Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Footage in Kamera OK in Premiere mies!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Footage in Kamera OK in Premiere mies!

    Hallo,
    mir kommt da etwas spanisch vor. Wenn ich mein Footage aus der Kamera (Canon XF100) auf dem TV oder Monitor betrachte ist alles ok. Aber wenn ich es in Premiere CS6 importiere wirkt das Bild sehr schlecht. Ich habe auch in der Vorschau auf "voll" eingestellt.
    Habe ich da beim Einlesen (mache ich via Utility) oder beim Import (via importieren oder drag and drop) Fehler gemacht?
    lg

    #2
    Na, woher sollen wir denn wissen, ob du Fehler gemacht hast, wenn du so gut wie nichts hier herausrückst.
    Also beschreibe doch einfach mal, was du gemacht hast, dazu die frage mit welchem Utility du die Videos importierst und was du da genau machst.
    Wie lauten die gewählten Projekt/Sequenzeinstellungen.
    Sehen die Videos nur in der Vorschau schlecht aus oder auch nach dem Export?

    Wenn ich eine Glaskugel hätte, dann könnte ich direkt antworten, so bin ich aber noch auf deine Mithilfe angewiesen.
    Gruß

    Hans-Jürgen
    (Hier findet Ihr meine Videos)

    Kommentar


      #3
      OK,
      also vom gefilmten Material her ist es egal. Ob bei perfekten Lichtbedingungen draußen oder eher im lowlight innen. Ganz egal was es sieht nicht nach HD aus. Nach dem Rendern ist es etwas besser, aber auch noch nicht top.
      Ich verwende Canon XF Utility 1.4.0 Ich schließe meine Kamera via USB an, öffne Utility und importiere damit die Dateien. Danach bearbeite ich sie in Premiere. Meist die Einstellung Canon XF MPEG2 - 720p25fps.
      Hoffe, jetzt schon besser auf mein Problem hingewiesen zu haben.

      Kommentar


        #4
        Ja, das hilft schon weiter: Mit der Grundeinstellung "Einstellung Canon XF MPEG2 - 720p25fps" reduzierst Du die Auflösung von Full HD (1920 x 1080 Pixel) auf HD (1289 x 720 Pixel) und das erklärt den Auflösungsverlust.
        Viele Grüße
        Joachim Sauer

        Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

        Kommentar


          #5
          Das ist mir schon klar, aber es sieht jetzt auch mit der 1920x1080 Einstellung nicht besser aus.

          Kommentar


            #6
            Nun nenne doch einfach mal deine Projekteinstellungen sowie auch die Exporteinstellungen.
            Hast du vielleicht auch etwas an den Einstellungen für die Vorschau gedreht, z.B. einen anderen Codecs eingestellt?
            Ich gehe mal davon aus, dass die Clips mit dem Utility (kenne mich damit nicht aus) einfach 1:1 auf den PC kopiert werden, ohne da noch etwas zu wandeln, oder?
            Gruß

            Hans-Jürgen
            (Hier findet Ihr meine Videos)

            Kommentar


              #7
              Hast du vielleicht 50i genommen und das Deinterlacing vergessen?

              Kommentar


                #8
                Warum der unnötige Schritt über ein externes Tool die Videos zu importieren? Importiere doch einfach direkt von der Speicherkarte in Premiere Pro. Danach in Premiere Pro anhand der Parameter der importierten Quelldatei die Projekt-Einstellungen automatisch bestimmten lassen - also eine Szene anhand der neuen Datei erstellen. Dann dürfte da eigentlich gar nichts schief gehen!

                Gruß
                Philipp
                - ZUM VIDEOAKTIV-Youtube-Kanal

                - VIDEOAKTIV auf Facebook

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X