Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sony HDR-CX730E - Bitte dringend um letzte Entscheidungshilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sony HDR-CX730E - Bitte dringend um letzte Entscheidungshilfe

    Hallo liebe Videoaktiv Gemeinde!

    In letzter Instanz frage ich euch um Rat.
    Mir raucht schon der Kopf vom vielen vergleichen, recherchieren und ausprobieren.
    Ich seh den Wald vor lauter Bäumen schon nicht mehr. :D

    Folgender Sachverhalt:
    Ich suche einen Camcorder an den ich folgende Anforderungen stelle:
    - Budget: 600€
    - Gute Low-Light Eigenschaften
    - Einen guten Bildstabilisator
    - Gut funktionierende Automatikmodi
    - Guter Weitwinkel (wegen Innenaufnahmen)

    Einsatzgebiet wird etwa so verteilt sein: 70% Indoor / 30% Outdoor
    Angesehen und so weit es ging verglichen habe ich folgende Modelle:

    Sony HDR-CX570E
    Sony HDR-PJ260VE
    Sony HDR-CX730E
    Canon LEGRIA HF M52
    Panasonic HC-V707
    Panasonic HDC-SD707
    und
    Sony HDR-CX730E <--- (normal etwas über dem Budget, habe jetzt allerdings ein Angebot von einer 4 Monate alten, selten gebrauchten um 580 €)

    Etwas irritiert bin ich von der Bestenliste auf slashcam, wo die Sony HDR-CX730E fast hinter allen anderen gereiht ist, allerdings hier (Videoaktiv Bestenliste) auf Platz 6. noch vor wesentlich teureren.

    Selbst ein wenig probieren konnte ich nur die Sony HDR-PJ260VE, Sony HDR-CX730E und Panasonic HDC-SD707.

    Ich war beeindruckt vom Bildstabilisator von Sony, speziell von der CX730E. Da kann die SD-707 bei weitem nicht mithalten.

    Ich tendiere ganz stark zur CX730E. Vor allem angesichts des Angebots von 580€.
    Wie siehts mit Zubehör aus. Externes Mikrofon zum Beispiel? Sony hat irgendwie einen speziellen Zubehörschuh habe ich gelesen. Gibt es Adapter um nicht auf teure Sony Lösungen angewiesen zu sein?

    Ein warten auf die neuen Modelle scheidet für mich eigentlich aus, da die Preise zu Anfang doch noch sehr hoch sein werden.

    Was sagen die Experten hier? Unbedingt zuschlagen?
    Hat noch jemand andere Vorschläge?

    Danke fürs Durchkämpfen durch diesen etwas lang geratenen Beitrag!

    LG, demode101

    #2
    Zitat von demode101 Beitrag anzeigen
    Gibt es Adapter um nicht auf teure Sony Lösungen angewiesen zu sein?
    Ja, z.B. bei Rovotech - die Adapter kosten aber auch ein paar Euro und bei einem externen Mikro sollte man auch nicht sparen, das kann man dann sehr, sehr lange genießen - ich habe noch ein Profi-Reporter-Mikro aus der VHS-Zeit, das keinesfalls technisch überholt ist.

    So, wie du deine Anforderungen beschreibst, passt die CX730 zu dir - und das schreibt dir hier kein Marken-Fan. Wenn du sie mit der Original-Rechnung (In D. gekauft) bekommst, hat sie ja noch Garantie.

    Auf einen größeren Nachteil muss ich dich allerdings hinweisen. Der Anschluss für ein externes Mikro ist unter der Handschlaufe angebracht, was (vor allem bei großen Händen) störend ist. Schau dir das am besten noch mal genau an, ob du damit leben kannst.
    Wie man mit einem Camcorder in der Handhabung klar kommt, kann wichtiger sein als technische Daten.

    Gruß
    phronopulax

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      so wie Du es beschreibst, wäre die CX730 der ideale Camcorder für Dich. Externe Mikros kann man leicht über einen Adapter bzw. über eine L-Schiene am Camcorder anschliessen. Ich bevorzuge die L-Schiene, da meine Rode-Mikros + Spinne relativ schwer sind. Zudem hat man dann "mehr" in der Hand. Der Bildstabilisator ist in der Tat phantastisch. Ich setzte ihn solo bzw. zusammen mit einem SCHWEBI-Schwebestativ ein. Dann kann man sich z.B. in Menschenmengen bei Events frei bewegen und erhält absolut professionelle Aufnahmen.

      Der Nachteil der Anschlussbuchsenplatzierung stellt sich für mich nicht, da ich nur über Stativ oder Schwebi filme.

      Gruß,
      Torsten

      Kommentar


        #4
        Ich benutze die 730 jetzt seit einem halben Jahr und bin vor allem vom Stabi (wohl der Beste am Markt) und der überragenden Bildqualität - auch bei Lowlight - begeistert.

        Ich habe gerade eine Blu-Ray von einer großen Familienfeier mit viel Programm erstellt und mit einem Beamer auf 3 m Breite vorgeführt.

        Das hat die Durchschnittsqualität (nativ) von den ÖR HD-Sendern deutlich übertroffen. Die Zuschauer waren begeistert, wobei natürlich da auch noch andere Gründe eine Rolle spielen (um mich nicht selbst loben zu müssen).

        Das eingebaute Mikrofon hat übrigens eine recht gute Qualität. Der 5.1-Charakter kam in einigen Szenen gut raus.

        Ich kann dir also ebenfalls nur zuraten - zumal bei dem Preis.

        Kommentar


          #5
          Hallo Torsten,

          welche Stabi-Einstellung wählst du bei Benutzung des Schwebestativs, Aktiv oder Standard?

          Gruß
          Reiner

          Kommentar


            #6
            Hallo Rainer,

            das muss man mal ausprobieren, da jeder mit dem Schwebestativ andere Bewegungen macht. Ich verwende nach einigen Testaufnahmen jetzt immer die Einstellung "aktiv", da sich dann die Eigenschaften des Schwebis und der Bildstabi dazu optimal ergänzen.

            Gruß,
            Torsten

            Kommentar


              #7
              Da ich den 780er mit den eingebauten Projektoren blöd finde, bin ich auf der Suche nach einem 730. Leider ist der Markt leergefegt. Nicht mal bei der e-bucht wird man fündig. Hat jemand noch eine Quelle?

              Bei Amazon verlangt jemand für ein gebrauchtes Gerät 1.300,-- € . Das halte ich für übertrieben.
              Zuletzt geändert von Rüdiger; 11.04.2013, 12:39.
              Liebe Grüße,

              Rüdiger

              Kommentar


                #8
                Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
                Hat jemand noch eine Quelle?
                Hier zumindest scheint ein Onlineshop noch CX730 für 1049 Euro vorrätig zu haben. Nicht gerade ein Schnäppchen, und ob's stimmt oder der Anbieter an sich seriös ist, kann ich nicht beurteilen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von demode101 Beitrag anzeigen

                  Ich tendiere ganz stark zur CX730E. Vor allem angesichts des Angebots von 580€.
                  Falls Du das Angebot nicht genutzt hast, kannst Du mir ja mal die Quelle verraten.
                  Liebe Grüße,

                  Rüdiger

                  Kommentar


                    #10
                    Ich bin ebenfalls mehr als begeistert von der CX730 und wollte mir kürzlich eine Zweite zulegen.
                    Allerdings konnte ich über die aktuelle Preisentwicklung nur mit dem Kopf schütteln - ich habe meine CX730 im Mai 2012 für 860 € im Media Markt (!!!) gekauft ... heute kosten die Dinger mehr als der UVP von Sony vor einem Jahr.

                    Darum habe ich mir jetzt noch eine PJ740 gekauft - bei Redcoon vor zwei Wochen für 999 € inkl. Versand.
                    Der Projektor ist eigentlich ganz witzig - war mir beim Kauf aber egal - und das Ding ist bis auf den Projektor absolut baugleich zur CX730, war aber günstiger als die CX730 zu der Zeit und hat einen 32GB Festspeicher "on Board".

                    Ich rate allen die eine 730er suchen, lieber gleich nach einer PJ740 Ausschau zu halten.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich vermute, dass von der Version mit Projektor das Lager noch gut gefüllt ist.
                      Ist ein netter Gag auf Festen, wenn man die Aufnahmen gleich zeigen kann.
                      Diese Serie von Sony kann guten Gewissens empfohlen werden.

                      Kommentar

                      Sky1

                      Einklappen

                      Sky2

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X