Su1

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rode Mikrofone an Panasonic HC-X929

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rode Mikrofone an Panasonic HC-X929

    Hallo!
    Ich habe mich aufgrund der Testberichte und der Ratschläge hier im Forum entschieden, mir die Panasonic 929 zu kaufen.
    Nun suche ich dazu noch ein passendes kleines Mikrofon.
    Ich habe zwei in der engsten Wahl:
    1. Rode Videomic Pro (also die kleine "Mono-Zigarre" mit Richtcharakteristik)
    2. Rode Stereo Videomic Pro (die kleine Kugel).

    Ich habe in einigen Berichten gelesen, dass das Mono Videomic Pro aufgrund der 180 Grad Aufnahmerichtung deutlich besser sei.
    Das Stereo würde bei Besuchen auf Festen, im Zoo etc die Nebengeräusche zu stark aufzeichnen.
    Was vor der Kamera stattfinde ginge weit mehr unter, als bei Mono Rode Videomic Pro.

    VIELLEICHT KÖNNT IHR MIR EURE ERFAHRUNGEN NENNEN?

    Und dann noch eine Frage, die vielleicht merkwürdig klingt:
    Das Mono Videomic Pro ist ja eine kleine Zigarre. Und der Blitzanschluss der Panasonic 929 sitzt wohl ziemlich weit vorne am Objektiv.
    RAGT DAS MIKROFON BEIM WEITWINKEL INS BILD?

    Ich freue mich auf gute Hinweise zu meinen beiden Fragen.
    Danke vorab!

    Viele Grüße
    Jürgen

    #2
    Zitat von Mogli Beitrag anzeigen
    Das Stereo würde bei Besuchen auf Festen, im Zoo etc die Nebengeräusche zu stark aufzeichnen.
    Was vor der Kamera stattfinde ginge weit mehr unter, als bei Mono Rode Videomic Pro.
    Mit speziell den beiden Røde-Mikros habe ich keine Erfahrung, aber diese Unterschiede sind die allgemeinen und ganz grundsätzlichen zwischen einem Stereo- und einem Monorichtmikrofon. Ersteres ist ideal, um den Umgebungston, die so genannte "Atmo", aufzunehmen, während sich letzteres für die saubere Aufnahme einer einzelnen Schallquelle, meist eines sprechenden Menschen, eignet. Dabei will man die akustisch störende Umgebung möglichst ausblenden. Je nachdem, was du vorhast, kann also das eine oder das andere die richtige Wahl sein.

    Kommentar


      #3
      Aber schau dir mal auf der Rode Seite die Charakteristik beider Mikrofone an. Ein wirkliches Richtmikrofon ist das in meinen Augen nicht. Für mich sollte ein Richtmikrofon eine Keulencharakteristik haben. Ich habe mir dafür heute das Beyerdynamic MCE86 S II bestellt.

      Kommentar


        #4
        Sicher, "Richtmikrofon" ist kein festumrissener Begriff, sondern es gibt diverse Abstufungen. Eine Keule wäre noch stärker gerichtet als eine Superniere wie das VideoMic Pro. Mein Favorit in dieser Art ist übrigens das Sennheiser ME66, das offiziell als Superniere/Keule angegeben ist. Da sind die Grenzen etwas fließend.

        Kommentar

        Sky1

        Einklappen

        Sky2

        Einklappen
        Lädt...
        X