Das Cullmann auch

    Kommentar


      #3
      Das sehe ich auch so. Ich bin mit dem Velbon DV7000 sehr zufrieden.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Gondolf Beitrag anzeigen
        ...gutes Stativ unter 100Euro?...überlege ob ich das Cullmann Alpha 2500 kaufe...
        Wenn du ein Stativ findest, das einen "3-Wege-Kopf" hat, dann weißt du, dass es sich um ein Fotostativ handelt, denn diese drei Möglichkeiten der Kamerabewegung sind neben schwenken und neigen auch das Wechseln in die Hochformatposition - etwas, das man im Videobereich nicht braucht (oder bestenfalls sehr selten im professionellen Bereich, aber da hat man dann sowieso ganz andere Stativköpfe). Nachteil dieser Fotoköpfe ist jedoch, dass sie nur dafür konstruiert sind, eine Kamera festzuhalten, damit sie sich nicht bewegt. Saubere Schwenks sind so nicht zu erzielen. Wenn du also ein ordentliches Videostativ suchst, dann achte darauf, dass es stattdessen einen "2-Wege-Kopf" besitzt, der auch ein "Fluidkopf" oder "fluidgedämpft" ist. Die billigsten solcher Stative sind das DV7000 von Velbon und das 936 von Bilora, nach oben ist die Grenze offen. Sobald mit etwas Erfahrung auch die Ansprüche steigen, wirst du feststellen, dass sich jeder Euro auszahlt, der in ein richtig gutes Stativ und vor allem einen richtig guten Stativkopf investiert wurde, aber da reden wir dann nicht mehr von der 100-Euro-Klasse.

        Kommentar


          #5
          Zitat von torsten61 Beitrag anzeigen
          Das sehe ich auch so. Ich bin mit dem Velbon DV7000 sehr zufrieden.
          ... damit mache ich auch gute Erfahrungen. :good:
          Gruß Hansi
          Meine Homepage

          Kommentar


            #6
            Danke für den Tip ,ich denke dann besorge ich mir das.
            Gibt´s irgendeinen Laden in der Nähe von Dachau(85221) bei dem es das Stativ zu testen gibt?

            Kann von mir aus auch in München sein
            Zuletzt geändert von Joachim Sauer; 12.09.2011, 14:34.

            Kommentar


              #7
              Es gäbe das Bilora 936 kostet 119€ bei Amazon http://www.amazon.de/Bilora-936-Vide.../dp/B0019V1ZEY
              Es gibt in München den KAmeraladen Sauter ob es das das Stativ gibt weiß ich aller ding nicht!!!

              Kommentar


                #8
                Ich filme mit dem Bilora 936 schon seit ein paar Jahren, ist nicht schlecht, gibt bestimmt bessere.
                Schau mal bei fotopoint, hats bestimmt unter 100Euro.
                Das gleiche habe ich schon auf Ebay gesehen , als Noname Produkt, mit dem gleichen Preis ais China.

                Kommentar


                  #9
                  Nimm das Bilora, es ist auf Grund der Kugel viel besser fürs filmen geeignet!
                  Es grüßt aus dem schönen Schwarzwald:

                  << Fennek >>
                  Der Wüstenfuchs

                  Kommentar


                    #10
                    Ok,ich schaus mir an, ein Freund hat ebenfalls ein etwas älteres Bilora Modell, is auch sehr zufrieden ,scheint also gut zu sein.
                    Danke,Gondolf

                    Kommentar


                      #11
                      Kp. Beim Bilora ist sogar noch eine praktische Tasche dabei.
                      Es grüßt aus dem schönen Schwarzwald:

                      << Fennek >>
                      Der Wüstenfuchs

                      Kommentar


                        #12
                        Echt?... is ja super,das Stativ überzeugt mich mit der Zeit.

                        Kommentar


                          #13
                          Jep. Für das Geld bekommt man wirklich viel Statitv.
                          Es grüßt aus dem schönen Schwarzwald:

                          << Fennek >>
                          Der Wüstenfuchs

                          Kommentar


                            #14
                            Ok ,danke .

                            Kommentar


                              #15
                              Lieber ein paar € mehr investieren und sich nicht dauernd über ein ungeeignetes Stativ ärgern. Ein guter
                              Fluidkopf ist ganz wichtig, aber auch die Beine sollten einen festen Stand ergeben. Leichte Stative lassen sich gut auch über längere Strecken tragen, aber schon beim leichten Windhauch fangen sie an zu wackeln. Die Kamera schwangt dann wie ein Schilfrohr im Wind und dann sind oft Aufnahmen abgestützt aus der Hand oder von der Schulter besser und sicherer. Ebay bietet oft gebrauchte Profistative an. Die sind zwar etwas schwerer aber um ein Vielfaches besser als die Konsumerstative.

                              Kommentar

                              Sky1

                              Einklappen

                              Sky2

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X