Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Camcorder mit möglichst viel Zoom - und Slomofaktor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
    Man kann diese Aufnahmen dann nicht mit normaler Geschwindigkeit abspielen.
    Warum soll das nicht gehen?
    Dann muss in der Bearbeitung nur die Geschwindigkeit erhöht werden. Man macht dann also aus der Zeitlupe einen Zeitraffer.
    Habe ich schon öfter so durchgeführt. Z. B. um einen Teil der Zeitlupenaufnahme zu beschleunigen.

    Bei Bildfrequenzen bis 100B/s können ja viele Kameras diese auch intern aufzeichnen, auch Camcorder. Aber bei hohen Bildfrequenzen ab 250B/s sieht es da schon eher schlecht aus. Außer man hat für viel Geld eine entsprechende Spezialkamera.

    Kommentar


      #17
      Zitat von make Beitrag anzeigen
      Warum soll das nicht gehen?
      Weil kameraintern gleich umgerechnet wird werden und eine fertige Zeitlupe mit 25, 30 oder mehr Frames/s entsteht.

      Wenn man also eine Kamera hat, die mit 100GB/s oder mehr aufzeichnen kann, braucht die Kamera keine Zeitlupe produzieren, weil man das dann besser in der Nachbearbeitung machen kann.
      Zuletzt geändert von Hans-Jürgen; 21.11.2021, 16:11.
      Gruß

      Hans-Jürgen
      (Hier findet Ihr meine Videos)

      Kommentar


        #18
        Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
        Weil kameraintern gleich Frames weggelassen werden und eine fertige Zeitlupe entsteht.
        Warum sollten bei einer Zeitlupe Frames weggelassen werden?

        Wenn ich mit meiner NX80 , bei einer Filmeinstellung mit 25B/s, eine Aufnahme mit 250B/s über 5s mache, erhalte ich einen Clip mit 50s Länge.
        Würden Frames weggelassen, müsste es Frames mit gleichem Inhalt geben, damit eine Länge von 50s entsteht.
        Ich habe bei meinen in der Kamera erzeugten Zeitlupen noch nie Mehrfachframes gesehen. Diese würde man ja daran erkennen, dass sich der Bildinhalt nicht ändert.
        Vielleicht ist es bei anderen Kameras anders, kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen, weil es für mich keinen Sinn macht.
        Außer ein Hersteller möchte unbedingt eine 10-fach Zeitlupe anbieten, kann aber leistungsbedingt nur 8-fach liefern. Das wäre z. B. der Fall, wenn die Kamera keinen DRAM-Zwischenspeicher hat.
        Der DRAM hat natürlich den Nachteil, dass keine unbegrenzte Aufnahme erstellt werden kann, da er beim Speichervolumen begrenzt ist.

        Hans-Jürgen,
        schade, dass du deinen Beitrag geändert hast, jetzt weiß keiner mehr worum es geht.
        Zuletzt geändert von make; 21.11.2021, 16:35.

        Kommentar


          #19
          Ich hatte in meinem Beitrag Zeitlupe und Zeitraffer verwechselt und geändert, du hat das vermutlich nicht gesehen gehabt.
          Gruß

          Hans-Jürgen
          (Hier findet Ihr meine Videos)

          Kommentar


            #20
            Zitat von make Beitrag anzeigen
            Hans-Jürgen,
            schade, dass du deinen Beitrag geändert hast, jetzt weiß keiner mehr worum es geht.
            Ja, blöd gelaufen, allerdings hatte ich meinen Beitrag schon 9 Minuten vor dem Erscheinen deines Beitrags geändert, wusste also nicht, dass da noch etwas kommt, was sich auf meinen ersten Beitrag bezog.

            Aber zurück zum Thema, deine NX80 kann also Aufnahmen mit 250B/s machen? Was hat sie denn dann für eine Auflösung?
            Die meisten Kamera gehen ja bei höheren Frameraten auflösungsmäßig in die Knie.
            Gruß

            Hans-Jürgen
            (Hier findet Ihr meine Videos)

            Kommentar


              #21
              Zitat von A-Wolf Beitrag anzeigen
              @Ranchero
              Ich habe einen Slow Motion Test für dich gemacht. Am Anfang original (ca. 30 Sek.) dann max. Slow Motion (ca. 300 Sek.)
              Original Clip 1080 P50 – 50MBits Ausgabe 1080 P50 – 28MBits
              Er ist auf meine YouTube Seite bzw. das ist der Link:
              https://youtu.be/ZThvlvmV4ig

              MfG
              A-Wolf
              Danke für die Mühe, aber Reisen nach Timbuktu u.ä. sind leider nicht "Familienetat-kompatibel". Als Rentner mit der 8 am Altersanfang wird es schwierig, da muss man zu Hause üben... Welche Cam war das nochmal? Du hast ja mehrere...

              Kommentar


                #22
                Zitat von make Beitrag anzeigen
                Ranchero,

                wenn Slomo für dich wichtig ist, kann ich dir den Sony NX80 nur empfehlen. Der Z90 unterscheidet sich bzgl. Slomo nicht von der NX80.
                Die 1000B/s sind aber nur bei perfekten Lichtverhältnissen und im Nahbereich zu gebrauchen. Die Auflösung wird dabei schon stark reduziert.
                Bis 500B/s ist aber alles gut, zumindest für meine Ansprüche.

                Für größere Brennweiten käme auch die Sony RX10 IV in Frage. Die hat dann bis 600mm (KB) Brennweite und auch bis 1000B/s. Allerdings hat die RX10 , soweit ich weiß, eine kürzere reale Aufnahmezeit bei den Zeitlupenaufnahmen. ( ca. 3-5s ) ??
                Reicht normalerweise aber aus, man ist eben nicht so flexibel.
                Die RX10 ist eine DSLR, ist sicher gut, aber sie neu anzuschaffen nur wegen Slomo halte ich für übertrieben. Im DSLR Bereich bin ich bei Pentax verankert mit 45 Linsen mit dem selben Bajonett (k) den Wahnsinn, bei jedem Wechsel für Tausende € neue Linsen anzuschaffen, mache ich nicht mit. Die K-1 kann zwar auch Video aber kein Slomo, nur Zeitraffer. Neben der NX80/Z 90 sind noch die JVC GY-HM70 und HM360 im Fokus, dann wird es eng, vielleicht noch Sony-Linie AX53 / 100/700. Das ist schwer, aber es eilt ja nicht, bis zum Frühjahr ist es noch etwas hin. Und ob und wohin man da reisen kann zum Filmen, ist wohl offen... Danke jedenfalls für die Mühe, habe viel gelernt...

                kein Slomo, aber mit Autostart bei Bewegung erwischt, ohne Beisein, Cam nur in Lauerstellung an Powerbank gestartet.
                Kann ich ja mal nachträglich mit Proggi verlangsamen, testweise... mal sehen, was es wird.
                https://youtu.be/j1AOLCZAjrg
                Zuletzt geändert von Ranchero; 21.11.2021, 18:30.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Hans-Jürgen Beitrag anzeigen
                  Aber zurück zum Thema, deine NX80 kann also Aufnahmen mit 250B/s machen? Was hat sie denn dann für eine Auflösung?
                  Die meisten Kamera gehen ja bei höheren Frameraten auflösungsmäßig in die Knie.
                  Auch nach längerem suchen habe ich die Daten nicht mehr gefunden.
                  Weder im Handbuch, noch auf der Sony-Seite.
                  Ich kann mich aber daran erinnern, dass bei 250B/s die tatsächliche Auflösung FHD -10% beträgt. Die Ausgabe wird dann hochgerechnet.
                  Bei 500 und 1000B/s geht sie dann stärker zurück.

                  Entscheident ist aber für mich, wie die Aufnahmen dann tatsächlich im Film im Verhältnis zu den übrigen Aufnahmen aussehen.

                  Ergänzung
                  Siehe auch meinen Beitrag #14
                  Zuletzt geändert von make; 21.11.2021, 18:14.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Ranchero Beitrag anzeigen
                    Die RX10 ist eine DSLR,
                    Nein, sie ist eine Kompaktkamera mit fest verbauter Optik.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Ranchero Beitrag anzeigen

                      Danke für die Mühe, aber Reisen nach Timbuktu u.ä. sind leider nicht "Familienetat-kompatibel". Als Rentner mit der 8 am Altersanfang wird es schwierig, da muss man zu Hause üben... Welche Cam war das nochmal? Du hast ja mehrere...
                      Gerne geschehen!
                      Das war die Sony AX53.
                      Das sind Aufnahmen aus dem Etosha Nationalpark in Namibia dort war ich schon ca.50 mal - das nächste Mal im Jan/Feb 2022
                      MfG
                      A-Wolf

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von make Beitrag anzeigen

                        Nein, sie ist eine Kompaktkamera mit fest verbauter Optik.
                        also eine Bridge?

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von A-Wolf Beitrag anzeigen

                          Gerne geschehen!
                          Das war die Sony AX53.
                          Das sind Aufnahmen aus dem Etosha Nationalpark in Namibia dort war ich schon ca.50 mal - das nächste Mal im Jan/Feb 2022
                          MfG
                          A-Wolf
                          Der Kölner würde fragen: jibt et da Jiraffen ? wat is mit Löwen oder Zebras dort- Nur Gnus und Antilopen wäre mir zu langweilig, und das 50x? . Die Cam ist ja bei mir in der engeren Wahl, aber noch nicht definitiv, man weiß ja nicht, was diesbezüglich bis Frühjahr noch passiert - angekündigt ist manches und eine Rentenerhöhung von satten 3 € .- !!! ab Januar wäre die Rettung...
                          Zuletzt geändert von Ranchero; 21.11.2021, 18:54.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Ranchero Beitrag anzeigen

                            also eine Bridge?
                            Ja, so kann man sie auch nennen.

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von make Beitrag anzeigen
                              Ich kann mich aber daran erinnern, dass bei 250B/s die tatsächliche Auflösung FHD -10% beträgt.
                              Bei der RX10 bin ich fündig geworden, sie hat mit ca. 20MP zwar mehr Auflösung, aber die Werte sind vermutlich gleich:

                              Anzahl effektiver Pixel:
                              Qualitätspriorität: 240/250 Bilder/s (1824 x 1.026), 480/500 Bilder/s (1.824 x 616), 960/1000 Bilder/s (1.244 x 420) /
                              Aufnahmezeitpriorität: 240/250 Bilder/s (1.824 x 616), 480/500 Bilder/s (1.292 x 436), 960/1000 Bilder/s (912 x 308)


                              Stimmt dann mit meiner Erinnerung überein. (-10% , bezogen auf die Fläche)

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von Ranchero Beitrag anzeigen

                                Der Kölner würde fragen: jibt et da Jiraffen ? wat is mit Löwen oder Zebras dort- Nur Gnus und Antilopen wäre mir zu langweilig, und das 50x? . Die Cam ist ja bei mir in der engeren Wahl, aber noch nicht definitiv, man weiß ja nicht, was diesbezüglich bis Frühjahr noch passiert - angekündigt ist manches und eine Rentenerhöhung von satten 3 € .- !!! ab Januar wäre die Rettung...
                                Dort gibt es Löwen, Leoparden, Geparden, Zebras - Berg und Steppen, - Giraffen Schakale, Hyänen, Elefanten, Nashörnchen, und alles was wir als Löwenfutter bezeichnen siehe https://www.nowaytoofar.de/post/die-...a-nationalpark
                                Meine Clips auf YouTube stammen fast alle von Namibia.
                                MfG
                                A-Wolf

                                Kommentar

                                Sky1

                                Einklappen

                                Sky2

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X