Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sony HDR CX700VE - Zubehör

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sony HDR CX700VE - Zubehör

    Hallo an alle,

    da ich mir momentan überlege eine Sony HDR CX700VE zu kaufen mal zwei Fragen an "Wissende":

    1. Ich habe gehört, dass dieser Camcorder aufgenommene Daten direkt (also ohne Notebook o.ä. dazwischen) auf eine USB Platte übertragen kann. Hat das schon mal einer von Euch versucht? Braucht man dazu eine spezielle USB Platte?

    2. Wie sieht es mit externem Mikro aus? Die Buchse dafür ist ja rechts an der Seite auf Zeigerfingerhöhe, ist das nicht hinderlich oder gibt es das was passendes im Zubehörhandel bzw. von Sony selbst?

    Vielen Dank für die Beantwortung. Vielleicht bin ich ja auch bald glücklicher Besitzer einer CX700VE :act-up:

    #2
    Zu 1):
    Dateien kann man direkt auf einen USB-Speicherstick oder eine Festplatte (ohne Benutzung eines PC) übertragen. Geeignet hierfür ist nur der USB-Stecker am Camcorder (nicht der kurze USB-Kabelstummel auf der rechten Seite). Erforderlich ist hierfür ein entsprechendes Adapterkabel.

    Zu 2):
    Die Buchse stört nicht. Ich benutze das Röde Stereomic und befestige es mit einer Kaiser-Spezialschiene. Möglich ist auch ein Adapter von Rovotech. Natürlich kann man auch, wenn man will, passende Mikros von Sony benutzen.
    Zuletzt geändert von Rüdiger; 11.12.2011, 16:25.
    Liebe Grüße,

    Rüdiger

    Kommentar


      #3
      Man muss eher aufpassen, das man das Original USB Zusatzkabel von Sony kauft (VMC UAM 1).

      Sony hat einige Bedingungen an das Überspielen zur Festplatte gestellt, man kann sich die Anleitung der CX 700 bei Sony.de runterladen. Es geht dort um verschiedene Plattengrössen und Formatierungen.

      Sony hat keinen Adapterstecker für den vorderen Mikrofoneingang im Programm, Warum auch, die Mikrofoneingang wurde mit Absicht dort plaziert. Wem das nicht gefällt, kann sich bei den zahlreichen Zubehörspezialisten einen 3,5 mm Klinken Adapter besorgen. Ich sehe darin aber nicht viel Sinn, weil gerade Miniklinke sehr anfällig auf Störgeräusche ist und ein leichtes Drehen des Adapters schon Störungen verursachen kann.

      Dann nutz den Anschluss am Zubehörschuh direkt, mit den vorgegebenen Sony Mikrofonen oder wenn Fremdmikrofone gewünscht sind - den AIS Adapter von Rovotech oder US Sony Original VMC K 100 Adapter. Dann passen auch Fremdmikrofone darauf.

      Wenn die Kamera nicht unbedingt noch vor Weihnachten gebraucht wird, würde ich auf die Nachfolger Vorstellung in genau einem Monat warten. Sony wird das Modell sehr warscheinlich verbessern, da Panasonic deutlich mehr Kameras in der Klasse verkauft. Und die Marktführerschaft lag Jahrelang bei Sony......


      VG
      Jan

      Kommentar


        #4
        Noch ne Ergänzung: Der Cancorder muss mit dem Netz verbunden sein, um die Dateien überspielen zu können. Es funktioniert also nicht auf der grünen Wiese - es sei denn, ein elektrischer Weidezaun ist in der Nähe.:laugh:

        Wenn die Kamera nicht unbedingt noch vor Weihnachten gebraucht wird, würde ich auf die Nachfolger Vorstellung in genau einem Monat warten. Sony wird das Modell sehr warscheinlich verbessern,
        Hallo Jan, was erwartet uns denn ?
        Zuletzt geändert von Rüdiger; 11.12.2011, 16:31.
        Liebe Grüße,

        Rüdiger

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X