Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Panasonic HDC SDT 750 zittert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolfgang S.
    antwortet
    Auch bei der 750er habe ich das viel viel selterner gesehen, als es offenbar 707er User gesehen haben - kann also gut sein, dass es dort wie auch bei der 909er schon viel seltern auftritt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • elCutty
    antwortet
    Zitat von VIDEOTREFFPUNKT Beitrag anzeigen
    Da gibt es umfangreiche Erfahrungen, vor allem mit der Pansonic 707 - für die es sogar ein Firmware-Update gab.
    Der FW-Update, den ich auch hatte durchführen lassen, hatte leider nicht viel gebracht. Bei der SD909 ist das Zittern erheblich seltener und etwas schwächer geworden. Die Sony HX100V brilliert in dieser Beziehung. Da habe ich dieses feine Zittern bisher noch bei keiner 1080p50 Aufnahme sehen müssen und der Stabi arbeitet ausgezeichnet smooth. So kommt es hier auch am Ende von Schwenks nicht zu den bekannten Überschwingern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wiel Gulpen
    antwortet
    Wolfgang,

    Danke, werde es mir merken!

    Wiel

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolfgang S.
    antwortet
    Vom Stativ aus filmt man ohne Stabi.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wiel Gulpen
    antwortet
    Wenn ich ein Stativ benutze, soll ich dann den Stabilisator ausschalten? Er hat dann ja keinen Sinn oder?

    Wiel

    Einen Kommentar schreiben:


  • takitano
    antwortet
    Ich habe dieses Zittern bei allen meinen Camcordern beobachtet (dabei schneidet da Panasonic noch am besten ab) - Sony, Panasonic, Canon. Einzelne Lösung - Stativ kaufen. Habe seit 3 Jahre auch ohne gefilmt, aber nun habe ich mir doch einen Stativ gekauft und kann endlich auf Mercalli und Co verzichten. Spart ganze Menge Zeit und Nerven... :bashful:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolfgang S.
    antwortet
    Das eigentliche Problem dabei: bei der 750er ist das meines Erachtens eher selten zu beobachten - aber bei der 707er kommt das offenbar recht häufig vor. Ich kann bisher damit gut leben - man kann ja auch mit einem Einbeinstativ (notfalls auch abgewinkelt, dann wirds zum Schulterstütze) oder kleinen Haltegriff filmen, um das Material vorab schon besser zu beruhigen. Ich halte Mercalli für eine zwar gute Lösung, aber alles was man bei der Akquise des Materials besser hinbekommt steigert natürlich die Qualität.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wiel Gulpen
    antwortet
    Hallo Wolfgang,

    wie gesagt, ich bemerke es nur ab und zu. Werde mal diese Aufnahmen nochmals beobachten um vielleicht fest zu stellen unter welchen Umstande dies geschieht. Mercalli (in VDL 17) hilft da, habe ich schon bemerkt. Danke fur das mitdenken!

    Wiel
    Zuletzt geändert von Wiel Gulpen; 22.08.2011, 23:32.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wolfgang S.
    antwortet
    Da gibt es umfangreiche Erfahrungen, vor allem mit der Pansonic 707 - für die es sogar ein Firmware-Update gab. Ursache könnte im Bereich des Bildstabis liegen - aber genau ist das nicht bekannt. Bei der 750er ist mir das eher selten aufgefallen, fallweise aber schon - etwa wenn meine Hände von Anstrengungen leicht zittrig waren (etwa auf der Schipiste). Abhilfe ist da nur entweder ein Stativ, oder aber in der Postpro die Verwendung von Mercalli.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wiel Gulpen
    hat ein Thema erstellt Panasonic HDC SDT 750 zittert.

    Panasonic HDC SDT 750 zittert

    Manchmal stelle ich im Gebrauch der Panasonic HDC SDT 750 ein leichtes zittern fest wenn ich die Aufnahmen GENAU betrachte. Haben andere auch manchmal diese Erfahrung? So ja, habt Ihr eine Erklarung?

    Schonen Gruss vom Wiel aus Simpelveld in der Niederlande

Sky1

Einklappen

Sky2

Einklappen
Lädt...
X