Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufnahmegerät für Sporthalle - Camcorder oder Actioncam? Bitte um Hilfe für Anfänger.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aufnahmegerät für Sporthalle - Camcorder oder Actioncam? Bitte um Hilfe für Anfänger.

    Hallo allemiteinander,

    ich bin in unserem Verein ehrenamtlicher Trainer unserer Volleyballabteilung.
    Ich würde gerne zur taktischen und technischen Auswertung unserer Trainings und Spiele dies bildlich festhalten und für alle Mitspieler ersichtlich später über Youtube hochladen.
    Da ich normalerweise eher mit Foto unterwegs bin sollte das Gerät auch nicht zu teuer (-220.-€) sein.
    Da ich aber auch sehr gerne Rad fahre, hatte ich mir überlegt evtl. die Actioncam SONY HDR-AS 50 zuzulegen. Dann könnte ich sie auch für meine anderen Hobbies nutzen.
    Könnte mir jemand vielleicht Audskunft geben, ob eine Actioncam dafür geeignet wäre?
    Aufgrund der Sparmaßnahmen der hiesigen Schulen ist die Beleuchtung in den Hallen suboptimal.

    Vielen Dank schon im Voraus für eure Zeit. :good::):good:

    Viele Grüße

    Steffen.
    Zuletzt geändert von steff74; 12.09.2016, 13:00.

    #2
    Ich hab' keine Ahnung was du an Aufnahmen brauchst, aber so 'ne Action Cam ist halt sehr weitwinklig und optischen Zoom gibts auch keinen. Man hat auf jeden Fall den Überblick, aber ich müsste schon selbst Trainer sein um zu wissen was du so an Details brauchst.

    Kommentar


      #3
      Hallo Torchwood,
      vielen Dank für deine schnelle Antwort.
      Mir geht es darum auf der schmäleren Quereite hinter unserer Mannschaft eine Kamera aufzustellen, um zu sehen, warum da jetzt ein Ball reingefallen ist. Wer dort hätte hinlaufen sollen oder warum ein Spielzug nicht geklappt hat.
      Es ist den Leuten immer schwer klarzumachen, was sie besser machen können, wenn man keine Wiederholung hat :). Anhand einer Aufnahme kann man da viel mehr lernen.

      Es geht mir mehr um den Gesamtüberblick.
      Technische Details bespreche ich mit den Jungs meist gleich. :bashful:

      D.h. der Abstand wäre ca. 3-5m hinter dem Feld. Sie würde auf einem Stativ stehen.
      Zuletzt geändert von steff74; 12.09.2016, 14:15.

      Kommentar


        #4
        Weil eine Actioncam sehr weitwinklig aufnimmt, käme als Standort evtl auch die Längsseite des Spielfelds auf Höhe der Netzoberkante in Frage. Dann wären beide Spielfeldhälften zu erkennen, und damit auch, welcher Art der Angriff war.

        Kommentar


          #5
          Ich denke hinter dem Feld ist die Perspektive besser. Da kann man eher sehen, ob die Annahme sauber zum Steller kam, usw.

          Kommentar


            #6
            Zitat von steff74 Beitrag anzeigen
            ... D.h. der Abstand wäre ca. 3-5m hinter dem Feld. Sie würde auf einem Stativ stehen.
            Dann ist eine Action Cam (mit Schutzgehäuse) vielleicht das Beste, wenn eine "normale" Kamera vom Ball getroffen wird und vom Stativ fällt, ist sie höchstwahrscheinlich kaputt

            MfG
            A-Wolf

            Kommentar


              #7
              Ja, deshalb bin ich zusätzlich auf eine Actioncam gekommen. Vielleicht am Basketballkorb befestigen. :curl-lip:
              Aber denkt ihr, die kommt mit den Lichtverhältnissen klar?
              Leider hat sie keinen Zoom. D.h. man müsste die perfekte Entfernung rausbekommen.

              Kommentar


                #8
                Ich kann nur für die Sony AS100 & ASA200 sprechen, ich denke mal dass eine Sporthalle ungefähr gleich (oder besser) beleuchtet ist, wie ein Wohnzimmer - da ist die Beleuchtung OK.
                Die Sony haben einen Blickwinkel von 170° oder 120°. Andere ACs kenne ich nicht.
                Du hast ja einen Haufen Jungs, hat da keiner eine AC, die du dir einmal ausborgst und ein Testvideo machst oder eine andere Kamera? Im Notfall ein Handy, die haben auch ein starkes Weitwinkel.
                Du könntest auch in einen Clip hineinzoomen, aber ich nehme mal an, dass du die "Nachbesprechung" zeitnah machen möchtest und nicht die Zeit für eine "aufwendige" Nachbearbeitung hast.
                Also frei nach dem Motto probieren geht über studieren. :)
                MfG
                Wolfgang

                Kommentar


                  #9
                  Danke Wolfgang,
                  danke, ich abe mir für heute Abend mal eine Gopro ausgeliehen und werde dann berichten.:cute:
                  Wenn ich bei meiner Recherche richtig liege, dann müsste die Sony bei mäßigen Lichtverhältnissen besser klarkommen. D.h. wenn das Videomaterial der Gopro vernünftig ist, dann müsste es mit der Sony noch besser klappen.
                  Wir hatten schon mit einer Sony HDR-CX 240 e probiert. Das geht ganz gut aber wäre mir zu empfindlich, wenn mal ein Ball draufknallt, ist sie hinüber.

                  Viele Grüße

                  Steffen.

                  Kommentar


                    #10
                    Gerne, auf was ich noch schauen würde, ist ein guter Stabilisator, da die Böden in Sporthallen federn, übertragen sich die Schwingungen auf die Kamera, wenn sie mit einem Stativ am Boden steht.
                    Wünsche dir gute Aufnahmen und deinem Team einen Sieg.
                    MfG
                    A-Wolf
                    PS: ich kann nicht mehr zeitnah antworten, da ich auf Urlaub bin und nur begrenztes Internet habe.
                    A-W.

                    Kommentar


                      #11
                      Klasse. Ich wollte die AC auf einen Kaste stellen.
                      Ich wünsche Dir noch einen ganz tollen und erlebnisreichen Urlaub.
                      ...und schönes Wetter :)

                      Kommentar


                        #12
                        Kannst du nicht die
                        Gopro an die Decke hängen?
                        Denn um die 3 bis 4 m sollte sie schon hoch sein.
                        Undwenn sie da getroffen wird kann sie es auspendeln....
                        man lernt nie aus...:good:

                        Kommentar


                          #13
                          Entschuldige, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Wir hatten bereits mit einem klassiche Camcorder ausprobiert. Hierbei hätte ich Bedenken.
                          Bei der Gopro ist es denke ich nicht so schlimm. So feste hauen wir nicht drauf.:lashes:
                          Die könnten wir auch an den Basketballkorb hängen.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo, jetzt bin ich um eine Erfahrung reicher und wollte diese nicht für mich behalten, falls noch Jemand ähnliche Voraussetzungen hat.Ich habe mir die Sony HDR AS50 gekauft und es klappt wunderbar. Man kann alles gut in der Halle erkennen und die Schärfe und Helligkeit sind sehr gut. Zum Radeln ist sie auch klasse.Vielen Dank für eure Hilfe.Viele Grüße Steffen.

                            Kommentar

                            Sky1

                            Einklappen

                            Sky2

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X