Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Camcorder 1000€

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Camcorder 1000€

    Hallo Leute,
    ich bin neu hier und brauche mal eure Hilfe.
    ich suche eine Kaufempfehlung für einen Camcorder.

    Folgende Eigenschaften sollte er haben:

    - Budget bis 1000€
    - lieber einen guten HD-Camcorder als einen schlechten 4K (seht ihr es genauso)
    - muss sich eignen um in Kirchen Aufnahmen machen zu können

    Danke für eure Vorschläge
    Creative

    #2
    Hallo,

    kann die Canon Serie HF-G30 / 40 empfehlen.

    Gutes Lowlight.
    Gut zum bedienen.
    Gute Bildqualität.

    Gruss

    Kommentar


      #3
      Die Auswahl für Dich ist sehr überschaubar, deshalb lohnt es sich für Dich, die wenigen in Frage kommenden Modelle genauer anzusehen. Mit 1000€ bist Du allerdings nicht mehr in der Einsteiger-Klasse, sondern schon bei Topmodellen angelangt.Es soll ja auch ein guter HD-Camcorder sein. Es kommen nur drei Anbieter in Frage: Canon, Panasonic und Sony. Von JVC spricht eigentlich niemand mehr in diesem Segment.
      Die Canon HF-G30 ist sicher eine Empfehlung (zumal preiswerter als der sehr ähnliche Nachfolger G40).
      Von Panasonic gibt es nach wie vor die X929, inzwischen deutlich im Preis gefallen und immer noch top als Full HD.
      Sony hat noch die PJ810 anzubieten - mit dem besten Bildstabilisator.
      Welcher Dir am meisten zusagt, wirst Du schon selbst herausfinden.
      Ein guter 4K-Camcorder und zugleich ein sehr guter Full HD-Camcorder (der sich vor den Full HD Spezialisten nicht zu verstecken braucht) ist der Sony AX53. Passt in Dein Budget. An den Full HD-Aufzeichnungen wirst Du überhaupt nichts zu meckern haben - eigene Erfahrung! - und die Option, mal zwischendurch 4K (Vorsicht: Suchtgefahr!) auszuprobieren, ist auch nicht schlecht.

      Kommentar


        #4
        Danke für die schnellen Vorschläge. Jetzt schwanke ich zwischen der Sony AX53 und der Panasonic
        HC-VXF999
        Habe in einem Artikel folgendes im Fazit gelesen:
        "Die HC-VX989 und HC-VXF999 Modelle sind genau das, was man sich für diesen Prei erwarten kann. Eine etwas höhere Bitrate oder Bildwiederholungsrate wie bei Sonys neuem FDR-AX53 4K Camcorder wäre wünschenswert gewesen. Dafür ist man in der Lage bereits jetzt eigenes HDR-Material aufzuzeichnen. Eine vollwertige HDR-Unterstützung bei 4K Aufnahmen, ist in dieser Preis- und Geräteklasse einfach nicht drin. Am besten gefällt uns die Preisentwicklung der Aufnahme-Geräte. In ein paar Jahren (oder vielleicht sogar Monaten) wird man einen 4K Camcorder für Einsteiger vielleicht bereits für 500-600 Euro bekommen."

        Jetzt weiß ich nicht, was schwerer wiegt... HDR oder etwas höhere Bit-/ Wiederholungsrate?
        Wie gesagt, ziel sind schöne Bilder von kirchlichen Feiern in Full-HD erstmal... Naja und mit 4k kann ich dann rumexperimentieren.

        Kommentar


          #5
          Meiner Meinung nach sind beide von Dir genannten Auswahlkriterien (HDR u. Bitrate) weniger relevant. Bei Deinen Projekten brauchst Du schon etwas Schwachlichtreserve, da wird der AX53 aufgrund der Sensordaten vermutlich mehr Potenzial haben. Am besten, Du wartest den Test in VAD ab, der müsste eigentlich im nächsten Heft kommen und wird sicher einen Vergleich mit der Panasonic VX 999 bieten, da das die einzigen Camcorder in diesem Segment sind. Da die Redakteure immer fleißig das Forum betreuen, werden sie auch merken, dass viele Anwender auch bei 4k-Camcordern weiterhin Full HD nutzen und etwas mehr Infos über die Bildqualität in diesem Modus zu schätzen wissen.

          Kommentar


            #6
            Ja wir lesen fleißig mit - aber wir arbeiten natürlich auch flißig an Test und natürlich wird der Test Sony AX53 gegen Panasonic VXF999 und VX989 in der am 10. Mai am Kiosk liegenden VIDEOAKTIV 4/2016 sein. Zudem ist bereits ein Video zu diesem Thema abgedreht und im Schnitt. In den kommenden Tagen gibt´s hier also reichlich Informationen.
            Viele Grüße
            Joachim Sauer

            Wir freuen uns, wenn Ihr unser Portal videoaktiv.de besucht und natürlich unseren YouTube-Kanal mit jeder Woche interessanten Videos abonniert.

            Kommentar


              #7
              Soviel Zeit bleibt leidr nicht. Am Wochenende muss die Kamera bereits zum Einsatz kommen.

              Gruß
              Creative

              Kommentar


                #8
                Das ist Pech. Vielleicht hilft Dir noch folgender Hinweis: Bei Deinen Filmprojekten ist ein großer Weitwinkelbereich sehr nützlich. Der VX999 bietet in 4K 30,8 mm (KB-äqivalent), im Full HD-Modus sogar nur magere 37mm! Der Sony AX hat in allen Aufzeichnungsverfahren satte 26,9 mm.

                Kommentar

                Sky1

                Einklappen

                Sky2

                Einklappen
                Lädt...
                X